Zurzeit sind 802 Mitglieder online.
Zurzeit sind 802 Mitglieder online.
Hier erhältst Du Hilfe zu Abrechnungseinstellungen sowie dazu, wie Du eventuelle Abrechnungsprobleme beheben kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Adwords Konto gesperrt

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo,

ich habe ein Problem mit meinem Adwords Konto.

 

Es ging eine Lastschrift zurück. Daraufhin hat Google die Lastschrift nochmal eingezogen.

Das Konto ist ausgeglichen - soweit alles klar.

 

Allerdings wurde das Konto gesperrt.

Zum Entsperren will man jetzt einen "Zahlungsbeleg".

Ich habe dem Support jetzt 4x erklärt, dass ich keine Zahlung vorgenommen habe und somit auch keinen Zahlungsbeleg habe.
Es handelt sich um eine Lastschrift. Wenn jemand eine Beleg hat, dann ist das Google. 
Hätte ich eine Überweisung vorgenommen hätte ich auch einen Beleg. Aber bei einer Lastschrift habe ich nichts.

Das interessiert die aber nicht. Antwort: kein Zahlungsbeleg - keine Freischaltung.

 

Ich drehe mich im Kreis und bin wirklich ratlos. 
Ich habe das Gefühl die Dame in Irland versteht nicht was eine Lastschrift ist.

 

Nebenbei: Ich verstehe gar nicht, was das Ganze überhaupt soll. Das Geld ist ja schließlich bei Google. Einen besseren Beleg gibt es wohl nicht.

Kann jemand helfen?

 

1 Expertenantwort(en)verified_user

Adwords Konto gesperrt

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Matthias,

 

ich nehme an, die hätten gerne einen Kontoauszug oder einen Beleg mit den "Details" zum Buchungsvorgang von Dir. Meist gibt es bei Lastschriften "Details" im Online-Bankkonto, die man ggf. als pdf runterladen kann oder ausdrucken kann. Wenn Du darauf Zugriff hast, kannst Du damit quasi beweisen, dass der Betrag nicht von irgend einem Konto abgebucht wurde, sondern von Deinem.

 

Das ist kein ungewöhnlicher Vorgang, hatte ich auch schon bei einem Kunden, der Lastschriften von Google zurück gehen lies.

 

Rechne damit, dass die Bearbeitung dieses Vorgangs eher Wochen als Tage in Anspruch nehmen wird - nachdem Du den Beleg zugesendet hast.

 

Viele Grüße

Matthias

Adwords Konto gesperrt

[ Bearbeitet ]
Rang 5
# 3
Rang 5

Hallo,

vielen Dank für den Tipp.

Das mit den Buchungsdetails hat aber leider nur bedingt weiter geholfen.

 

Jetzt wollen die den Kontostand meines Bankkontos haben!
"1. Den Kontostand des Bankkontos"

Wie bitte? Was geht Google denn mein Kontostand an?

Zu welchen Zweck?

Das ist ja die absolute Höhe.

 

Das werde ich auf gar keinen Fall machen.

Ist das rechtlich überhaupt zulässig?

Ich bin mir sicher, dass ich mich als GF einer GmbH sogar strafbar mache, wenn ich solche Firmeninternas nach Dublin schicke.

An wen kann ich mich noch wenden? Gibt es eine Stelle, die dem E-Mail Support übergeordnet ist? 

Vielleicht sollte ich die Angelegenheit einem Anwalt geben.

Ich gebe über 30.000 Euro an Werbung bei Adwords aus und brauche einen Anwalt damit ich weiterhin mein Geld dort lassen kann. Da vergeht mir langsam die Lust.

 

Hat jemand noch einen Tipp?