Zurzeit sind 577 Mitglieder online.
Zurzeit sind 577 Mitglieder online.
Diskutiere hier wie Du effektiver investieren und deinen Return on Investment (ROI) steigern kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Fragen: GoogleAdwords, -Shopping und Drumherum

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo Miteinander,

 

ich nutze mittlerweile seit einiger Zeit GoogleAdwords und –Analytics und mittlerweile ist die eine oder andere Frage aufgetaucht, vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.

 

Ich habe mich etwas belesen und bin dabei immer wieder auf die Zahl „2“ gestoßen, diese ConversionRate soll wohl ein guter Durchschnitt sein. Meine Auswertungen zeigen mir jeweils eine CR rund um 4 an.

 

Kann ich daraus schlussfolgern, dass meine Werbung gut angenommen wird?

Lohnt es sich also, mehr Werbung bei Google direkt, als anderweitig zu schalten?

Ist es besser, auf eine hohe CR abzuzielen, als auf niedrige Klick-Kosten?

 

Des Weiteren würde mich interessieren, ob ihr noch ein paar Tipps habt, um mehr Transaktionen zu erzielen, die CR noch etwas anzukurbeln.

 

 

Ich habe verschiedene Anzeigen laufen - GoogleShopping und GoogleAdwords.
Wo lohnt es sich eurer Erfahrung nach mehr, Anzeigen zu schalten?

Was wird besser angenommen, wo bekommt man mehr Aufmerksamkeit durch Kunden?

 

Außerdem ist mir aufgefallen, dass einzelne AdwordsKampagnen bei mir sehr hohe Klick-Kosten haben, im Vergleich zu anderen. Wir reden hier von Schwankungen um die 20-25 Euro.

Einen Maximalen CPC hab ich überall eingestellt, dieser liegt weit unter den derzeitigen Kosten.

Woran liegt das? Ist es eine Einstellungssache?

 

So, das waren erst einmal genug Fragen. Ich freue mich auf eure Antworten und danke euch schon im Voraus!

 

Liebe Grüße

Bauer13

1 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Fragen: GoogleAdwords, -Shopping und Drumherum

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo @Bauer13,

 

sehr rhetorische Fragen auf die es keine eindeutigen Antworten gibt. Aber ich versuche mal deine Fragen kurz und knackig zu beantworten:

 

  1. Kann ich daraus schlussfolgern, dass meine Werbung gut angenommen wird?
    1. Definiere gut! Hier sollten Werte wie ROAS, KUR und CPA analysiert und bewertet werden.
  2. Lohnt es sich also, mehr Werbung bei Google direkt, als anderweitig zu schalten?
    1. Wenn es sich rechnet, warum nicht.
  3. Ist es besser, auf eine hohe CR abzuzielen, als auf niedrige Klick-Kosten?
    1. Ich priorisiere die CR als wichtigeren Parameter. Jedoch sollte man mindestens zwei relevante/wichtige Parameter zur Analyse und Bewertung anwenden nur einen Wert heranzuziehen ist nicht aussagekräftig genug.
  4. Wo lohnt es sich eurer Erfahrung nach mehr, Anzeigen zu schalten?
    1. Analysiere die Daten der unterschiedlichen Netzwerk. Die Zahlen sagen dir dann welches das besser performende Netzwerk ist. In der Regel performen Shopping-Kampagnen bei Online-Shops besser.
  5. Was wird besser angenommen, wo bekommt man mehr Aufmerksamkeit durch Kunden?
    1. Auch hier solltest Du eine Analyse durchführen. Analytics & AdWords liefern Dir eine Menge Daten.
  6. Max. CPC - Woran liegt das? Ist es eine Einstellungssache?
    1. Der CPC wird bei jeder Suchanfrage, in Real-Time neu berechnet. Hier werden u.a. die Komponenten des QFs herangezogen. Schau Dir mal die QF-Daten im AdWords-UI an und verbessere alle Werte die "Durchschnitt" und "Unterdurchschnittlich" bewertet sind.

Anmerkung:

Es ist super, das Du dich belesen hast Smiley (fröhlich) Jedoch lernt und versteht man, das mittlerweile sehr komplex gewordene AdWords-Universum, erst dann richtig wenn man auch kontinuierlich damit arbeitet, viel testet und weiß welche wichtigen Parameter es gilt zu analysieren - gemäß dem Motto "Learning by doing" - dann werden einem auch sukzessive die Zusammenhänge bewusst(er).

 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional