Zurzeit sind 410 Mitglieder online.
Zurzeit sind 410 Mitglieder online.
Diskutiere hier wie Du effektiver investieren und deinen Return on Investment (ROI) steigern kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Adtesting - Speziell angezeigte URL

[ Bearbeitet ]
Rang 8
# 1
Rang 8

Hi!

 

Ich wollte eure Erfahrungen zum Thema Adtesting, speziell der angezeigten Url, hören. Ich habe mich bewusst nur auf die angezeigte URL beschränkt, da das Thema Adtesting hier schon ausführlichst erklärt wird.

Durch intensives Testen bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass die angezeigte URL eine maßgebliche Rolle am cpc und CTR der Ad und der Adgroup hat.

Beispiel:

www.example.com/Produkt

www.example.com/Produkt_Günstig

www.example.com/Location_Produkt

 

Gerade Google testet ständig eine andere Reihenfolge von Textlines und URL. 

Meiner Meinung nach sollte die angezeigte URL nicht nur auf die jeweilige produktspezifische website angepasst sein, sondern auch präziser das Produkt beschreiben. Der Platz ist sicherlich sehr klein, jedoch lassen sich dadurch schnell bessere Ergebnisse erzielen.

 

Was meint ihr?!

Viele Grüße aus Berlin

 

 

 

3 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor SEMer
September 2015

Hallo SEMer, bei den zu testenden Anzeigen-URLs fehlen...

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 7
Top Beitragender

Hallo SEMer,

 

bei den zu testenden Anzeigen-URLs fehlen meiner Meinung nach noch zwei ganz wichtige URLs:

Produkt.Example.com und www.Produkt.Example.com

 

Gerade bei Anzeigen oberhalb der Suchergebnisse gibt es einen großen Unterschied zwischen Produkt.Example.com und www.Example.com/Produkt.

Wenn Du die beiden Zeilen des Anzeientextes einen Satz bilden (ohne Punkt etc. am Ende der ersten Zeile) und Deine Anzeige oben erscheint, wird hinter der Überschrift i.d.R. die Anzeigen-URL-Domain ohne www angezeigt (NICHT 1:1 die definierte Anzeigen-URL).

Das würde bedeuten:

a) Überschrift - Produkt.Example.com (für Produkt.Example.com und www.Produkt.Example.com)

b) Überschrift - Example.com (für Example.com und www.Example.com)

 

Während die Anzeigen-URL aktuell immer in Kleinbuchstaben umgewandelt wird, gilt das aktuell NICHT für die Anzeigen-URL-Domain neben der Überschrift. D.h. man sollte weiterhin bedenken, welche Buchstaben in der Anzeigen-URL man groß schreibt.

 

Hoffe, der Tipp hilft Dir weiter.

 

Viel Erfolg

 

    Holger

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten

Hallo SEMer, ja die Anzeigen-URL spielt eine nicht uner...

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo SEMer,

 

ja die Anzeigen-URL spielt eine nicht unerhebliche Rolle und beeinflusst, richtig ausgesteuert die CTR positiv. Jedoch hat die Anzeigen-URL keinen Einfluss auf den CPC. Der CPC wird durch den QF bestimmt, dieser setzt sich aus mehreren Faktoren zusammen.

 

Die von Dir angebenen URLs sind grundsätzlich OK, jedoch sollte man die Keys nach dem Slash nicht mit Unterstrich trennen (da Google dies als ein Wort werdet) sondern mit Bindestrich. Zusätzlich empfehle ich noch das www. in der Anzeigen-URL wegzulassen, somit hat man 4 Zeichen mehr zur Verfügung. 

 

Tipp:

Wenn man z.B. viele Produkte einer Kategorie bzw. Unterkategorie etc. bewirbt empfehle ich die Anwendung von DKI auch in der Anzeigen-URL. Falls die Zeichnlänge durch Key- bzw. Keykombis überschritten wird ist es wichtig einen aussagekräftigen Platzhalter zu verwenden.

 

 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Hi Kai, danke für dein schnelles Feedback. Die Verkürzung...

[ Bearbeitet ]
Rang 8
# 3
Rang 8

Hi Kai,

danke für dein schnelles Feedback.
Die Verkürzung durch das Ausslassen von www. habe ich mal vorausgesetzt und deswegen nicht extra aufgeführt.
Du schreibst das der CPC sich durch den QF bestimmt. Dies kann ich in diesem Fall so nicht bestätigen.
Der CPC von Ads mit besserer CTR durch einer aussagekräftigeren angezeigten URL war niedriger.

Das Google "wort_wort" als ein wort deutet, kannte ich nicht. Vielen Dank dafür.


Schönen Sonntag Dir!

Hallo SEMer, Der CPC bestimmt sich natürlich nicht direkt...

