Zurzeit sind 119 Mitglieder online.
Zurzeit sind 119 Mitglieder online.
Diskutiere hier wie Du effektiver investieren und deinen Return on Investment (ROI) steigern kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Größere Shoppingkampagnen verwalten

Rang 8
# 1
Rang 8

Hallo miteinander,

 

ich finde es mitunter sehr unübersichtlich größere Google Shoppingkampagnen zu verwalten bei Shops mit mehreren 1000 Produkten wird das sehr schnell unübersichtlich... Regeln kann man leider keine anwenden und so bleibt mir nur Gebotsanpassungen in einer externen Excelliste zu vermerken, um später alles nachvollziehen zu können... wie sind denn eure Erfahrungen zu Shoppingkampagnen? Habt Ihr Tipps für die Verwaltung oder kennt vieleicht ein gutes externen Tool?

 

Grüße, Stephan

2 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Stephan Z
September 2015

Betreff: Größere Shoppingkampagnen verwalten

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Hallo Stephan,
ich würde auch gar nicht versuchen bei vielen Produkten die Anpassungen auf Produktebene vorzunehmen, sondern u.a. mit Labels arbeiten. Diese werden beim Datenexport übergeben und automatisch dann in der Shopping-Kampagne berücksichtigt. So kannst Du z.B. High-Performer oder Low-Performer individuell spezifizieren, egal welches Produkt sich dahinter verbirgt. Die Zuordnung geschieht dann im Shop, bzw. in der Warenwirtschaft.
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Stephan Z
September 2015

Betreff: Größere Shoppingkampagnen verwalten

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Hallo Stephan,
ich würde auch gar nicht versuchen bei vielen Produkten die Anpassungen auf Produktebene vorzunehmen, sondern u.a. mit Labels arbeiten. Diese werden beim Datenexport übergeben und automatisch dann in der Shopping-Kampagne berücksichtigt. So kannst Du z.B. High-Performer oder Low-Performer individuell spezifizieren, egal welches Produkt sich dahinter verbirgt. Die Zuordnung geschieht dann im Shop, bzw. in der Warenwirtschaft.
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Betreff: Größere Shoppingkampagnen verwalten

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender
Hallo,

es kommt immer darauf an was "verwalten" bedeutet. Ich muss meistens das komplette Programm durchziehen von der Erstellung des Feeds bis zur Kampagne. Da liegt dann die Hauptarbeit auf dem Feed an sich. Mir fällt halt oft genug auf das Kampagnen die Mängel beim Shop ausgleichen sollen. Das ist definitiv der falsche Weg.

Gruß en001