Zurzeit sind 867 Mitglieder online.
Zurzeit sind 867 Mitglieder online.
Hier erhältst Du Hilfe zu Abrechnungseinstellungen sowie dazu, wie Du eventuelle Abrechnungsprobleme beheben kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

EU Umsatzsteuer

Rang 5
# 1
Rang 5
Zum öffnen der Rechnung wird angezeigt:
      -  Rechnung mit EU-Umsatzsteuer    (Erstellungsdatum: 31.05.17)
 
In der Rechnung wird jedoch keine USt. angezeigt.

31.05.2017 Google AdWords 49,93

Zwischensumme: 49,93

Mehrwertsteuer (0%): 0,00

Gesamt: 49,93

...was soll ich jetzt davon halten?

1 Expertenantwort(en)verified_user

EU Umsatzsteuer

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Pietro,

 

auf der Rechnung steht unten dies, oder?

Für die Mehrwertsteuer muss gemäß Artikel 196 der EU-Richtlinie 2006/112/EC der Empfänger aufkommen.

 

Dass Google keine Mehrwertsteuer ausweist ist vollkommen ok.

 

Viel Erfolg

 

    Holger

Betreff: EU Umsatzsteuer

Rang 5
# 3
Rang 5

Danke Holger,

...habe in der zwischen Zeit über 'Reverse-Charge-Verfahren' nachgelesen.

Gruß Pietro

 

EU Umsatzsteuer

Rang 12
# 4
Rang 12

Als Deutscher Unternehmer musst Du also auf 49 € USt. angeben und "bezahlen" (immer ganze Euronen in der Erklärung), kannst aber anderwo im Formular der USt.-Voranmeldung 19 % auf 49,93 wieder abziehen, s.d. Du in der Regel netto keine USt. zahlst. In der Ust.-Erklärung gleicht sich dann alles wieder aus. Das sind zumindest meine Erfahrungswerte und keine Beratung Smiley (fröhlich)