Zurzeit sind 413 Mitglieder online.
Zurzeit sind 413 Mitglieder online.
Diskutiere hier wie Du effektiver investieren und deinen Return on Investment (ROI) steigern kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Dynamische Suchanzeigen und Ziel ROAS Gebotsstrategie

[ Bearbeitet ]
Rang 8
# 1
Rang 8

Hallo,

 

folgender Fall:

Eine Dynamische Suchkampagne ist zwei Jahre mit der Gebotsstrategie Ziel ROAS gelaufen.
Die Kampagne hat jetzt 12 Tage pausiert.
Sie wurde dann wieder mit der Ziel ROAS Strategie gestartet und hat sehr sehr schlecht performt.

Wie würdet ihr die Dynamsiche Suchkampagne wieder zum Laufen bringen?
Hat jemand Erfahrung mit dieser Situation?


a) gleich mit Ziel-ROAS Strategie
b) mit manuellen CPC

c) mit manuellen CPCs und auto-opt. Geboten

 

Ich habe mich für c) entschieden. Und frage mich jetzt, ab wann ich anfangen kann, Keywords auszuschließen?
Gleich jetzt am dritten Tag? Oder behindert das den Algorithmus, der ja erst wieder Daten sammeln muss.
Angeblich ist Voraussetzung für eine funktionierende Ziel-ROAS Strategie, dass neben mind. 30 Conversions in 30 Tagen auch vorm Start der Strategie mind. 15 Tage eine gleichbleibende Zahl von Conversions generiert worden sein muss.

Weiter heißt es, dass die Ziel-ROAS Strategie auch sämtliche Daten einer Kampagne, ja sogar des ganzen Kontos in die Gebotssteuerung einfließen lässt. Reicht es dann nicht, die jetzt Kampagne 15 Tage manuell zu fahren mit begrenztem Tagesbudget, weil es ja unglaublich viele Daten aus den letzten 2 Jahren gibt? Wenn die 15 Tage rum sind und die anderen Bedingungen (Mindestzahl der Conversion und gleichmäßige Zahl in den letzten 15 Tagen) werden dann erfüllt sein, müsste der Ziel-ROAS doch eigentlich wieder alle historischen und Echtzeit-Daten in die Gebotssteuerung einfließen lassen und an die alte Performance vor der Pausierung anknüpfen, oder?

Bin gespannt auf eure Antworten...

1 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Dynamische Suchanzeigen und Ziel ROAS Gebotsstrategie

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo @Hans Q,

 

wenn Kampagnen pausiert werden oder aus irgendeinem Grund ausgesetzt haben (z.B. Relaunch, inkl. URL-Änderungen) - ergo nicht mehr performt haben bzw. keine Daten eingeflossen sind, geht die Performance oftmals in den "Keller". Wie Du folgerichtig erwähnt hast muss das System bzw. der Algo jetzt erst wieder Daten sammeln.

 

Ich würde auch mit c) oder b) starten und sobald die geforderten Conversions erreicht wurden wieder auf ROAS umstellen - Hinweis: Natürlich sollte der ROAS nicht unrealistisch hoch gesetzt werden und ca. 4 Wochen laufen. Im Weiteren Verlauf sollte der ROAS dann Step by Step erhöht werden, immer unter der Berücksichtigung diese Anpassung mind. 2-3 Wochen laufen zu lassen.

 

BTW - Eine Wartungsseite geht gar nicht Smiley (zwinkernd)

 

 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Dynamische Suchanzeigen und Ziel ROAS Gebotsstrategie

Rang 8
# 3
Rang 8

Danke für deine Einschätzung...


BTW: Der Schuster hat ja bekanntlich immer die schlechtesten Schuhe... ;-)

Betreff: Dynamische Suchanzeigen und Ziel ROAS Gebotsstrategie

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo @Hans Q,

 

Kein Problem, gern geschehen Smiley (fröhlich)

 

BTW - Was meinst Du mit dem Schuster?

 

 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Dynamische Suchanzeigen und Ziel ROAS Gebotsstrategie

Rang 8
# 5
Rang 8

Ich der Schuster (Marketer) ohne Schuhe (Website)...