Zurzeit sind 433 Mitglieder online.
Zurzeit sind 433 Mitglieder online.
Fragen zum Thema AdWords Express? Kontaktiere uns hier. Erfahre auch, wie Du in AdWords Express ein neues lokales Unternehmen und eine neue Anzeige erstellst sowie Änderungen an deinen Anzeigen, deinem Budget und deinen Produkten und Dienstleistungen vornehmen kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

bin@tiede-web.de 0941 8107136

Rang 5
# 1
Rang 5

Betrifft Anzeigegruppe 2. Laut Google beträgt ein Platz in der ersten Seite für die 4 Keywords höchstens 0,69 Euro, aber erst wenn ich das Gebot auf 1,50 Euro erhöhe, wird die Anzeige geschaltet. Es gibt keine Konkurenz, Budget ist ausreichend vorhanden. Was ist nicht in Ordnung?

2 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: bin@tiede-web.de 0941 8107136

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Bin T,

 

das ist ein öffentliches Forum, wo AdWords-Nutzer (wie ich) anderen AdWords-Nutzern helfen - wir haben aber keinen Zugriff auf Dein AdWords-Konto.

 

Die Differenz kann ich Dir nicht erklären, aber ich habe in einem ähnlichen Fall die Erfahrung gemacht, dass man eine Zeit lang mit so hohen Geboten leben muss. Die Klickkosten waren bei mir zwar deutlich niedriger, aber es hat Wochen gedauert, bis die auf annähernd 1 Cent gesunken sind und ich auch die Klickgebote senken konnte. Habe ich die auf 1 Cent gesetzt, gingen mir aber Impressionen verloren.

Denke, Google braucht einfach mehr echte Daten, um einschätzen zu können, ob Deine Anzeigen für die Suchenden wirklich relevant sind.

 

Viel Erfolg

 

      Holger

 

Betreff: bin@tiede-web.de 0941 8107136

Rang 5
# 3
Rang 5
Unerklärbar. Bis vor 2 Tagen hat alles gut funktioniert. Obwohl ich meine Anzeige nur ab und zu aktiviert habe, habe ich mit dem Gebot für die erste Seite immer gute Impressionen (ca. 200 pro Tag) bekommen. Vorgestern funktionierte das alles plötzlich nicht mehr... Google ist unberechenbar!

Betreff: bin@tiede-web.de 0941 8107136

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo @Bin T,

 

der CPC wird aufgrund unterschiedlichster Parameter bestimmt (u.a. QF des Keywords, Zielseitenerfahrung, Anzeigenrelevanz, Anzeigenrang etc.). Zudem arbeitet AdWords nach einem Auktions-, und Rotationsprinzip. Des Weiteren kommt es auf die individuellen Einstellung an. Zusätzlich ist es nachteilig wenn Anzeigen nur ab und zu geschaltet werde, dadurch bedingt dauert es länger und wird dem System schwerer gemacht valide, kontinuierlich Daten zu sammeln und zu bewerten.

 

 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional