Zurzeit sind 692 Mitglieder online.
Zurzeit sind 692 Mitglieder online.
Diskutiere hier wie Du effektiver investieren und deinen Return on Investment (ROI) steigern kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Adwords Kampagne aber SEO Problem.

Rang 10
# 1
Rang 10

 

Hallo,

 

mein Problem ist zwar eher ein Seo Probleme aber da der zu betreuende Kunde ja eine Adwords Kampagne gebucht hat dachte ich einmal die Frage doch hier zu stellen. Ich weiß ja das es hier einige wirklich gute Fachleute gibt.

 

Mein Kunde hat vor einigen Monaten einen Relaunch seines Onineshops durchgeführt. Komplett neue Wawi und komplett neuer Shop. Er hat dafür eine JTL Lösung gewählt.

Seitdem hat er krasse Schwankungen bei den Indexierten Seiten. Insgesamt sind zwischen 10.000 – 20.000 Seite idexiert. Alle paar Tage fliegen z.b über 7.000 raus , dann wieder 10.000 rein. Keywords purzeln im Ranking von 3 auf 27 usw.Das geht seit Monaten so.

Da ich nur ein SEA und kein SEO Spezialist bin habe ich ehrlich gesagt keine Ahnung was

da passiert. Hat jemand eine Theorie ?

 

Alles Gute,

 

Andy

2 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Andy K
September 2015

Betreff: Adwords Kampagne aber SEO Problem.

[ Bearbeitet ]
Rang 11
# 16
Rang 11

ok, da scheinen einige Fehler schon behoben zu sein. Am besten prüfst Du alle URLs aus der Liste hinsichtlich des aktuellen Statuscodes. Mit XENU zum Beispiel oder den SEO Tools für Excel kannst Du leicht die ganze Liste prüfen (im folgenden Beitrag wurden die Tools schonmal erläutert: URLs prüfen).

 

- 200: ok (trotzdem mal drüber schauen, ob die Seiten so gewünscht sind)

- 301: permanente Weiterleitung - ok (hier prüfen, ob Ziel-URL passt)

- 404: hier kritisch prüfen, ob es eine passende neue Seite gibt oder ob ein Fehler vorliegt (siehe die vorherigen Posts)

 

Schau am besten auch mal, wann die Fehler von Google erkannt wurden. ggf. wurden danach erst die Weiterleitungen eingerichtet / die Seiten wieder live genommen. Diese kannst Du dann in den Webmaster Tools "als korrigiert markieren" und sie verschwinden aus der Liste. Gleiches gilt natürlich auch für die übrig gebliebenen 404er, wenn die Fehler behoben wurden.

 

Um nicht das Hauptthema Deiner Frage aus den Augen zu verlieren: die 404-Thematik ist nur ein möglicher Grund für die Probleme, die nach dem Relaunch entstanden sind. Sofern nach Bereinigung/Weiterleitung der alten URLs keine Besserung eintritt, wäre es in Deinem Fall ggf. sinnvoll, einen Profi zu Rate zu ziehen, der sich die gesamte Seite einnmal anschaut.

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Betreff: Adwords Kampagne aber SEO Problem.

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo,

 

das Problem beim Wechsel von Software ist immer das sich die URL-Form ändert.

Alte Seiten die ranken fallen raus und neue Seiten müssen aufgebaut werden.

Die Lösung ist immer eine 301-Weiterleitung von der alten URL zur neuen URL.

Google ersetzt in der organischen Suche dann einfach den Link.

Oft ändert sich auch der Titel der einzelnen Seiten.

Jede Titeländerung führt automatisch zu einer Neubewertung der Seite.

 

Wenn es richtig gemacht wird testet man das vorab gründlich.

Die 301-Weiterleitung sollte man auch nachholen wenn es möglich ist.

Der extremste Fall bei mir war mal eine 301-Weiterleitung in Zusammenhang mit 2 Datenbanken.

 

Was Shops dann oft falsch machen ist das komplette neu einlesen der Produkte in das neue Shopsystem.

In Bezug auf Adwords und Shopping verliert man seine History wenn aus der z.B. internen Id 100 jetzt die 150 wird.

 

Es gibt viele weitere Aspekte und Möglichkeiten etwas zu verbessern.

Lesestoff:

https://productforums.google.com/forum/#!forum/webmaster-de

http://googlewebmastercentral-de.blogspot.de/

http://googlewebmastercentral.blogspot.de/

 

Gruß en001

Betreff: Adwords Kampagne aber SEO Problem.

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender

Hallo Andy,

 

Stimmt, es ist ein SEO-Problem! Große Schwankungen bei Indexierung der Seiten deutet meist auf ein Indexierungs- und/oder Crawling-Problem hin. Oftmals sind Duplicate Content, falsche Weiterleitungen 302er anstatt 301er, Sessions-IDs sowie eine starke Fluktuation bei den Rankings, dafür verantwortlich.

 

Ein möglicher Ansatzpunkte wäre, mittels Analytics alle Unterseiten anzeigen zu lassen, die innerhalb von 30 Tagen mindestens einen organischen Besucher von Google generiert haben.Dann überprüfe, ob sich die Anzahl dieser Seiten wirklich drastisch geändert hat.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Betreff: Adwords Kampagne aber SEO Problem.

