Zurzeit sind 838 Mitglieder online.
Zurzeit sind 838 Mitglieder online.
Diskutiere hier wie Du effektiver investieren und deinen Return on Investment (ROI) steigern kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

AdWords: Suchanfragen mit "Ort XY" ausschliessen

Rang 8
# 1
Rang 8

Ein Kunde bietet Räume an zum Mieten. Es sollen auch Leute von auswärts angelockt werden. Aber nicht Räume in anderen Orten. Wie kann ich da vor gehen?

Beispiel:

- Ich biete in München einen Seminarraum an.

- Ich möchte Personen aus Berlin, Hamburg und Dortmund erreichen, die IN MÜNCHEN einen Raum suchen.

- Ich möchte aber NICHT "Räume in Berlin, Hamburg und Dortmund" bewerben.

 

Es gibt viele Besucher, die "Seminarraum Berlin" gesucht haben. Wie kann ich die (allgemein) ausschliessen?

Ich kann ja nicht für jede Kombination ein "auszuschliessenden Keyword" angeben.

Umgekehrt möchte ich die Zielgruppe geografisch nicht auf München eingrenzen, weil ja dann die auswärtigen Besucher nicht erreicht werden.

Hat jemand einen Tipp?

3 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: AdWords: Suchanfragen mit "Ort XY" ausschli

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Wenn ich es richtig verstanden habe, hast du "Seminarraum Berlin" in broad eingebucht? >Und weil es broad war wurde die Anzeige auch geschaltet, wenn jmd nach "seminarraum München gesucht hat?
Der erste Schritt wäre es das Keyword nicht so broad zu schaltet, also z.B. als Phrase. Du klickst das keyword also an und machst aus "weitgehend passend" "passende Wortgruppe".
Alternativ kannst du den Modifier "+" vor Berlin setzen. Das engt das Keyword soweit ein, dass es zwar noch Nahe Varianten abdeckt, aber nicht andere Städte.
Schau dir auch nochmal die Standortoptionen an
https://support.google.com/adwords/answer/1722038?expand=excl1&ctx=tltp&authuser=0
Je nachdem wie du deine Kampagnen ausrichtest, kannst du hier das Nutzerinteresse kanalisieren.

Viel Erfolg
Thorsten

Betreff: AdWords: Suchanfragen mit "Ort XY" ausschli

Rang 8
# 3
Rang 8
Danke. Bin da schon mal weiter gekommen.
Gibt es noch eine ausführliche Übersicht über die Keyword Optionen in Kombination?
Also Keywords mit "", [ ], +, etc., das findet man überall. Aber die Optionen in Kombination wären noch interessant. Beispiel:

Wie gebe ich das korrekt ein:
"Sitzungszimmer mieten" +Berlin
oder
"Sitzungszimmer mieten +Berlin"
oder
Sitzungszimmer mieten +Berlin

Solche Sachen wären ja noch gut zu wissen.

Betreff: AdWords: Suchanfragen mit "Ort XY" ausschli

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo rombeer,

 

eine Kombination von Keyword-Optionen ist nicht möglich. Ein Ansatzpunkt wäre, die Keys nach Optionen, in individuelle Anzeigengruppen zu splitten, was jedoch mit mehr Zeitaufwand bezgl. der Analyse und Optimierung verbunden ist.

 

Hinweis:

Sobald man nicht ausschließlich mit Exact-Keys arbeitet ist die kontinuierlich Pflege und Ausweitung der Negativs, auf Kampagnen, Anzeigengengruppe sowie der Shared Libary unablässlich und ein wichtiger AdWords-Performance-Bestandteil.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Betreff: AdWords: Suchanfragen mit "Ort XY" ausschli

Rang 8
# 5
Rang 8
nicht möglich?
Also was nicht aktzeptiert wird, ist:
"Sitzungszimmer mieten" +Berlin

Die anderen Varianten schon.

Allerdings sehe ich gerade, das dies wegen "Geringes Suchvolumen" nicht geschaltet wird. Also hab ich eigentlich doch wieder keine Lösung für mein ursprüngliches Problem. Wie lösen dies andere? Ist ja wohl kein absolut einzigartiges Thema, sondern dürfte regelmässig vorkommen. (Bei Local Businesses) Der Coiffeur oder Pizzeria etwa.

Betreff: AdWords: Suchanfragen mit "Ort XY" ausschli

Top Beitragender
# 6
Top Beitragender

Hallo rombeer,

 

ich glaube, die Lösung Deines Problems ist ganz einfach:

Keyword z.B.: +Seminarraum +München +mieten

Kampagneneinstellung:

- Standort: Deutschland

 

Dann wird Deine Anzeige für alle Nutzer von Google.de geschaltet, die z.B.nach "Seminarraum mieten in München" suchen.

 

Wenn Du feststellst, dass für dieses Keyword dennoch Anzeigen z.B. für "Seminarraum mieten Berlin" geschaltet werden, bedeutet das, dass Google - warum auch immer - "Berlin" als nahe Variante von "München" eingestuft hat (ärgerlich).

Dann kannst Du die Kampagneneinstellung wie folgt ändern:

- Standort: Müchen

- Standortoption:

  - Ziel: Nutzer in meiner Zielregion bzw. Nutzer, die danach suchen oder sich dafür interessieren (empfohlen)

 

Dann sollte weiterhin Deine Anzeige erscheinen, wenn jemand in Berlin nach "Seminarraum mieten in München" sucht, weil aus der Suchanfrage ersichtlich ist, dass sich jemand für ein Angebot in München interessiert und Du die entsprechende Kampagneneinstellung gewählt hast.

Nachteil dieser Variante ist, dass man für jede Stadt eine eigene Kampagne benötigt, weshalb ich erstmal die Variante oben probieren würde.

Vorteil dieser Variante ist: Du kannst dort auch einfach das Keyword +Seminarraum +mieten (ohne Städtenamen) verwenden, weil Du davon ausgehen kannst, dass jemand einen Seminarraum in München sucht, wenn er in München als Suchbegriff z.B. "Seminrraum für 30 Personen mieten" eingegeben hat.

 

Gib bitte mal Feedback, was Du jetzt machst und später welche Erfahrung Du damit gesammelt hat.

 

Danke

          Holger

 

Betreff: AdWords: Suchanfragen mit "Ort XY" ausschli

Top Beitragender
# 7
Top Beitragender

Hallo rombeer,

 

Sorry, ich hatte da eher an die Variante "key" +key gedacht, hätte ich besser formulieren müssen.

 

BTW - Hast Du mal geschaut welche tatsächlichen Suchanfragen bei der Variante "key key +key" die Anzeigenschaltung ausgelöst haben?

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional