Zurzeit sind 712 Mitglieder online.
Zurzeit sind 712 Mitglieder online.
Hier erhältst Du Hilfe zu Abrechnungseinstellungen sowie dazu, wie Du eventuelle Abrechnungsprobleme beheben kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Kampagnen Budget Probleme

[ Bearbeitet ]
Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo liebe Community.

 

Ich bin etwas Verdutzt und leicht schockiert, aber dennoch wollte ich fragen bevor ich großartig auf die Barrikaden gehe.

 

Ich habe eine Kampagne für ein Video erstellt (über Youtube) und festgelegt das mein Maximum bei 5€ liegen soll (es steht auch im Konto das das Budget für den Tag auf 0,36 Cent liegt.

 

Nun habe ich nach 2 Tagen (sollte eig. bis zum ersten Mai laufen) schon Gesamtkosten der Kampagne von rund 40€

Ich hab daraufhin nochmal eine Kampagne erstellt um zu schauen ob ich wirklich alles richtig gemacht hatten (beim letzten schritt abgebrochen) und ja hatte ich.

 

Also hab ich Promt die Kampagne Pausiert, mein Budget auf 0,01 Cent gelegt und auch das end-datum der Kampagne auf den 20.04 gelegt.

 

Stunden nach diesen Einstellungen sehe ich auf dem Besagten Kampagne Video erneute rund 2.000 Klicks

und habe langsam Angst das das was am ende herauskommt meine eig. Vorstellungen sprengt.

 

Denn wie gesagt wollte ich das ich am Ende 5€ zahle und keine 80€

Vielleicht könnt ihr mir schon helfen, an den Support werde ich mich auch noch wenden.

1 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Kampagnen Budget Probleme

Rang 18
# 2
Rang 18
Guten Morgen blackridge,

danke für deine Frage hier im Forum.

Du brauchst dir hier keine Sorgen machen. Bei Video Kampagnen pusht Google deine Anzeige oft am Anfang und es entstehen mehr Kosten aber du zahlst diese nicht, sondern nur deine 5 EUR bzw. was immer du als Tagesbudget eingestellt hast.

der Suppor sollte dir das gleiche sagen. Ich habe das jedenfalls schon mehrmals erlebt.

Beste Grüße
Jean-Pierre

Betreff: Kampagnen Budget Probleme

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender
Hm. man müsste sich wirklich as Konto ansehen. Vielleicht machst du mal screenshots. Wie Jean Pierre schon sagte kann es zu leichten Überlieferungen kommen die dann im Monatsmittel ausgeglichen werden, aber das wäre nicht in der Höhe.
Mögliche Fehler:
-Du hast statt 0,36€ (36Cent) 36€ angegeben?
-Du betrachtest verschiedene Kampagnen. Dir ist klar dass die Video Kampagnen eine eigene "Abteilung" unter dem Reiter "alle Videokampagnen" sind?

Wenn du die Kampagnen pausierst, pausiert es nicht ganz in Echtzeit aber spätestens am Tag danach sollten auch wirklich NICHTS mehr auflaufen.



Betreff: Kampagnen Budget Probleme

Rang 18
# 4
Rang 18

Hallo!

@ThorstenO_rC auf jeden Fall könnte es auch einer deiner Punkte sein. Gerade der Fehler mit 0,36 EUR und 36 EUR wäre ja ein Klassiker.

 

Auf was ich hinaus möchte ist jedoch nicht die Mehrauslieferung von 20%, sondern etwas was ich schon mehrfach erlebt habe und zwar dass Google die Anzeigen mit Absicht öfters zeigt und die zusätzlichen Kosten nicht in Rechnung gestellt werden. Ähnliches verhalten wurde mir dann auch vom Google Support bestätigt.


Beste Grüße
Jean-Pierre

Betreff: Kampagnen Budget Probleme

Rang 5
# 5
Rang 5
Hier ein Bild von der Übersicht, ich kann mir irgendwie kaum vorstellen das Google in dem Falle 75€ Zahlt, ich hatte mich noch nicht an den Support gewendet, wollte erstmal gucken was ihr schreibt

http://i.imgur.com/xNGjd2H.jpg

Betreff: Kampagnen Budget Probleme

Rang 5
# 6
Rang 5
So nun nach dem Telefonat sagte mir eine Mitarbeiterin Freundlich (schauen sie doch mal bei Abbrechnungen rein) dort stehen dann 1,25€, ich Bezahle nicht die Aufrufe, sondern nur die tatsächlichen Klicks, gut zu wissen *schweiß wegwisch* :'D

Betreff: Kampagnen Budget Probleme

Top Beitragender
# 7
Top Beitragender
Ok das klärt esd auch:-) Hauptsache gelöst. Du siehst ja übrigens, dass doe Kosten pro View, also User die geklickt haben oder länger als 30 Sekunden sich das Video angesehen 2 Cent!!! sind. Das schlägt JEDE Werbemaßnahme. Überleg dir mal ob das für dich nicht doch mehr Wert sein könnte ODER verteilt das Budget anders. Je nach Ziel KANN es sinnvoll sein in einem kleineren Zeitraum mehr Budget auszugeben als extrem wenig Budget auf eine lange Zeit zu strecken.

Betreff: Kampagnen Budget Probleme

Rang 18
# 8
Rang 18
Was genau sagt, denn dann die Gesamtkosten Spalte aus? Oder stehe ich jetzt auf dem Schlauch?

Betreff: Kampagnen Budget Probleme

Top Beitragender
# 9
Top Beitragender
Da haben wir ja ein wirr-warr. ALSO ich hatte es mir auch nicht genau angesehen. Klar die 38,xx€ das sind die tatsächlichen Kosten. ich sehe auch, dass oben korrekterweise 0,38€ steht. Ich würde jetzt mal ganz stark vermuten, dass du zwischenzeitlich ein anderes Budget hattest. Schau nochmal im Änderungsprotokoll. Wenn du z.B. 2 Tage 100€ stehen hast und dann 2 Tage 0,39 Cent. Nimmt er für die Auslieferung die Strackung auf den vollen Monat. also irgendwas in der Mitte. Wenn du wirklich eine Überlieferung hattest wie Jean Pierre vermutet. musst du das in der Tat nicht bezahlen, dann sinken eine Kosten per View auf unter einem Cent!!! :-)

Betreff: Kampagnen Budget Probleme

Rang 5
# 10
Rang 5
Nach weiteren Telefonaten, sagte mir die Nette Mitarbeiterin, das es wohl ein System Fehler wahr, ich aber die jetzigen 86€ nicht zahlen müsse, sondern wirklich nur mein eingestelltes Limit. Ich soll mich einfach freuen, das ganze mal in dne Folge Tagen beobachten, aber mir keine sorgen machen. http://i.imgur.com/zodTZiY.jpg