Zurzeit sind 278 Mitglieder online.
Zurzeit sind 278 Mitglieder online.
Hier erhältst Du Hilfe zu Abrechnungseinstellungen sowie dazu, wie Du eventuelle Abrechnungsprobleme beheben kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Monatsbudget festlegen

Rang 5

Hallo zusammen,

 

vor einigen Jahren habe ich regelmäßig mit Adwords gearbeitet und dann bis heute pausiert. Nun wollte ich für ein neues Konto eine Kampagne erstellen und ärgere mich erst einmal, dass ich nur noch mit Lastschrift und nicht mit Vorkasse arbeiten kann. Dadurch habe ich keine Kontrolle über die Ausgaben! Eine Umstellung ist laut Google nicht möglich.

 

Nun liegt der CPC für die benötigten Keywords ziemlich hoch. Die hat zur Folge, dass ich das Tageslimit hoch ansetzen muss, um überhaupt auf der ersten Seite zu erscheinen. Da ich aber keine Möglichkeit finde, ein Monatslimit unabhängig vom Tageslimit zu bestimmen, habe ich hier ein Problem.

Wenn ich nun das Tageslimit auf 10,00 EUR setze (mit beschleunigter Auslieferung) wird damit automatisch ein Monatslimit festgelegt. Ich möchte aber z.B. nur 80,00 EUR im Monat als Limit haben. Gibt es hierfür noch eine Möglichkeit?

1 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Detektei Veritas-Siebigteroth I
Juni 2016

Betreff: Monatsbudget festlegen

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 6
Top Beitragender

Hallo @Detektei Veritas-Siebigteroth I,

 

das geht mit einem kleinen Trick, und zwar im Reiter "Kampagnen" über den Drop-Down-Button "Automatisieren".

 

Dort klickst du auf "Kampagnen pausieren, wenn ..."

 

Und wählst z.B. folgendes aus:

 

"Alle außer entfernte Kampagnen"

"Anforderungen": Kosten > 100,- Euro

"Häufigkeit": täglich 00 Uhr

"Zeitraum der Daten": Gleicher Monat

 

Das sollte dazu führen, dass die Kampagne pausiert wird, sobald irgendwann um 0:xx Uhr festgestellt wird, dass die Kosten im laufenden Monat über 100,- Euro liegen.

 

Aber Achtung! Diese Regel ist nur ein Workaround und kein fixes Limit.

 

Wenn das z.B. am 05. des Monats um 1:02 Uhr die 100,- Euro überschritten werden, dann wird die Kampagne erst am 06. irgendwann zwischen 0:00 Uhr und 1:00 Uhr gestoppt. Es kann also u.U. noch ein zusätzliches Tagesbudget verbraucht werden.

 

Wenn Du auch das verhindern willst, musst Du die Regel 24 mal, jeweils mit einer anderen Uhrzeit anlegen. Dann ist maximal eine Stunde nach erreichen der 100,- Euro Pause.

 

Viele Grüße

Matthias

 

 

 

 

 

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten

Betreff: Monatsbudget festlegen

[ Bearbeitet ]
Rang 7
# 2
Rang 7

Hm, das wären 2,62€ am Tag bei 30,5 Tagen im Monat Smiley (fröhlich). Das auf mehrere Kampagnen zu verteilen wäre schon sehr viel klein klein. Aber du kannst ja unter "gemeinsam genutzte Bibliothek" -> "Budget" alle Kampagnen zu einem Tagesbudget zusammenfügen und dann 2,62€ festsetzen. Ein Monatslimit gibt es glaube ich nicht.

Betreff: Monatsbudget festlegen

Rang 5
Die Anzeige soll nicht an allen Tagen laufen. Aber davon ganz unabhängig konnte man früher das Monatslimit unabhängig vom Tageslimit einstellen bzw. durch Vorkasse verhindern, dass die Kosten ausufern.
Ich hätte erst mal nur eine Kampagne aber ich möchte nicht täglich prüfen müssen, was sie an Kosten verursacht hat.
Mit einer beschleunigten Auslieferung und hoher CPC kann man sie häufiger erscheinen lassen, stoppt aber eben bei Erreichen des Monatslimits. Stelle ich nun ein hohes Tageslimit ein, gilt dies jeden Tag neu und ich habe keine richtige Kontrolle.

