Zurzeit sind 288 Mitglieder online.
Zurzeit sind 288 Mitglieder online.
Hier erhältst Du Hilfe zu Abrechnungseinstellungen sowie dazu, wie Du eventuelle Abrechnungsprobleme beheben kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Darstellung Kampagnen bei Rechnungszahlern

Top Beitragender
# 1
Top Beitragender

Hallo,

weiss jemand Details, wie bei Rechnungszahlern der Aufbau der Rechnung selber funktioniert? Soweit ich das sehen kann, werden hier die Kampagnennamen einzeln abgebildet. Wenn man nun Kampagnennamen ändert, werden dann die Namen zum Zeitpunkt der Rechnungerstellung verwendet? Oder kann man noch gezielter auf die Bezeichnungen eingehen?

 

Hintergrund der Frage ist, dass ein Kunde über eine Abteilung über ein Konto eine Rechnung von Google erhält, aber intern im Unternehmen die einzelnen Kampagnen an verschiedene Abteilungen budgetiert werden und dabei werden dann Rechnungskopien beigefügt. Damit es lustig wird, haben die intern andere Bezeichnungen als bei der Kommunikation mit uns als Agentur.  

 

Ganz schöner Stress der hier auf Buchhaltungsebene angezettelt wird und man will die Energie ja in die Kampagnen selber stecken. Dabei kann man doch wunderbar Datenexporte über Excel ausgeben und dann nach belieben anpassen, aber nein, es muss die Rechnung sein, grrrr...

 

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein
2 Expertenantwort(en)verified_user

Hi Sönke, auf der Rechnung werden die Kampagnennamen zum...

Rang 13
# 2
Rang 13

Hi Sönke,

auf der Rechnung werden die Kampagnennamen zum Zeitpunkt der Rechnungserstellung aufgeführt. Man hat, so weit ich weiß, keine Möglichkeit die Bezeichnungen anderweitig zu beeinflussen.

 

Wäre es für diesen Kunden vielleicht praktikabler, jeder Abteilung ein eigenes Konto innerhalb eines MCC zu geben? Dann wären die Rechnungen zumindest sauber getrennt.

 

Beste Grüße,

Tom

Hallo Tom, hab mir das fast schon gedacht, dass zum Zeitp...

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender
Hallo Tom,
hab mir das fast schon gedacht, dass zum Zeitpunkt der Rechnungsstellung die Daten gezogen werden. Eigene Konten geht leider nicht, weil das die Sache nur kompliziert macht und am Ende eine Gesamtrechnung wollen.
Warum einfach haben, wenn es auch komplizierter geht... :-)
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Hallo Sönke Also ich arbeite ausschließlich mit Sammelrec...

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender
Hallo Sönke

Also ich arbeite ausschließlich mit Sammelrechnungen, d.h. auf einer Rechnung lassen sich mehrere AdWords-Konto abbilden. Wenn einzelne Kampagnen abteilungsbedingt schon als eigene Kostenstellen laufen, würde ich überlegen, dafür eigene AdWords-Konten anzulegen. Die kannst du dann über eine Sammelrechnung wieder "zentral zusammenfassen", hast aber dennoch die Kosten je Abteilung aufgelistet.

Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING