Zurzeit sind 280 Mitglieder online.
Zurzeit sind 280 Mitglieder online.
Diskutiere hier wie Du effektiver investieren und deinen Return on Investment (ROI) steigern kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Adwords Änderungebei Seiten-Relaunch mit komplett neuer Seitenstruktur

Rang 8
# 1
Rang 8

Hallo zusammen,

 

ich habe versucht, eine Antwort hier im Forum zu finden, aber vielleicht bin ich nicht so gut im "googeln" Smiley (zwinkernd), daher stelle ich die Frage hier ein.

 

Derzeit überarbeiten wir unsere Website komplett, so dass mit dem Relaunch zum 1.5.18 bis auf die Domain alles neu wird.

Meine Frage ist nun, was ich mit unserem AdWords (AdGrants) Konto mache. Da habe ich in den letzten Monaten ordentlich Hirnschmalz reingesteckt und eine wie ich finde ganz gute Struktur und gute Ergebnisse. Da wir nichts verkaufen sondern als gemeinnütziger Verein informieren, messe ich Ergebnisse in der Verweildauer und über Seitenaufrufe.

 

Nun wird mit dem Relaunch der gesamte Inhalt sowie die Seitenstruktur überarbeitet. Zwar wird alles per 301 umgeleitet von alt nach neu, aber wenn ich Adwords richtig verstehe, sollte ich dort URLs & Co anpassen. Vermutlich muss ich alle Anzeigen neu Schreiben, neue Anzeigengruppe erstellen etc. Lediglich die Keywords bleiben die selben.

 

Meine Frage: wie schaffe ich es, den erarbeiteten Qualitätsfaktor von häufig 10/10 zu übernehmen, oder muss ich den wieder neu aufbauen. Anders ausgedrückt: soll ich meine bestehende Kampagne anpassen, indem ich alle URLs anpasse, oder besser eine neue Kampagne anlegen?

 

Bevor jemand auf die Idee kommt, der Relaunch ist dringend notwendig (technisch und aus SEO-Sicht), auch wenn wir es irgendwie hinbekommen haben, recht gut mit Adwords zu ranken.

 

Vielleicht kennt jemand eine gute Anleitung oder Artikel zu dem Thema oder kann mir eine entsprechende Antwort geben.

 

Vielen Dank im Voraus

Andrea W.

1 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Andrea W
‎2018-01-12 12:01 Uhr

Adwords Änderungebei Seiten-Relaunch mit komplett neuer Seitenstruktur

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Andrea,

 

wenn ich es richtig verstehe, ist Dein Problem die Übernahme der neuen URLs in das AdWords Konto. Weiterleitungen innerhalb der gleichen Domain sind erst mal kein Drama, sollten aber (allein schon der kurzen Weiterleitungszeit) schon irgendwann korrigiert werden.

 

Wenn Ihr für die Weiterleitungen eine Mappingtabelle habt (vorher --> nachher), ist das nicht schwierig. 

 

Du nimmst am besten den AdWords Editor, filterst auf alle aktiven Anzeigen (und Sitelinks und ggf. Keywords mit URLs), kopierst die Elemente in Excel, ziehst per Sverweis die neuen URLs in Excel (Suchkriterium = alte URL) in eine neue Spalte, überschreibst diese Spalte analog der alten URL-Spalte mit "Final URL", blendest die Spalte mit den alten URLs aus, kopierst die Anzeigentexte einschl. neuer URL und fügst sie im Editor wieder ein (Mehrere Änderungen vornehmen, Radio Button "Meine Daten enthalten Spalten für Kampagne, ..." klicken und Aus Zwischenablage einfügen.

 

Dabei kann im Editor unter Tools / Einstellungen entschieden werden, ob die URLs einfach ersetzt werden sollen oder ein neuer Text angelegt werden soll. Im ersten Fall sind die alten Texte im Status gelöscht. Im zweiten Fall kann man die alten Texte pausieren und so ggf. bessere Auswertungen machen. 

 

Bzgl. QF wird es sicher eine kurze Lernphase geben (allein auch, weil sich Inhalte, Ladezeiten, etc. (hoffentlich zum Besseren) ändern), aber da muss man eben mal durch.

 

Liegt keine Mappingtabelle vor, kann man auch nach dem Relaunch die Weiterleitungsziele über Statusabfragen (z.B. mit der Funktion httpstatus in den SEO Tools for Excel) ermitteln und nach gleichem Muster aktualisieren.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Andrea W
‎2018-01-12 12:01 Uhr

Adwords Änderungebei Seiten-Relaunch mit komplett neuer Seitenstruktur

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Andrea,

 

wenn ich es richtig verstehe, ist Dein Problem die Übernahme der neuen URLs in das AdWords Konto. Weiterleitungen innerhalb der gleichen Domain sind erst mal kein Drama, sollten aber (allein schon der kurzen Weiterleitungszeit) schon irgendwann korrigiert werden.

 

Wenn Ihr für die Weiterleitungen eine Mappingtabelle habt (vorher --> nachher), ist das nicht schwierig. 

 

Du nimmst am besten den AdWords Editor, filterst auf alle aktiven Anzeigen (und Sitelinks und ggf. Keywords mit URLs), kopierst die Elemente in Excel, ziehst per Sverweis die neuen URLs in Excel (Suchkriterium = alte URL) in eine neue Spalte, überschreibst diese Spalte analog der alten URL-Spalte mit "Final URL", blendest die Spalte mit den alten URLs aus, kopierst die Anzeigentexte einschl. neuer URL und fügst sie im Editor wieder ein (Mehrere Änderungen vornehmen, Radio Button "Meine Daten enthalten Spalten für Kampagne, ..." klicken und Aus Zwischenablage einfügen.

 

Dabei kann im Editor unter Tools / Einstellungen entschieden werden, ob die URLs einfach ersetzt werden sollen oder ein neuer Text angelegt werden soll. Im ersten Fall sind die alten Texte im Status gelöscht. Im zweiten Fall kann man die alten Texte pausieren und so ggf. bessere Auswertungen machen. 

 

Bzgl. QF wird es sicher eine kurze Lernphase geben (allein auch, weil sich Inhalte, Ladezeiten, etc. (hoffentlich zum Besseren) ändern), aber da muss man eben mal durch.

 

Liegt keine Mappingtabelle vor, kann man auch nach dem Relaunch die Weiterleitungsziele über Statusabfragen (z.B. mit der Funktion httpstatus in den SEO Tools for Excel) ermitteln und nach gleichem Muster aktualisieren.

Adwords Änderungebei Seiten-Relaunch mit komplett neuer Seitenstruktur

Rang 8
# 3
Rang 8

Hallo Thomas,

 

vielen Dank für Deine Antwort.

Ja, Mappingtabelle haben wir. Ich arbeite mich dann mal durch Deine Anleitung.

Eine kurze Frage hätte ich noch: wie komme ich denn an die SEO Tools für Excel? Ja, aktuell mache ich noch alles händisch online.

 

LG Andrea

Adwords Änderungebei Seiten-Relaunch mit komplett neuer Seitenstruktur

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo Andrea,

 

die SEO Tools for Excel findest Du hier:

http://seotoolsforexcel.com/

 

Zum Checken von Statuscodes bietet sich die Funktion HttpStatus im Navigationspunkt HTTP an. Sie gibt bei Weiterleitungen auch das Weiterleitungsziel an, welches man dann in Excel wiederum herausparsen kann.