Betreff: Monatsbudget festlegen

Rang 7
# 4
Rang 7
Verwende doch den Werbezeitplaner, dann kannst du festlegen an welchen Tagen und Uhrzeiten die Anzeigen erscheinen. Wenn du die beschleunigte Auslieferung verwendest, dann ist dein Budget aber auch (sehr) schnell, je nach keyword-set, aufgebraucht und dann erscheint ab 10 Uhr morgens nix mehr.

Betreff: Monatsbudget festlegen

Rang 5
Das hilft mir nicht. Ich möchte Kontrolle über die Kosten. Alles andere ist kein Problem, das kann ich ja steuern. Ich möchte mir aber von niemandem, auch von Google nicht, bestimmen lassen, wie viel Geld ich ausgebe. Das steuere ich doch lieber selbst. Aus dem Grund ist es nicht akzeptabel mit Tagesbudget oder sonstigem zu arbeiten. Wenn ich sage, ich möchte nur 50 oder 100 EUR im Monat ausgeben, ist das meine Entscheidung. Dies möchte ich dann auch in den Adwords so festlegen unabhängig davon wie hoch das Tagesbudget ist.
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Detektei Veritas-Siebigteroth I
Juni 2016

Betreff: Monatsbudget festlegen

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 6
Top Beitragender

Hallo @Detektei Veritas-Siebigteroth I,

 

das geht mit einem kleinen Trick, und zwar im Reiter "Kampagnen" über den Drop-Down-Button "Automatisieren".

 

Dort klickst du auf "Kampagnen pausieren, wenn ..."

 

Und wählst z.B. folgendes aus:

 

"Alle außer entfernte Kampagnen"

"Anforderungen": Kosten > 100,- Euro

"Häufigkeit": täglich 00 Uhr

"Zeitraum der Daten": Gleicher Monat

 

Das sollte dazu führen, dass die Kampagne pausiert wird, sobald irgendwann um 0:xx Uhr festgestellt wird, dass die Kosten im laufenden Monat über 100,- Euro liegen.

 

Aber Achtung! Diese Regel ist nur ein Workaround und kein fixes Limit.

 

Wenn das z.B. am 05. des Monats um 1:02 Uhr die 100,- Euro überschritten werden, dann wird die Kampagne erst am 06. irgendwann zwischen 0:00 Uhr und 1:00 Uhr gestoppt. Es kann also u.U. noch ein zusätzliches Tagesbudget verbraucht werden.

 

Wenn Du auch das verhindern willst, musst Du die Regel 24 mal, jeweils mit einer anderen Uhrzeit anlegen. Dann ist maximal eine Stunde nach erreichen der 100,- Euro Pause.

 

Viele Grüße

Matthias

 

 

 

 

 

 

Betreff: Monatsbudget festlegen

Top Beitragender
# 7
Top Beitragender

... eine Alternative zu den "automatischen Regeln" wäre ein kleines AdWords-Script. Hier für obiges Beispiel:

 

//Hier die maximalen Kosten eingeben in ganzen Euro
var MAX_KOSTEN = 100; function main() { if (AdWordsApp.currentAccount().getStatsFor("THIS_MONTH").getCost() >= MAX_KOSTEN) { var campaignIterator = AdWordsApp.campaigns().get(); while (campaignIterator.hasNext()) { var campaign = campaignIterator.next(); campaign.pause(); } } }

Dieses Script müsstest Du dann über den "Zeitplan" stündlich laufen lassen.

Am Anfang des nächsten Monats müsstest Du die Kampagnen dann wieder manuell auf "aktiv" setzen. Oder Du nimmst dafür dann einfach eine automatische Regel.

 

Viele Grüße

Matthias

 

Betreff: Monatsbudget festlegen

Rang 5
Das hört sich gut an. Ich werde es mal so versuchen. Vielen Dank.