Rang 11
# 4
Rang 11
Hallo Andy,
zusätzlich zu den o.g. Tipps würde ich noch empfehlen, die Crawling-Statistiken - vor allem die 404-Fehler - in den Google Webmaster Tools zu überprüfen. Häufig werden statt der 301-Weiterleitungen alte URLs einfach mit dem Status 404 versehen. Anhand der aufgelisteten URLs kannst Du auch gewisse Muster erkennen, z.B. wenn ein komplettes Verzeichnis o.ä. nicht berücksichtigt wurde.

Viele Grüße
Caro

Betreff: Adwords Kampagne aber SEO Problem.

Rang 10
# 5
Rang 10
Dank euch für die Infos. Ich habe dir mal das Google Webmastertool angeschaut.
Folgendes viel mir auf:
1. Unter Crawaling Fehler / Url Fehler werden 2 Serverfehler, 6 Soft 404, 3 Zugriff verweigert und 3881(Url verweist auf eine nicht gefundene Seite) nicht gefunden ausgewiesen.
2. Unter blockierte Urls wurde dies hier ausgewiesen:
Zeile 15: Sitemap: /export/sitemap_index.xml Ungültige Sitemap-URL gefunden, Syntax wurde nicht verstanden
Darunter dann:User-agent: *
Disallow: /navi.php
Disallow: /druckansicht.php
Disallow: /suche.php
Disallow: /bestellabschluss.php
Disallow: /bestellvorgang.php
Disallow: /jtl.php
Disallow: /pass.php
Disallow: /registrieren.php
Disallow: /warenkorb.php
Disallow: /admin
Disallow: /admin/*
Disallow: /dbeS/*
#Disallow: /_seo*
Sitemap: /export/sitemap_index.xml

Da ich bei diesem Konto auch massive Probleme habe Umsätze zu tracken und diese von Analytics zu Adwords zu exportieren könnte es auch mit diesen Fehlern zusammenhängen ?

Wie schon gesagt ich bin in SEA ziemlich fit aber (noch) nicht in den SEO Klamotten. Bin da führ jede Hilfe dankbar. Alles Gute Andy

Betreff: Adwords Kampagne aber SEO Problem.

Top Beitragender
# 6
Top Beitragender
Hallo,

beim Sitemap-Eintrag in der robots.txt muss die vollständige URL angegeben werden in der Form:
Sitemap: http://www.example.com/export/sitmap_index.xml

Gruß en001

Betreff: Adwords Kampagne aber SEO Problem.

Rang 8
# 7
Rang 8
Hallo en001,

du beziehst Dich weiter unten auf Adwords und Shopping. Was ist da zu beachten? Darf sich bei einem neuen Shopsystem nur die Art-ID nicht ändern? Oder ist noch mehr zu beachten?

LG
Anna

Betreff: Adwords Kampagne aber SEO Problem.

Top Beitragender
# 8
Top Beitragender
Hallo Anna,

das bezieht sich auf <g:id>123</g:id>
Meistens ist das ja der interne Zähler der Produkte in der Datenbank.

Gruß en001

Betreff: Adwords Kampagne aber SEO Problem.

[ Bearbeitet ]
Rang 11
# 9
Rang 11

Hallo Andy,

was die Crawling-Fehler betrifft: die Werte allein sind schwer zu beurteilen, was "normal" ist, ist von Seite zu Seite unterschiedlich.
Zunächst solltest Du Dir die 3.881 404-Seiten anschauen. Hat sich der Wert seit Relaunch merklich verändert? Welche Seiten werden aufgeführt - sind es alte Seiten, deren Inhalt nun unter einen neuen URL zu finden ist? -> Dann müssten besagte 301-Weiterleitungen eingerichtet werden.
Hinzu kommt bei Änderung der URL und fehlenden Weiterleitungen, dass die alten Seiten ggf. von extern verlinkt sind. Zum einen geht die Linkkraft verloren, zum anderen gelangt der Bot immer wieder von den Links auf die nicht erreichbaren Seiten....
Ansonsten sollte auch die interne Verlinkung, sofern noch die geschehen, überprüft werden (z.B. mit Hilfe von Xenu o.ä.).

Was Du auch noch prüfen kannst, ist die korrekte Verwendung von Canonical Tags. Werden diese falsch gesetzt, kommt es auch häufig zu Schwankungen im Ranking. Aus meiner Erfahrung heraus ebenfalls ein häufiges Problem bei Relaunches.

Bzgl. Analytics & Adwords: wurde schon geprüft, ob die Tracking-Codes noch korrekt implementiert und die Verknüpfung der Konten fehlerfrei ist? An den Angaben der robots.txt kann das meiner Meinung nach nicht liegen.

Ich hoffe, dies hilft Dir weiter...

Viele Grüße
Caro

 

*edit: bzgl. des Platzhalters in der Disallow-Angabe hatte ich wohl eine falsche Info. * sind durchaus erlaubt.

Betreff: Adwords Kampagne aber SEO Problem.

Rang 8
# 10
Rang 8
Okay, so habe ich das auch gedacht. Über die ID werden die Produkte im Merchant Center gematcht. Ansonsten müssen doch aber nur die neuen URLS eingespielt werden oder? Einmal für die Textanzeigen über den Editor und einmal über den Datenfeed für Shopping.
Macht es dann eher Sinn die alten Kampagnen zu pausieren (so wie es früher allg.gültig war), oder können die auch gelöscht werden, da sie ja eh nicht aus der Chronik verschwinden...?!

Vielen Dank &LG
Anna