Zurzeit sind 308 Mitglieder online.
Zurzeit sind 308 Mitglieder online.
Diskutiere hier wie Du effektiver investieren und deinen Return on Investment (ROI) steigern kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Mindestens 3 aktive Anzeigen, sonst Abstrafung beim Qualitätfaktor

Top Beitragender
# 1
Top Beitragender

Moin zusammen,

 

ich diskutiere gerade mit meinem AdWords-Ansprechpartner über diese Aussage von ihm:

Das heißt, dass dein Qualitätsfaktor abgestraft wird, sobald du weniger als 3 ETAs pro Gruppe vorhanden hast. 

 

Dabei irritieren mich 2 Dinge:

1. Die Begründung: "Dadurch, dass bei zu wenigen Anzeigen die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass nicht genügend relevante Anzeigen vorhanden sind, wurde die 3+ ETA Regel eingeführt."

Das bedeutet ja, dass Google zu einer Suchanfrage die geeignetste Anzeige heraussucht.

D.h. die Grundregel, dass in einer Anzeigengruppe alle Anzeigen zu allen Keywords passen müssen, wäre hinfällig, wenn Google die passendste Anzeige jetzt automatisch ermittelt - mal überspitzt gesagt:-)

 

2. Die Aussage, dass das auch für Single-Exact-Match-Single-Device-Anzeigengruppen gilt.

Wenn ich in einer Anzeigengruppe nur ein einzelnes Exact-Match-Keyword habe und die Anzeigengruppe zudem noch auf ein einzelnes Device ausgerichtet ist, habe ich bisher versucht die performanteste Anzeige zu ermitteln und alle anderen pausiert. Aber auch hier soll es zu einer Abstrafung kommen, wenn nicht mindestens 3 Anzeigen aktiv sind.

Erkennt Google regionale Vorlieben oder erstellt Google Persönlichkeitsprofile welche Formulierungen bei bestimmten Personen besonders gut funktionieren?

Mir rollen sich gerade die Fußnägel hoch, dass ich über all weniger perfomante Anzeigen mitschleppen soll, weil Google eine 3+ ETA Regel eingeführt hat.

 

Wie ist Euer Wissensstand hie, welche Erfahrungen habt Ihr gemacht und wie handhabt Ihr das?

 

Danke

       Holger

2 Expertenantwort(en)verified_user

Mindestens 3 aktive Anzeigen, sonst Abstrafung beim Qualitätfaktor

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Moin Holger,

 

um welche "3+ ETA Regel" geht es? Ist das offiziell? Wäre mir neu, dass Google bei weniger als 3 ETAs abstraft. Meine ASPs haben zumindest noch nichts verlauten lassen. Letzter Stand bei mir: 3 oder mehr ETAs (eigentlich 10) sind nur bei Nutzung von Googles KI "besser". 

 

LG
Mario

Mindestens 3 aktive Anzeigen, sonst Abstrafung beim Qualitätfaktor

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender

Moin Mario,

ich habe hier nur ein Handout für "AdWords hygiene factors", wo "at least three ads" aufgeführt sind - von Abstrafung steht da jedoch nichts.

So hart hat es nur mein Ansprechpartner bei Google auf explizite Nachfrage formuliert.

 

Habe ich was verpasst, gibt es eine neue Einstellung "Google KI aktivieren", die mach arbeitslos macht?
AdWords + Google KI ... klär mich bitte auf.:-)

 

Danke

          Holger

 

Mindestens 3 aktive Anzeigen, sonst Abstrafung beim Qualitätfaktor

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Moin @admigo,

 

meinte damit die Automatismen a la CPA-Tool, eCPC, Optimierte Anzeigenrotation etc.

 

Mach Dir keine Sorgen, Du kannst ja immernoch Schmied werden Smiley (zwinkernd)

 

LG
Mario