Zurzeit sind 690 Mitglieder online.
Zurzeit sind 690 Mitglieder online.
Diskutiere hier wie Du effektiver investieren und deinen Return on Investment (ROI) steigern kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Einschätzung durchschn. Qualitätsfaktor

Rang 6
# 1
Rang 6

Hallo zusammen,

 

ich würde sehr gerne eure Einschätzung zu der Anzahl der Keywords mit einem bestimmten QF wissen:

Wir haben eine Kampagne laufen, die hat einen durchn. QF von 5,11.

Aufgeschlüsselt bedeutet dies:

QF=>Anzahl Keywords

3=>2x

4=>33x

5=>8x

6=>41x

7=>3x

Rest=>0x

 

Unabhängig von Branche, Budget, Klicks etc. Wie sind diese Werte einzuschätzen? Muss man hier dringend etwas unternehmen? Die Klickraten in diesem Bsp. sind hervorragend. Durchschn. ca. 5% bis 8%. In unserem Unternehmen entsteht gerade ein QF-Wahn.

 

Kann es auch sein, dass man bei einem einzelnen Keyword nicht allzu viel machen kann. Also ein Anstieg von 4 auf 6 ist sehr schwierig umzusetzen? Vorallem, wenn wenig conversion und absolute Klickzahlen vorliegen und somit schwierig zu einem exact match kommt...

 

Würde mich freuen, wenn ihr diese Daten interpretieren könnt.

 

besten Dank

 

Henry

1 Expertenantwort(en)verified_user

Hallo Henry, so pauschal lässt sich die Frage nicht beant...

Rang 16
# 2
Rang 16
Hallo Henry,

so pauschal lässt sich die Frage nicht beantworten, allerdings gibt die Lösung in diesem Tread erste Hinweise, in welche Richtung deine Arbeit gehen sollte: https://www.de.adwords-community.com/t5/Anzeigen-verwalten/Ab-wann-sollte-man-Kampagnen-Anzeigengrup...

Gruß

Björn

Hallo SHenry2000,   der Qualitätsfaktor wird heiß diskuti...

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender

Hallo SHenry2000,

 

der Qualitätsfaktor wird heiß diskutiert und eine eindeutige Aussage dazu wirst Du nirgends finden. Die Frage ist eher was kann ich tun um den QF zu steigern? Zudem hängt der QF nicht von der Anzahl der Keywords ab!

 

Ich fasse mal kurz einige wichtige Punkte zusammen, die auf den Qualitätsfaktor Einfluss haben und diesen steigern: 

  1. Logische Account Struktur
  2. Individuelle Anzeigengruppen erstellen (z.B. Damenhosen, Herrenhosen, Kinderhosen) mit dem passenden Keyword-Set
  3. Deeplinking
  4. Verwendung von {Dynamic Keyword Insertion} in den AdCopys (Achtung hier kann man viel falsch machen)
  5. Syntaxverwendung - Broad - "Phrase" - [Exakt]
  6. Ausschließende Keywords verwenden
  7. Separate Kampagnen für Placements anlegen
  8. Kontinuierliche Analyse und Optimierung der gesamten Adwords Performance
  9. Thematisch passender Content (Text) auf den Zielseiten

Tipp: Benutze die von Google zur Verfügung stehenden Tools, für eine fundierte Keywordanalyse.

Ich hoffe die aufgezählten Punkte helfen Dir weiter und führen zu der von dir gewünschten Steigerung.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Danke Kai,   mmmh, was bedeutet in dem Zusammenhang Punkt...

Rang 6
# 4
Rang 6

Danke Kai,

 

mmmh, was bedeutet in dem Zusammenhang Punkt 3 Deeplinking?

 

Gruß

Henry

Hallo SHenry,   Deeplink bedeutet, das in den Anzeigentex...

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender

Hallo SHenry,

 

Deeplink bedeutet, das in den Anzeigentexten explizit eien Ziel-URL festgelegt wird. Ergo wird direkt auf die entsprechende Seite verlinkt (nach Klick auf die AdWords Anzeige)

 

Info:

Es besteht auch die Möglichkeit auf Keyword-Ebene für jedes Key eine individuelle Ziel-Url festzulegen, was ich aber nicht empfehle, wenn mann spezifische Anzeigengruppen erstellt hat. Ist sonst ne Menge Arbeit diese ggf. anzupassen falls sich z.B. die URL ändert.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional