Zurzeit sind 159 Mitglieder online.
Zurzeit sind 159 Mitglieder online.
Hier erhältst Du Hilfe zu Abrechnungseinstellungen sowie dazu, wie Du eventuelle Abrechnungsprobleme beheben kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Aktuelle Rechnungen mit altem Ansprechpartner und alter Adresse.

Rang 5

Nach Umzug des Unternehmens und Personalwechsel wurde der Adwords Account wiederbelebt. Leider wurde versäumt neben Ansprechpartner und neuer Kreditkarte auch die Rechnungsadresse und Empfänger zu ändern. Unsere Buchhaltung akzeptiert die Rechnung mit der alten Adresse/Ansprechpartner nicht. Die Angaben habe ich mittlerweile in unserem Account korrigiert, wie erstelle ich jetzt die Rechnungen neu?

Mit freundlichen Grüßen
Andreas Köhn

2 Expertenantwort(en)verified_user

Aktuelle Rechnungen mit altem Ansprechpartner und alter Adresse.

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Andreas,

Du kannst die Rechnung selber nicht neu erstellen lassen. Dazu müsstest Du direkt über das Zahnrad rechts oben und Hilfe eine Nachricht an Google senden, ob das überhaupt möglich ist, bzw. sie Rechnungen ändern können. Ich würde aber davon ausgehen, dass es nicht ohne weiteres möglich ist. Da dürftest Du bei vielen Unternehmen Probleme kriegen.

 

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Aktuelle Rechnungen mit altem Ansprechpartner und alter Adresse.

Rang 5

Hallo Sönke,

große Hoffnung habe ich ehrlich gesagt nicht, aber versuchen kann ich es ja mal.

Danke.

Viele Grüße

Andreas Köhn

Aktuelle Rechnungen mit altem Ansprechpartner und alter Adresse.

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo Andreas

 

Der Google Support konnte mir dabei auch schon helfen und hat die Rechnung nachträglich korrigiert. Einfach mal nachfragen.

 


Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING

Aktuelle Rechnungen mit altem Ansprechpartner und alter Adresse.

Rang 5

Hallo Andreas,

witzig, mir wurde nach einer halben Std. Warteschleife mitgeteilt, dass dies im nachhinein nicht möglich ist.
Der Mitarbeiter hatte angeblich extra noch einmal seinen Vorgesetzten gefragt.

Gruß

Andreas