Zurzeit sind 783 Mitglieder online.
Zurzeit sind 783 Mitglieder online.
Hier erhältst Du Hilfe zu Abrechnungseinstellungen sowie dazu, wie Du eventuelle Abrechnungsprobleme beheben kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Notfall! Brauche Hilfe für Youtubevideo

Rang 5
# 1
Rang 5

Ich will mein Video auf Youtube mit 100 EUro bewerben, aber ich habe es so verstanden, dass ich ab einem bestimmten Grenzbetrag noch mehr zahlen muss. Ich will nur einmalig das bezahlen. Wie geht das? Brauche Hilfe!

3 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Notfall! Brauche Hilfe für Youtubevideo

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Wenn du nur 100€ bezahlen willst musst du auch nur 100€ bezahlen. Es gibt da kein "mehr bezahlen." Am besten überlegst du dir auf wie viele Tage du das strecken willst. nehem wir mal 10 Tage, dann stellst du ein Tagesbudget von 10 € ein für deine Kampagne und machst die Laufzeit so, dass es nach 10 Tagen endet. ann gibst du nicht mehr als 100 euro aus.
Hast du dich schon entscheiden welche Format du bewerben willst? Wenn du hier Hilfe möchtest frag ruhig. Denn die Zielsetzung macht einengroßen Unterschied. Du kannst die Keyword in der Suche bewerben, du kannst dein Video in INteressegebeten vor anderen Videos schalten oder Besucher deiner Webseite neu ansprechen, es gibt viele Möglichkeiten...

Betreff: Notfall! Brauche Hilfe für Youtubevideo

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender
Kleine Ergänzung.
Das eingestellte Tagesbudget kann von Google um 20 Prozent überschritten werden.
Nur über einen kompletten Monat betrachtet wird das eingestellte Tagesbudget garantiert nicht überschritten.
https://support.google.com/adwords/answer/2375423?hl=de

D.h. wenn Du ganz sicher gehen willst die 10 Euro pro Tag nicht zu überschreiten, stelle das Tagesbudget auf 8,33 Euro.

Viel Erfolg

Holger

Betreff: Notfall! Brauche Hilfe für Youtubevideo

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender
die Überleiferung von 20% ist allerdings a) theoretisch und habe ich in 1000senden von Konten noch nie gesehen und auf einen Tag bezogen also kann bei 10 Tagen nicht vorkommen und es wird zurückgegütet

Betreff: Notfall! Brauche Hilfe für Youtubevideo

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender
Ich habe durch aus schon gesehen, dass das Budget mehrere Tage hintereinander überzogen wurde. So theoretisch sehe ich das daher nicht.

Betreff: Notfall! Brauche Hilfe für Youtubevideo

Top Beitragender
# 6
Top Beitragender
aber normalisiert sich doch immer oder wird wieder gutgeschrieben. Ich habs noch nie anders gesehen

Betreff: Notfall! Brauche Hilfe für Youtubevideo

Top Beitragender
# 7
Top Beitragender
Klar hat sich das normalisiert innerhalb eines Monats; aber wenn man nur 5 Tage schalten will und das Budget sehr begrenzt ist, ist die Gefahr gegeben, dass das Tagesbudget an mehreren Tagen überschritten wird.

Betreff: Notfall! Brauche Hilfe für Youtubevideo

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 8
Top Beitragender

Hallo Thorsten,

 

also dem theoretisch muss ich auch widersprechen! Es kommt relativ oft vor, das dass Tagesbudget überschritten wird.

 

Das [... auf einen Tag bezogen also kann bei 10 Tagen nicht vorkommen und es wird zurückgegütet..] verstehe ich nicht ganz, was meinst Du genau damit?

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Betreff: Notfall! Brauche Hilfe für Youtubevideo

Top Beitragender
# 9
Top Beitragender
Ja dass das tagesbudget überschritten wird ist ja klar. Und das macht ja auch Sinn um eventuelle schwache tage gegenzukompensieren. Ich habe aber noch nie eine Kampagne gesehen, die z.B. 10 Tage läuft und an 10 Tagen 20% überliefert wird. Auch nicht annähernd. Und die auf den Monat berecheten Kosten werden ja als Überlieferung zurückerstattet.

Betreff: Notfall! Brauche Hilfe für Youtubevideo

Top Beitragender
# 10
Top Beitragender
Aber das ist doch keine "gefahr", sondern in aller Regel will man das doch.