Zurzeit sind 626 Mitglieder online.
Zurzeit sind 626 Mitglieder online.
Hier erhältst Du Hilfe zu Abrechnungseinstellungen sowie dazu, wie Du eventuelle Abrechnungsprobleme beheben kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Kosten Anruferweiterung

Rang 7
# 1
Rang 7

Hallo,

 

ich habe eine Frage zu den Kosten der Anruferweiterung:

In der Adwords-Hilfe steht: "Der Klick auf eine Anruferweiterung kostet das Gleiche wie ein Anzeigentitel-Klick (ein Standart-CPC)."

 

Gilt dies nur für Mobile? Auf dem Desktop ist die Erweiterung ja nicht anklickbar, d.h. dort können auch keine Kosten für einen klick auf die Telefonnummer verursacht werden, oder? Ist dies auf Tablets genauso wie auf dem Desktop?

 

Vielen Dank im Voraus.

1 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Freddy P
September 2015

Betreff: Kosten Anruferweiterung

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Freddy,

die Kosten entstehen Dir nur, wenn nach dem Klick auch ein Gespräch zustandekommen kann (nicht muss), das Mobile des Klickenden also i.d.R. in den Anrufmodus wechselt.
Ob der Klickende, dann auch wirklich noch aufs Hörersymbol klickt oder nicht, also ein Gespräch zustande kommt oder nicht, ist für Google nicht überprüfbar und jeder Klick auf die Anruferweiterung wird berechnet.

Mit Google Weiterleitungsrufnummern kann Google das zwar feststellen, ob ein Anruf wirklich erfolgt ist, macht für die Abrechnung jedoch keinen Unterschied - für Deine Conversionstatistik allerdings sehr wohl:-)

Auf einem Desktop-Recher und Tablets (ohne Telefonfunktion) können somit auch keine Kosten entstehen, nur weil die Telefonnummer in der Anzeige erscheint.

 

Ok, waren jetzt ein paar mehr Infos, als Du eigentlich nachgefragt hast - passte nur gerade so gut:-)


Viel Erfolg

    Holger

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Freddy P
September 2015

Betreff: Kosten Anruferweiterung

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Freddy,

die Kosten entstehen Dir nur, wenn nach dem Klick auch ein Gespräch zustandekommen kann (nicht muss), das Mobile des Klickenden also i.d.R. in den Anrufmodus wechselt.
Ob der Klickende, dann auch wirklich noch aufs Hörersymbol klickt oder nicht, also ein Gespräch zustande kommt oder nicht, ist für Google nicht überprüfbar und jeder Klick auf die Anruferweiterung wird berechnet.

Mit Google Weiterleitungsrufnummern kann Google das zwar feststellen, ob ein Anruf wirklich erfolgt ist, macht für die Abrechnung jedoch keinen Unterschied - für Deine Conversionstatistik allerdings sehr wohl:-)

Auf einem Desktop-Recher und Tablets (ohne Telefonfunktion) können somit auch keine Kosten entstehen, nur weil die Telefonnummer in der Anzeige erscheint.

 

Ok, waren jetzt ein paar mehr Infos, als Du eigentlich nachgefragt hast - passte nur gerade so gut:-)


Viel Erfolg

    Holger

Betreff: Kosten Anruferweiterung

Rang 7
# 3
Rang 7
Genau so wollte ich es wissen. Danke!