Zurzeit sind 210 Mitglieder online.
Zurzeit sind 210 Mitglieder online.
Hier erhältst Du Hilfe zu Abrechnungseinstellungen sowie dazu, wie Du eventuelle Abrechnungsprobleme beheben kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Nicht autorisierte AdWords-Kosten in Rechnung gestellt

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo ich benutze AdWords seit Jahren ohne Probleme aber seit Kurzem habe ich verschiedene Lastschriften auf meiner Bank was nichts mit meinem google AdWords zutun hat, hat jemand eine ähnliche Erfahrung gemacht und was ist danach passiert ?

 

laut Google muss der Verwendungszweck so aussehen: Google_[zehnstellige AdWords-Kundennummer]

nun bei meinen Abbuchungen ist einmal ein anderes Kundennummer Hinterlegt und bei den anderen stehen nur Zahlen und Buchstaben so ähnlich: "XX123456XX"

es sind insgesamt 5  Abbuchungen "1.200,- €" die mit meinem google AdWords Konto nichts zu tun haben...

 

21.08 = -500,- €

30.08 = -200,-€

30.08 = -200,-€

30.08 = -100,-€

31.08 = -200,-€

 

habe jetzt alle zukünftigen Lastschriften bei der Bank Sperren lassen, weil ich befürchte das es so weiter geht jeden Tag...
habe google Kontaktiert man wollte sich bei mir Melden. 

1 Expertenantwort(en)verified_user

Nicht autorisierte AdWords-Kosten in Rechnung gestellt

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo @Baris E,

 

das AdWords Konten von CEO Fraud betroffen sind, davon hatte ich leider gehört.

 

Das es aber zu Lastschrift-Abbuchungen kommt, ist mir neu. Ich hoffe sehr, dass Dir da vor allem die Bank (ist es denn von dem gleichen Google Bank Account eingezogen worden, wie die bisherigen Abbuchungen?) und auch Google, sofern die Abbuchungen wirklich von dem Konto kommen helfen.

 

Da wir hier eine User Community sind, kann ich Dir dazu leider aktiv nicht helfen. Kann Dir nur Raten, sollte der Support sich nicht innerhalb weniger Tage zurückmelden da aktiv dran zubleiben.

 

Grüße

Maren

Find me on: LinkedIn | Xing | maren-ockels.com

Nicht autorisierte AdWords-Kosten in Rechnung gestellt

Rang 5
# 3
Rang 5

Hallo es war das gleiche Konto von wo man immer abgezogen hatte daher ist es mir am Anfang auch nicht gleich aufgefallen nach dem sich das nicht gehäuft hätte am Tag 3 Abbuchungen war nicht normal, meine Bank hat alles wieder zurück geholt und google Abbuchungen gesperrt so das die nichts mehr abbuchen können den die haben es wieder versucht gehabt am 01.09 mit 500 €, google hat sich auch gemeldet und bestätigt das meine Daten "Kontonummer" missbraucht wurden und das jeweilige Konto auch gesperrt wurde der das verursacht hat interessant ist nur wie man bei google zwei verschiedene Konten mit der gleichen Kontonummer eröffnen kann sei es PayPal oder eBay, Amazon und Co. die machen einen gleich aufmerksam das man dieses Konto nicht verwenden kann weil es zu einem anderem Konto schon hinterlegt wurde usw. warum das bei google nicht geht ist echt fragwürdig ... 

Nicht autorisierte AdWords-Kosten in Rechnung gestellt

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo @Baris E,

 

gut dass Dir die Bank und auch Google helfen konnten!

 

In machen Fällen kann es sinnvoll sein, dass ein Unternehmen mehrere Konten hat und wenn es mit Lastschrift zahlen möchte, muss es ja die Möglichkeit haben das selbe Bankkonto bei den AdWords Accounts anzulegen.

 

Man könnte hier auch über die (Un-)Sicherheit des Lastschriftsverfahrens sprechen...

Grüße

Maren

 

Find me on: LinkedIn | Xing | maren-ockels.com