Zurzeit sind 118 Mitglieder online.
Zurzeit sind 118 Mitglieder online.
Diskutiere hier wie Du effektiver investieren und deinen Return on Investment (ROI) steigern kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Industrie-Faktor - Gerücht oder Fakt?

Rang 11
# 1
Rang 11

Hallo zusammen,

 

Ihr kennt das sicher auch. Ihr habt einen generischen Begriff wie [kaffee] in einer einzelnen Anzeigengruppe, mit eigener Anzeige und eine schnelle Landing Page der wohl bekanntesten Firma für den Begriff. Mal davon abgesehen ob das Beispiel (in echt nicht Kaffee) tatsächlich sinnvoll ist für Conversions, habe ich einen QF 2/10.

 

Die CTR steht bei 2.4%, ok - der dCPC ist hoch - sehr hoch.

Voraussichtliche Klickrate: Durchschnitt
Anzeigenrelevanz Durchschnitt
Zielseitenerfahrung: Durchschnitt

 

und:

Keyword Status: aktiv mit "Geringes Suchvolumen" (das bei 2'800 Impressions/Monat!!!)

 

Nun zur eigentlichen Frage:

Mein amerikanischer Agentur-Kollege hat mir in einer Selbstverständlichkeit mitgeteilt, da sei der "industry factor" Schuld. Wonach Google generischen Keywords einen "unattraktiv Faktor" hinterlegen kann, wenn bei einem Suchbegriff die Absicht des Suchenden zu wenig klar ist. Weiss jemand mehr darüber? Oder welche Ideen habt ihr zur Optimierung? Worauf würdet Ihr Euch konzentrieren?

 

Besten Dank für Eure Infos. Wenn ihr mehr Fragen dazu habt beantworte ich die gerne, nur das echte Keyword nenne ich nicht...

 

Grüsse

Bruno

2 Expertenantwort(en)verified_user

Also ich höre das zum ersten mal. Aber wenn ich mir einze...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Also ich höre das zum ersten mal. Aber wenn ich mir einzelne Keywords verschiedener Kunden/Kampagnen angucken, finde ich teilweise mehrwürdig, was da so bei der "Sprechblase" ausgewiesen wird, wenn ich mir dann den Qualityscore anschaue. Da ist der Score schon 9 oder 10, CTR bei 5-15% und ausgewiesen wird teilweise zweimal nur Durchschnittlich und einmal Überdurchschnittlich. Rein gefühlt ist vor allem die "Zielseitenerfahrung" oftmals trotz Score 10 nur Durchschnitt. 

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

... Industrie-Faktor (nettes Wort)! Man sollte nicht alle...

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender

... Industrie-Faktor (nettes Wort)! Man sollte nicht alle Gerüchte für bare Münze nehmen.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


@Kai Wie erklärst du einem Kunden dann die Werte? Ein Key...

Rang 11
# 4
Rang 11
@Kai

Wie erklärst du einem Kunden dann die Werte? Ein Keyword, in einer Anzeigengruppe, mit relevanter Anzeige, ohne echte Mitbewerber... würde mich interessieren.

Gruss
Bruno

@Bruno, Deinen Angaben zur Folge handelt es sich um ein...

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 5
Top Beitragender

@Bruno,

 

Deinen Angaben zur Folge handelt es sich um ein generisches Nischen-Key. Grundsätzlich entsprechen generische Keywords nicht der (ich nenn es mal) "Philosophie" von Adwords, da nicht zielgerichtet.

 

Aber nun zu deiner Frage:

Wenn ein Key, auch nach "eingehender" Optimierung (regionaler Bezug, Keywordrecherche, LP-Optimierung, Negativs etc.) nicht die gewünschte Performance leistet, stellt sich die Frage ob Adwords und seine Netzwerke, für dieses Key überhaupt die "richtige" Werbeplattform ist!? Ich für meinen Teil schlage dem Kunden, dann andere (weitere) Marketingmaßnahmen u.a. auch herkömmliche vor ... etc.

 

P.S. Generische, weitgehende Keys sind am Anfang (zur Suchanfragen-Generierung) ganz OK, verzehren jedoch die Werte. Ich kann Deine Frage gut nachvollziehen, die Argumentation gegenüber dem Kunden hängt aber nicht nur von Adwords werten ab, sondern auch von der Branche, dem CPC, saisonallen Gesichtspunkten etc. Aber ich glaube Du/Ihr als professionelle Agentur habt da sicherlich die richtige Argumentation :-)

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Danke Kai, So ganz habe ich die Argumentation noch nicht...

Rang 11
# 6
Rang 11
Danke Kai,

So ganz habe ich die Argumentation noch nicht zusammen warum der QF bei diesem Keyword so schlecht ist. Ich habe auch keine Vorstellung, da ich seit Jahren auf QF optimiere und damit den Unterschied zu unseren Mitstreitern erarbeite.