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo SEMer,

Der CPC bestimmt sich natürlich nicht direkt aus dem QF, aber indirekt, weil die hohe CTR ja den QF erhöht und dadurch sinkt der CPC. Deshalb siehst du bei den Anzeigen mit hoher CTR niedrigere CPCs.

 

Grüße

Thorsten

Hallo Thorsten, das stimmt das sich diese Wirkung mittelf...

Rang 8
# 5
Rang 8
Hallo Thorsten,
das stimmt das sich diese Wirkung mittelfristig einstellt. Was habt ihr für Erfahrungen bei rankingCHECK? :-D
Beste Grüße

Hallo SEMer, hm, aber nochmal ganz klar, auch für die and...

Top Beitragender
# 6
Top Beitragender

Hallo SEMer,

hm, aber nochmal ganz klar, auch für die anderen Leser. Bei jedem Aufruf der Keywords erfolgt eine Echtzeitauktion und auch die Berechnung des QF. Die bessere Klickrate erhöht jedes mal und in Echtzeit den Anzeigenrang, also bezahle ich weniger (niedrigerer CPC). Nicht indirekt, in Echtzeit:-)

:-) Sag mir nochmal wie du das mit den Erfahrungen bei rankingCHECK meinst:-)

Wo arbeitest du denn???

 

Grüße

Thorsten

 

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor SEMer
September 2015

Hallo SEMer, bei den zu testenden Anzeigen-URLs fehlen...

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 7
Top Beitragender

Hallo SEMer,

 

bei den zu testenden Anzeigen-URLs fehlen meiner Meinung nach noch zwei ganz wichtige URLs:

Produkt.Example.com und www.Produkt.Example.com

 

Gerade bei Anzeigen oberhalb der Suchergebnisse gibt es einen großen Unterschied zwischen Produkt.Example.com und www.Example.com/Produkt.

Wenn Du die beiden Zeilen des Anzeientextes einen Satz bilden (ohne Punkt etc. am Ende der ersten Zeile) und Deine Anzeige oben erscheint, wird hinter der Überschrift i.d.R. die Anzeigen-URL-Domain ohne www angezeigt (NICHT 1:1 die definierte Anzeigen-URL).

Das würde bedeuten:

a) Überschrift - Produkt.Example.com (für Produkt.Example.com und www.Produkt.Example.com)

b) Überschrift - Example.com (für Example.com und www.Example.com)

 

Während die Anzeigen-URL aktuell immer in Kleinbuchstaben umgewandelt wird, gilt das aktuell NICHT für die Anzeigen-URL-Domain neben der Überschrift. D.h. man sollte weiterhin bedenken, welche Buchstaben in der Anzeigen-URL man groß schreibt.

 

Hoffe, der Tipp hilft Dir weiter.

 

Viel Erfolg

 

    Holger

 

Hallo SEMer,   der QF hat definitiv Einfluss auf den CPC,...

Top Beitragender
# 8
Top Beitragender

SEMer schrieb:

Hi Kai,

Du schreibst das der CPC sich durch den QF bestimmt. Dies kann ich in diesem Fall so nicht bestätigen.

Schönen Sonntag Dir!


Hallo SEMer,

 

der QF hat definitiv Einfluss auf den CPC, das ist ein Fakt. Die unterschiedlichen Faktoren die auf den QF einwirken sind Dir sicherlich bekannt.

 

Des Weiteren gibt es für Adcopys keinen QF dieser bezieht sich immer auf Keywords.

 

 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Hallo Thorsten, da hast du natürlich recht, dass das in E...

Rang 8
# 9
Rang 8
Hallo Thorsten,

da hast du natürlich recht, dass das in Echtzeit geschieht.
Es ging mir grundsätzlich um das Thema der Möglichkeiten mit der angezeigten URL zu experimentieren. Ich arbeite bei einem Startup.
@Holger:
Danke für dein Feedback!!!!
@Kai:
Das der CPC Einfluss auf den QF nimmt, möchte ich auf keinen Fall bestreiten. Das sehe ich ja genauso. Hatte mich vorhin wahrscheinlich nicht ganz korrekt ausgedrückt. ;-)
Danke Euch für die Hinweise!!

Schönen Sonntag Euch

hallo SEMer, poste ruhig deine Anzeigentexte mal wenn du...

Top Beitragender
# 10
Top Beitragender

hallo SEMer,

poste ruhig deine Anzeigentexte mal wenn du Lust hast, dann kann man mal schauen was man damit machen kann.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass pauschale Tipps und "Tricks" nicht so gut funktionieren, wie gut überlegt individuelle Anzeigen, gerade weil häufig alle das gleiche machen:-)

 

Grüße

Thorsten