Zurzeit sind 786 Mitglieder online.
Zurzeit sind 786 Mitglieder online.
Diskutiere hier wie Du effektiver investieren und deinen Return on Investment (ROI) steigern kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Anzeigengruppen umbenennen und neu strukturieren

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo Community,

 

Google empfiehlt mir regelmässig neue Anzeigengruppen als Werbechancen.

Jetzt habe ich endlich neue Anzeigen erstellt die auf die neuen Anzeigengruppen passen.

Wie ordne ich die neuen Anzeigen den bestehenden Anzeigengruppen zu?

Ich habe noch keinen Weg gefunden.

 

Vielen Dank,

Ulrich

1 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Kai-de-Wals (Top Beitragender)
März 2017

Betreff: Anzeigengruppen umbenennen und neu strukturieren

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo @Ulrich B,

 

wenn Du auf Kampagnenebene bist und dann auf den TAB Anzeigen klickst, siehst Du die Anzeigen aller Anzeigengruppe. Die Anzeigen müssen immer einer Anzeigengruppe zugeordnet sein. Wenn Du die gleichen Anzeigen in mehrere Anzeigengruppen verwendet möchtest empfehle ich dies mit dem AdWords Editor umsetzen, hier kann man sehr schnell via copy/paste die Anzeigen duplizieren. 

 

Tipp/Info:

Da jede Anzeigengruppe ein spezifisches Thema o.ä. abdecken sollte, empfehle ich für jede Anzeigengruppe abgestimmte Anzeigen zu verfassen und diese auf individuelle Zielseiten/Landingpages zu verlinken - Stichwort: Individuelle Ansprache.

 

Anzeigengruppen Beispiele:

 

  1. Damenbekleidung - individueller Anzeigentext für Damenbekleidung mit einem Deeplink auf www.meineDomain.de/Damenbekleidung 
  2. Herrenbekleidungindividueller Anzeigentext für Herrenbekleidung mit einem Deeplink auf www.meineDomain.de/Herrenbekleidung 
  3. Kinderbekleidungindividueller Anzeigentext für Kinderbekleidung mit einem Deeplink auf www.meineDomain.de/Kinderbekleidung 
  4. usw.

 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Betreff: Anzeigengruppen umbenennen und neu strukturieren

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo @Ulrich B,

 

grundsätzlich sollte man sich die Google Vorschläge der Werbechancen genau anschauen, nach Sinnhaftigkeit analysieren und nicht 1:1 übernehmen.

 

Du schreibst:

Jetzt habe ich endlich neue Anzeigen erstellt die auf die neuen Anzeigengruppen passen.

Wie ordne ich die neuen Anzeigen den bestehenden Anzeigengruppen zu?

 

Wo und wie hast Du die Anzeigen denn erstellt?

 

Anzeigen werden in den entsprechenden, themenspezifischen Anzeigengruppen erstellt.

 

Heißt Du gehst:

  1. in die gewünschte Anzeigengruppe
  2. klickst auf den TAB Anzeigen
  3. klickst dort Du auf den roten TAB +Anzeige
  4. wählst das gewünschte Anzeigenformat aus (primär Textanzeige)
  5. erstellst bzw. verfasst die Anzeige
  6. klickst auf Anzeige speichern
  7. fertisch

Info:

Anzeigen lassen sich auch offline, über den AdWords Editor, erstellen und können dann hochgeladen werden.

 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Anzeigengruppen umbenennen und neu strukturieren

Rang 5
# 3
Rang 5

Hallo Kai-de-Wals,

 

vielen Dank für Deine Antworten.

Selbstverständlich setze ich nicht alle von Google empfohlenen Werbechancen 1:1 um. 

 

Du fragst wie ich die Anzeigen erstellt habe:

Im Menü Kampagnen wähle ich den Tab Anzeigen. Dort wähle ich den roten Button "+ ANZEIGE".

Bis hierhin habe ich also alles richtig gemacht.

 

In der Tabelle darunter habe ich die Spalten Anzeige, Kampagne, Anzeigengruppe etc. Die Anzeigen, die es vor dem Erstellen einer neuen Anzeigengruppe bereits gab, sind mehreren Anzeigengruppen zugeordnet. Die neu erstellten Anzeigen jeweils nur einer Anzeigengruppe. Ich möchte die neuen Anzeigen auch bei mehreren Anzeigengruppen verwenden. Oder muss ich eine Anzeige für jede Anzeigengruppe neu erstellen?

 

Vielen Dank,

Ulrich

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Kai-de-Wals (Top Beitragender)
März 2017

Betreff: Anzeigengruppen umbenennen und neu strukturieren

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo @Ulrich B,

 

wenn Du auf Kampagnenebene bist und dann auf den TAB Anzeigen klickst, siehst Du die Anzeigen aller Anzeigengruppe. Die Anzeigen müssen immer einer Anzeigengruppe zugeordnet sein. Wenn Du die gleichen Anzeigen in mehrere Anzeigengruppen verwendet möchtest empfehle ich dies mit dem AdWords Editor umsetzen, hier kann man sehr schnell via copy/paste die Anzeigen duplizieren. 

 

Tipp/Info:

Da jede Anzeigengruppe ein spezifisches Thema o.ä. abdecken sollte, empfehle ich für jede Anzeigengruppe abgestimmte Anzeigen zu verfassen und diese auf individuelle Zielseiten/Landingpages zu verlinken - Stichwort: Individuelle Ansprache.

 

Anzeigengruppen Beispiele:

 

  1. Damenbekleidung - individueller Anzeigentext für Damenbekleidung mit einem Deeplink auf www.meineDomain.de/Damenbekleidung 
  2. Herrenbekleidungindividueller Anzeigentext für Herrenbekleidung mit einem Deeplink auf www.meineDomain.de/Herrenbekleidung 
  3. Kinderbekleidungindividueller Anzeigentext für Kinderbekleidung mit einem Deeplink auf www.meineDomain.de/Kinderbekleidung 
  4. usw.

 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Anzeigengruppen umbenennen und neu strukturieren

Rang 5
# 5
Rang 5

Vielen Dank,

ein großartiger Tipp!