Das Gerücht wäre eine angenehme Erklärung gewesen. Doch statt Gerüchte weiterzugeben suchen wir doch weiter nach Gründen.

Gruss
Bruno

Hallo Bruno,   ich kann Dich gut verstehen, eine Argument...

Top Beitragender
# 7
Top Beitragender

Hallo Bruno,

 

ich kann Dich gut verstehen, eine Argumentation dem Kunden gegenüber ist oftmals nicht leicht und meistens situationsbedingt. Gib doch mal Feedback, wenn Du eine plausible Erklärung für das Phänomen hast :-)

 

P.S. Die Schweiz ist übrigens sehr schön, war für einen Kurztrip übers Wochenende u.a. im Argau an den Rheinfällen etc.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Hallo Bruno,   bei einigen Keywörter hat man in der Tat e...

Rang 9
# 8
Rang 9

Hallo Bruno,

 

bei einigen Keywörter hat man in der Tat einen schlechten Qualitätsfaktor, egal wie gut die CTR oder Zielseite ist.

 

"Zahnarzt Berlin" wäre ein Beispiel. Es könnte aber auch einfach an dem hohen Wettbewerb auf die Keywörter liegen.

 

 

Gruß,

Smarketer

Smarketer... Smartes Suchmaschinenmarketing

Zielseitenerfahrung = Ranking in der organischen Suche?

Rang 5
# 9
Rang 5

Hallo Kai,

 

ich habe da ein ähnliches Problem wie Bruno. Bei unseren Produkten handelt es sich um Tensiometer. Dieses Wort nutze ich auch als Keyword und pass sicherlich zu deiner Definition: "generisches Nischen-Key".

 

Unsere Firma hat zwei Internet-Auftritte, von denen der alte bei Google sehr gute organische Rankings hat und der neue Auftritt (2 Jahre alt) fast nicht in der Top 100 zu finden ist.

 

Ich habe nun eine Kampange zu Tensiometer (eng.) über unsere alte Seite laufen lassen, diese dann pausiert und dann die gleiche Kampagne über unseren neuen Auftritt laufen lassen. Aus meiner Sicht ist der neue Internetauftritt sowohl technisch als auch inhaltlich besser umgesetzt und eher auf das Keyword "Tensiometer" optimiert. Trotzdem ist der Qualitätsfaktor für die gleichen Keywords bei der neuen Seite zum Teil niedriger als auf der alten Seite. Obwohl die CTR von 0,75% auf fantastische 0,88% gestiegen ist... der neue QF für "Tensiometers" liegt bei 3 und bei der alten Seite waren es noch 4. Speziell bei diesem Keyword ist die Anzeigenrelevanz von Durchschnittlich auf Untersdurchschnittlich gesunken.

 

Nutzt Google für die Bewertung der Anzeigenrelevanz und der Zielseitenerfahrung auch Daten aus der organischen Suche für die verwendeten Keywords?

 

Um das generische Nischen-Keyword komme ich aber nicht herum, da ich sonst immer: "Geringes Suchvolumen" angezeigt bekomme.

 

- regionalen Bezug habe ich nicht, da die Werbung weltweit in eng. geschalten werden soll

- LP hab ich aus meiner Sicht weitgehen auf Tensiometer optimiert (kann den Link beider LPs bei Bedarf gern zur Verfügung stellen)

- ausschließende Keywords, die für uns nicht relevant sind habe ich auch genutzt

 

Mir stellt sich nun die Frage, ob sich der QF der Keywords erhöht, wenn ich meine Seite in der organische Suche pushe?!?!

 

 

 

 

Qualitätsfaktor

Top Beitragender
# 10
Top Beitragender

@JanF schrieb:

Hallo Kai,

 

Nutzt Google für die Bewertung der Anzeigenrelevanz und der Zielseitenerfahrung auch Daten aus der organischen Suche für die verwendeten Keywords?

Nein.


regionalen Bezug habe ich nicht, da die Werbung weltweit in eng. geschalten werden soll

OK aber, ich empfehle die Länder in eigene Kampagnen zu splitten.

 

Mir stellt sich nun die Frage, ob sich der QF der Keywords erhöht, wenn ich meine Seite in der organische Suche pushe?!?!

Nein. Aber Du solltest die Zielseiten mal bezüglich Bounce-Rate, Verweildauer analysieren und ggf. optimieren. Zudem ist themenrelevanter Content ein weiterer QF-Bewertungsfaktor, mach mal ein Keyword-Density-Analyse.

 

Folgend ein paar hilfreiche Links:

 

 



 

 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional