Zurzeit sind 292 Mitglieder online.
Zurzeit sind 292 Mitglieder online.
Hier erhältst Du Hilfe zu Abrechnungseinstellungen sowie dazu, wie Du eventuelle Abrechnungsprobleme beheben kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Bankabbuchung schlug fehl

Top Beitragender
# 1
Top Beitragender

 

Scheinbar macht SEPA wohl teilweise Probleme. Denn obwohl im Konto extra steht "Ihr Bankkonto bzw. Ihre Bankkonten entsprechen jetzt den SEPA-Bestimmungen (Single Euro Payments Area)." lehnt unsere Bank eine Bankabbuchung mit der Begründung ab: "Es wurde kein Grund genannt." Auf dem Konto selber sieht man nicht einmal den Versuch einer Abbuchung, also scheint meiner Meinung nach was bei der autom. SEPA-Umstellung schief gegangen zu sein.

Auch der Versuch das Konto erneut SEPA korrekt anzulegen ist nicht möglich, da die Meldung erscheint, dass Konto gäbe es bereits. Ich kann nur hoffen, dass der Support das fix in den Griff bekommt, da alle Kampagnen gestoppt worden. Leider liegt die Vermutung nahe, dass einiges an Konto davon betroffen sein müssen und die Panne sicherlich kein Einzelfall darstellt.

 

 

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein
3 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Bankabbuchung schlug fehl

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Rückmeldung von Google kam erst in Form einer 08/15 Mail wo ich aufgefordert wurde meine Kontoverbindung zu prüfen und dann bestätigen. Hier konnte ich nicht viel prüfen, also einfach wieder auf Freigabe geklickt und zum Glück läuft das Konto sofort weiter. Aber Google rief mich eben an um mir mitzuteilen, dass man am Problem dran wäre und ich wäre nicht der einzige!
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Betreff: Bankabbuchung schlug fehl

Rang 5
# 3
Rang 5
Das Verhalten von Google ist meiner Meinung nach eine bodenlose Frechheit, hier mal kurz zusammengefasst:

1. Google stellt auf SEPA um und bekommt Abbuchung nicht hin wegen eines selbst verursachten Problems. Mir wurde telefonisch bestätigt, dass die Abbuchung wegen eines Google-internen Problems nicht funktioniert und mehrere Kunden betroffen sind.
2. Anzeigenschaltung wird beendet, eine Email wird an uns geschickt mit der Behauptung, die Bank hätte die Zahlung abgelehnt, was aber nicht stimmt.
3. Weiterführung der Anzeigenschaltung wird abgelehnt, weil man ja kein Geld abbuchen kann. Es ist auch völlig egal, dass man seit über zehn Jahren sehr gut zahlender Adwords-Kunde ist.

Was ist das denn für ein Geschäftsgebaren? Man baut misst, lässt die Kunden das Schlamassel ausbaden und beschuldigt noch einen Dritten, dafür verantwortlich zu sein. So geht das nicht, auch wenn man Google heißt.

Ein seriöses Unternehmen würde die Anzeigen der Kunden erst einmal weiterlaufen lassen, damit das Geschäft der Kunden zumindest nicht zusammenbricht und dann eine Lösung suchen.

Betreff: Bankabbuchung schlug fehl

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender
Hallo,

nicht Google hat Mist gebaut sondern die Banken mit ihrem System.
Das ist ein einziges großes Durcheinander. Teilweise funktionieren BIC oder auch nicht.
Es gibt Banken mit 5 unterschiedlichen BIC die mal funktionieren und mal nicht.

Änderungen werden in Zeiten des Internets nur einmal im Monat bekannt gegeben.

Frag mal deine Bank warum die Zahlung abgelehnt wurde.

Gruß en001

Betreff: Bankabbuchung schlug fehl

Rang 5
# 5
Rang 5
Wenn meine Bank eine Abbuchung ablehnt, bekomme ich eine Mitteilung von der Bank und sehe den Abbuchungsversuch in der Umsatzanzeige. Die Bank hat aber nie eine Anfrage erhalten und Google hat mir am Telefon bestätigt, dass es sich um ein technisches Problem von Google handelt. Und dann einfach die Anzeigenschaltung zu beenden ist eine Unverschämtheit.

Betreff: Bankabbuchung schlug fehl

Top Beitragender
# 6
Top Beitragender
Hallo Jan,
von den aktuellen Abbuchung-Problemen habe ich gehört.

Bei "AbbuchungsProblemen" gibt es im Bereich "Abbuchung" einen Button "Problem mit Bank behoben" oder so ähnlich. Weiß gerade nicht mehr genau was dort steht.
Damit kannst Du dem Google System signalisieren, dass mit Deiner Bank alles ok ist und es wird eine erneute Zahlung veranlasst. Außerdem gibt es noch die Möglichkeit die Zahlung danach automatisch zu veranlassen.

Danach sollten Deine Anzeigen eigentlich zeitnah wieder geschaltet werden.

Gruß
Maren
Find me on: LinkedIn | Xing | maren-ockels.com

Betreff: Bankabbuchung schlug fehl

Rang 5
# 7
Rang 5
Hallo Maren,

danke für den Tipp. Ich nutze wie gesagt Adwords seit über 10 Jahren und hatte noch nie ein Problem mit der Abbuchung.

Jetzt sind uns wegen der Umstellung auf das neue, nicht funktionierende System mal eben zehn Tage Anzeigenschaltung verloren gegangen. Beim Telefonsupport hatte ich nicht gerade das Gefühl, dass man sich bewusst ist, welche Auswirkungen so ein Fehler beim Kunden hat. Ich kam mir da eher vor wie bei einer Behörde.

Die Anzeigen laufen jetzt wieder (dank Deines Tipps), aber wenn Google seine technischen Probleme bis zur nächsten Abbuchung (die wahrscheinlich heute oder morgen fällig ist) nicht löst, wird die Anzeigenschaltung danach bestimmt wieder gestoppt. Au weia.

Grüße

Jan

Betreff: Bankabbuchung schlug fehl

Top Beitragender
# 8
Top Beitragender
Hallo Jan,

sollte der Fehler erneut auftreten würde ich wie nun bekannt vorgehen.
Aber ich gene nicht davon aus.

Gruß
Maren
Find me on: LinkedIn | Xing | maren-ockels.com

Betreff: Bankabbuchung schlug fehl

Rang 5
# 9
Rang 5
Fehler ist anscheinend wieder aufgetreten, bisher werden die Anzeigen aber noch geschaltet. Der Telefonsupport scheint momentan auch ziemlich überlastet zu sein, vielleicht wegen dieses Problems?