Zurzeit sind 159 Mitglieder online.
Zurzeit sind 159 Mitglieder online.
Diskutiere hier wie Du effektiver investieren und deinen Return on Investment (ROI) steigern kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Keywords im Display Netzwerk

Rang 6

Hallo liebe Community,

 

ich habe eine Frage zu Keywords im Display Netzwerk.

 

Die Keywords im Display Netzwerk sind ja automatisch „broad“. Bucht ihr trotzdem Variationen wie auto mieten berlin, berlin auto mieten, autos mieten berlin, etc oder beschränkt ihr euch auf eines der Keywords, weil die anderen Variationen über broad abgedeckt sind? Was sind eure Erfahrungswerte? 

 

Vielen Dank und Grüße

Kathi

2 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Katharina F
September 2015

Hallo Katharina,   meiner Erfahrung nach ruhig sehr viele...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Katharina,

 

meiner Erfahrung nach ruhig sehr viele Begriffe und Variationen, auch im Display-Netzwerk.

 

Wichtig ist dann vor allem, dass du schlecht performende Placements mit der Zeit ausschließst. Und nach einiger Zeit dann auch Keywords ausschließst, die über längere Zeit zu schlecht performenden Placements führen.

 

Viele Grüße, Christoph

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Katharina F
September 2015

Hallo Katharina,   meiner Erfahrung nach ruhig sehr viele...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Katharina,

 

meiner Erfahrung nach ruhig sehr viele Begriffe und Variationen, auch im Display-Netzwerk.

 

Wichtig ist dann vor allem, dass du schlecht performende Placements mit der Zeit ausschließst. Und nach einiger Zeit dann auch Keywords ausschließst, die über längere Zeit zu schlecht performenden Placements führen.

 

Viele Grüße, Christoph

Dazu eine Frage: Da es keinen Qualityscore bei Displays g...

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender
Dazu eine Frage: Da es keinen Qualityscore bei Displays gibt, welchen Vorteil hat es schlecht performende Keywords/Placements auszuschliessen, wenn nach CPC bezahlt wird? Letztendlich hat man so ja wenigstens noch einen Brandeffekt.

Die Keywords bei Displays werden mit dem Content der Seiten abgeglichen. Bei der Wahl der Keywords muss man sich hier ähnlich Suchanfragen überlegen, ob auf Basis der Keywords der Content passen könnte. "berlin auto mieten" finde ich u.a. nicht so passend, da ich das Targeting ohnehin auf Berlin stellen würde und dann "auto mieten" einbuchen. Wird man zu spezifisch grenzt man die Reichweite der Placements mit den Keywords stark ein, wenn z.B. das Wort "berlin" im Zusammenhang mit "auto mieten" gar nicht im Content vorkommt.

Wobei mir noch was eingefallen ist: Wenn ein Publisher in AdSense einen Werbetreibenden ausschließt, was steht dann in AdWords? Erfahren wir das explizit ("der Seitenbetreiber hat sie ausgeschlossen")?
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

@sun-e:    Warum sollte es im Display-Netzwerk keinen Qua...

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

@sun-e: 

 

Warum sollte es im Display-Netzwerk keinen Qualitätsfaktor geben? Das ist doch letzlich ähnlich wie im Suchnetzwerk, siehe [1,2]:

 

Wie wird der Qualitätsfaktor berechnet?

...

Ihre Anzeigenleistung auf einer Website: Wie gut die Leistung Ihrer Anzeige auf dieser und ähnlichen Websites ist (bei Ausrichtung auf das Display-Netzwerk).

 

Viele Grüße, Christoph

 

[1] https://support.google.com/adwords/answer/2996564

[2] https://support.google.com/adwords/answer/2454010

Hi Christoph, danke für die Links. Tricky, wenn der leide...

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender
Hi Christoph,
danke für die Links. Tricky, wenn der leider nicht so schön visualisiert wird wie bei Suchkampagnen und Keywords...
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Hallo Christoph vielen Dank für deine Antwort. Schlecht p...

Rang 6
Hallo Christoph
vielen Dank für deine Antwort.

Schlecht performende Placements und Keywords schließe ich regelmäßig aus. Wobei ich auf die Relation von Klicks zu Conversions (viele Klicks, wenig Conversions/wenig Umsatz = Ausschluss) und die Relation von Impr. zu Klicks (viele Impr., wenig Klicks = schlechte CTR = Ausschluss) achte, je nach Kampagnenziel. Gibt es noch weitere Kriterien aufgrund dener du auf schlechte Performance schließen würdest?

Hallo sun-e danke für deine Antwort. Macht Sinn, danke fü...

Rang 6
Hallo sun-e
danke für deine Antwort. Macht Sinn, danke für den Hinweis!
Kathi

Hallo Kathi,   nein, CTR und CPA sind schon die beiden wi...

Top Beitragender
# 8
Top Beitragender

Hallo Kathi,

 

nein, CTR und CPA sind schon die beiden wichtigen Kriterien. Du musst natürlich drauf achten, dass du dabei eine ausreichende Statistik für die Placements, d.h. eine Mindestzahl von Impressionen zur Beurteilung der CTR und eine Mindestzahl von Clicks bzw. Besuchen zur Beurteilung der CPA ansetzst. 

 

Zu frühes Ausschließen von Keywords empfehle ich nicht, da das zu grob ist und manche "gute" Placements mit ausschließen würde, ähnlich wie das Ausschließen von ganzen Anzeigengruppen statt Keywords in Google-Kampagnen.

 

Viele Grüße und viel Erfolg!

 

Christoph