Zurzeit sind 129 Mitglieder online.
Zurzeit sind 129 Mitglieder online.
Hier erhältst Du Hilfe zu Abrechnungseinstellungen sowie dazu, wie Du eventuelle Abrechnungsprobleme beheben kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Abbuchung seit Juli nicht mit dem Rechnugsbetrag identisch

Rang 5
# 1
Rang 5

Bis Juli war alles gut: Seit Jahren stellt Google am Ende des Monats eine Rechnung mit den Kosten von Mitte des Vormonats bis zur Mitte des aktuellen Monats. Dieser in Rechnung gestellte Betrag wurde auch abgebucht. Perfekt. Kann man super einbuchen und über Offene-Posten wieder ausbuchen. Alles bestens, easy und üblich.

Und nun?

Seit Juli gibt es ein neues Abrechnungssystem und das ist das Letzte! Ich fluche jeden Monat über Google!
Die Abbuchung geschieht weiterhin Mitte des Monats und beinhaltet nun Beträge aus dem vergangenen Monat und dem aktuellen Monat. Die Rechnung läuft aber nur über den aktuellen Monat. Das heißt, die Abbuchung betrifft immer zwei Rechnungen. Ganz tolle Idee!!! Hat da mal einer drüber nachgedacht, wie schwierig das zu buchen und zu kontrollieren ist?

Bei jedem anderen Unternehmen kann man Rechnung gegen Abbuchung prüfen und alles ist gut. Auch nach Jahren noch legt man einfach Rechnungen neben Kontoauszügen und macht Häkchen. Und Google? Macht jetzt alles anders. Keine Kontrolle mehr möglich, alles müsste mühsam einzeln auseinanderklamüsert werden - vermutlich muss man sich extra eine Excel Datei nur für alle Google-Zahlungen anlegen um das nach Jahren (z.B. Steuerprüfung) noch nachvollziehen zu können. Zig- oder Hunderttausende tausende von Google Adwords-Kunden dürfen nun Monat für Monat Extraminuten nur für Google investieren. Was das an Zeit und Produktivität kostet!!!!!
Ganz ehrlich - alleine wegen dieses Aufwands überlege ich gerade Adwords zu kündigen und einen anderen Anzeigenprovider zu nehmen der mir eine Rechnung stellt die mit der Abbuchung übereinstimmt - wie sonst eigentlich bei jedem Unternehmen der Welt üblich.
Grrrrrr.

2 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Abbuchung seit Juli nicht mit dem Rechnugsbetrag identisch

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Hans-Peter,

 

Deinen Frust kann ich verstehen - wenn etwas zum Unpraktischen geändert wird, ist das immer ärgerlich.

Das Problem ist aber:

  • es gibt in Deutschland keine wirklich Alternative zu AdWords
  • Google wird es vermutlich so schnell nicht wieder ändern
  • ich gebe Dir jetzt schon schriftlich, dass Dich die Rechnungen von Bing NICHT glücklich machen werden:-)

 

Viel Erfolg

             Holger

Abbuchung seit Juli nicht mit dem Rechnugsbetrag identisch

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender

Hallo,

also insgesamt ist es nur etwas "unschön", weil eine Buchhaltung nun "kreuz" buchen muss. D.h. von der Summe einer Rechnung, die in mehreren Abbuchungsbeträgen im Monat abgebucht werden, muss am Ende ein Übertrag gebucht werden, der bereits von der Folgerechnung mit abgebucht werden muss. Das war es auch schon. Aber wirklich problematisch ist es nicht, denn gerade gibt die Buchhaltung über den exakten Stand stetig Aufschluss.  

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein