Zurzeit sind 367 Mitglieder online.
Zurzeit sind 367 Mitglieder online.
Diskutiere hier wie Du effektiver investieren und deinen Return on Investment (ROI) steigern kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Keyword-Optionen und unterschiedliche Klickpreise

Rang 6
# 1
Rang 6

Hallo!

 

Habe kürzlich eine Kampagne angelegt mit diversen Keywörtern und die dann alle auf EXCACT gesetzt.

 

Nach ein paar Wochen habe ich die exakten Keywörter gestoppt und ersetzt durch eine Anzeigengruppe mit einem Keyword und folgender Option:

 

+Keyword1 +Keyword2 +Keyword3 - also 3 Suchwörter müssen vorkommen in der Suche, sodass die Textanzeige angezeigt wird.

Dabei waren dann Keywords für die ich vorher bei EXCACT fast das doppelte bezahlt habe auf fast gleicher Position.

Habt Ihr auch solche Erfahrungen... dachte bei EXCACT bekomme ich den günstigsten Klickpreis... und auch die Textanzeige war Top abgestimmt auch das Excate Keyword.

 

Bin gespannt was Ihr dazu meint?

 

VG

 

 

 

1 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Keyword-Optionen und unterschiedliche Klickpreise

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Mallorcarama,

kurze Frage zum Verständnis:

hattest Du zuvor

[Keyword1 Keyword2 Keyword3]

eingebucht?

Weitere Frage: welche Gebotsstrategie hast Du eingestellt? Klickautomatik?

Bei Klickautomatik ist die Sache relativ einfach erklärt:

Das exakte Keyword hat weniger Suchvolumen als das broad modified Keyword. Da Klickautomatik aber bedeutet, dass das Budget aufgebraucht werden soll (koste es, was es wolle*), bietet die Automatik eben so viel, dass die erzielbaren Klicks ausreichen um das Budget zu verbraten. Beim broad-modifier Keyword ist das Suchvolumen höher, daher kann die Automatik eine höhere Anzahl an Klicks bei geringerem CPC erreichen.

Viele Grüße
Matthias

* falls man keinen maximalen CPC einstellt

Betreff: Keyword-Optionen und unterschiedliche Klickpreise

Rang 6
# 3
Rang 6
Hallo Matthias B,
[Keyword1 Keyword2 Keyword3] genau so ja!
Gebotsstrategie:
Schwerpunkt auf Klicks, manuelle maximale CPC-Gebote
VG

Betreff: Keyword-Optionen und unterschiedliche Klickpreise

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender
Hallo Mallorcarama,

das bedeutet also, dass Du den max CPC selbst manuell abgesenkt hast?

Schau Dir mal den Suchbericht an und suche dort nach den exakten Matches für die broad modified Keywords. Also wenn jemand genau nach

Keyword1 Keyword2 Keyword3

gesucht hat. Und dann schau Dir die Zahlen in diesen Zeilen an und vergleiche sie mit den Zahlen der exact match Gruppe. Wurden die Anzeigen bei diesen Suchbegriffen auch so weit oben platziert wie zuvor? Oder doch deutlich weiter unten?

Außerdem kannst Du in diesem Bericht auch noch sehen, welche Suchbegriffe denn nun tatsächlich wie viele Klicks erzielt haben. Mit etwas Glück sind ein paar gute dabei, die Du vorher nicht abgedeckt hattest. Wenn Du aber Pech hast, dann wurde das Budget von Suchanfragen aufgefressen, die trotz modifier nicht relevant für Dich waren. So was wie

Keyword1 Keyword2 Keyword3 kostenlos
Betriebsanleitung für Keyword1 Keyword2 Keyword3
Keyword1 ohne Keyword2 Keyword3
Keyword1 Keyword2 Keyword3 Rückgabe
Keyword1 Keyword2 Keyword3 auf englisch

usw.

Viele Grüße
Matthias