Zurzeit sind 305 Mitglieder online.
Zurzeit sind 305 Mitglieder online.
Hier erhältst Du Hilfe zu Abrechnungseinstellungen sowie dazu, wie Du eventuelle Abrechnungsprobleme beheben kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Wirklich keine Möglichkeit mehr zur manuellen Zahlung?

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo.

 

Ich betreue hier ein kleines Adwordskonto für einen Kunden, der monatlich einen fixen Betrag zur Verfügung stellt. Ein "mehr" ist nur nach Absprache genehmigt.

 

Das Konto wurde vor ca. 4 Wochen erstellt. Schon beim Erstellen ist mir aufgefallen, dass ich die Option "automatische Zahlung" nicht selbst auf "manuelle Zahlung" ändern kann. Gut, dachte ich mir, bei allen anderen Konten, die ich betreue, läuft es ja auch manuell, das kann mir sicher der Support einrichten.

 

Zwei E-Mails und ein längeres Telefonat später bin ich schlauer und ziemlich enttäuscht: Manuelle Zahlung - und damit finanzielle Planungssicherheit - ist für dieses Konto nicht möglich. Angeblich soll das für alle neuen Konten gelten - wobei ich gerade erst vor drei Wochen (also einige Tage danach) noch ein Konto mit manueller Zahlung eingrichtet habe. Das Telefonat endete also für mich ohne positives Ergebnis.

 

Die automatische Zahlung ist für diesen Kunden (und für einige meiner Bestandskunden sicher auch) keine Option. Pro Monat darf eben nur eine gewisse Summe investiert werden - und dafür habe ich volles Verständnis. Ich halte die automatische Zahlung für eine ziemliche Abzockerei Seitens Google, in dem der bisherige "Einzelkauf" von Werbung durch ein "Zwangs-Abo" ersetzt wird. Das muss ich nun auch dem Kunden kommunizieren und ggf. zu Alternativen (FB, Affiliate, SEO) raten.

 

Fürs erste habe ich die Kampagnen des Kunden pausiert. Bevor ich die Adwords für diesen Kunden ganz beende, wollte ich fragen, wie Ihr mit der automatischen Zahlung umgeht.

 

Gibt es trotz automatischer Zahlung einen Weg, die Kosten effektiv zu kontrollieren? Kennt ihr eine Möglichkeit, ein Schalten der Anzeigen zu beenden, sobald ein bestimmter Betrag erreicht ist? Sind tatsächlich alle neuen Projekte (seit ca. Mitte April 2013) zwangsweise mit der automatischen Zahlung versehen?

 

Beste Grüße

Philipp

Hallo Moni, also ich sehe die automatische Zahlung als un...

Rang 13
# 2
Rang 13

Hallo Moni,

also ich sehe die automatische Zahlung als unproblematisch an. Um die Ausgaben zu steuern, steht dir das Tagesbudget einer Kampagne zur Verfügung. Ich selbst teile oft einfach das für den Monat vorgesehene Budget durch 30 (Tage) und komme so auf das maximale Tagesbudget für die Kampagne. Es kann passieren, dass Google an einigen Tagen bis zu 20% mehr ausliefert, weil eta entprechend viele Suchanfragen da sind. Du kannst aber sicher sein, das dies im Monatsverlauf wieder ausgeglichen wird. Auf den Monat gesehen zahlst du also nicht mehr als dein Tagesbudget multipliziert mit der Anzahl der Tage.

 

Und ein Zwangsabo oder gar Abzocke ist AdWords nun wirklich nicht. Du kannst deine Kampagnen jederzeit pausieren oder aktivieren und zahlst immer nur für eine erbrachte Leistung, nämlich den Klick. AdWords ist für mich die flexibelste Werbeform, bei der ich jederzeit die volle Kontrolle über die eingesetzten Budgets habe.

 

Beste Grüße,

Tom

 

 

Hallo Moni,   das höre ich zum ersten Mal. Ich hab desweg...

Rang 14
# 3
Rang 14

Hallo Moni,

 

das höre ich zum ersten Mal. Ich hab deswegen gleich  mal ein Testkonto angelegt und konnte dort auch ohne Probleme die manuelle Zahlung auswählen. Also kann die Aussage vom Support nicht richtig sein,

 

Wir haben aber auch viele Kunden, die ein maximal Budget zur Verfügung haben und nicht mehr ausgeben können oder wollen. Wir rechnen das monatliche Budget dann auf die Anzahl der Monatstage runter und stellen ein entsprechende Tagesbudget ein.  Das funktioniert eigentlich ganz gut.

 

Trotzdem bin ich der Meinung, dass die manuelle Zahlung auch bei dir funktionieren sollte. Hast du schon versucht es nachträglich zu ändern unter dem Reiter "Abrechnung" 

 

Versuch mal einfach eine Zahlung auszuführen. Beim Transaktionsverlauf drückst du "Zahlung ausführen" und dann "oder Zahlungsmittel hinzufügen" klicken. Dort solltest du dann die Möglichkeit haben die Überweisung auszuwählen. 

 

Vielleicht hilft es ja 

 

LG

Patricia

Hallo Moni!   Eine weitere Möglichkeit (z.B. bei mehreren...

Rang 10
# 4
Rang 10

Hallo Moni!

 

Eine weitere Möglichkeit (z.B. bei mehreren Kampagnen, für die ein einziges Budget zur Verfügung steht) wäre, ein gemeinsames Budget für alle Kampagnen einzurichten.

Auf der linken Seite gibt es die "gemeinsamen Bibliotheken", dort kann man u.a. ein Tagesbudget einstellen, und dieses Tagesbudget dann mehreren (oder allen) Kampagnen im AdWordskonto zuordnen.AdWords Shared Library.PNG

 

So käme ein Tagesbudget von €100.- auf ein Monatsbudget von € 3000.-

 

Viele Grüße,

Nick

Betreff: Wirklich keine Möglichkeit mehr zur manuellen Zahlung?

Rang 5 D G
Rang 5
# 5
Rang 5 D G
Rang 5
Hi Philip, ich habe dasselbe Problem. Neuer Account und nur automatische Zahlung möglich. Da ich Adwords erstmal nur testen wollte, und Google keine SEPA Einzugsermächtigung von mir erhält, werde ich auf Bing Ads ausweichen.
Grüße Darius