Zurzeit sind 224 Mitglieder online.
Zurzeit sind 224 Mitglieder online.
Diskutiere hier wie Du effektiver investieren und deinen Return on Investment (ROI) steigern kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Multiplier Rangfolge

Rang 8
# 1
Rang 8

Hallo zusammen,

 

folgendes sorgt immer wieder für Diskussionen:

 

Standard Max. CPC: 1€

Multiplier:

Standort Berlin -50%

Wochentag Mittwoch +10%

Mobil -25%

RLSA +25%

 

Wenn jetzt ein Nutzer aus der RLSA Liste am Mittwoch über sein Smartphone aus Berlin das entsprechende Keyword sucht, mit welchem Gebot geht es in die Auktion?

 

Beste Grüße,

Daniel

 

4 Expertenantwort(en)verified_user
2 AKZEPTIERTE LÖSUNGEN

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Daniel Köhler
September 2015

Betreff: Multiplier Rangfolge

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Hi Daniel,

nach meinem Wissen: 1*0,5*1,1*0,75*1,25 = 0,52€

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Daniel Köhler
September 2015

Betreff: Multiplier Rangfolge

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 9
Top Beitragender

Bleibt die spannende Frage, wie man das ist der täglichen Arbeit am effizientesten umsetzt :-)

 

Da hilft eine Excel-Tabelle, in der Du die verschiedenen Kombinationen berechnest.

 

Also z.B. für jeden Tag und Uhrzeit eine eigene Zeile (von Montag 0:00 bis Sonntag 23:00) und dann eine Spalte für jede Kombinationsmöglichkeit aus Tageszeit, Standort, Gerät und RLSA.

In den Spaltenköpfen kannst Du jeweils das Maximum und Minimum ausgeben lassen und mit einer bedingten Formatierung die Zellen automatisch einfärben lassen, an denen der CPC maximal oder minimal ist, sodass Du das mit einem Blick siehst.

 

In Deinem ersten Beispiel wäre das Minimum z.B. bei 0,38 Euro.

Und zwar in "Berlin + Mobil" - immer außer Mittwochs.

 

Das Maximum läge bei 1,38 Euro.

Und zwar Mittwochs bei RSLA.

 

:-)

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Daniel Köhler
September 2015

Betreff: Multiplier Rangfolge

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Hi Daniel,

nach meinem Wissen: 1*0,5*1,1*0,75*1,25 = 0,52€

Betreff: Multiplier Rangfolge

Rang 8
# 3
Rang 8
Hey Thomas,

macht meiner Meinung nach auch Sinn. Wenn wir jetzt aber folgendes haben:
Standard Max. CPC: 1€
Multiplier:
Standort Berlin +50%
Wochentag Mittwoch +50%
Mobil +50%
RLSA +50%

Wären wir ja bei 1*1,5*1,5*1,5*1,55 = 5,06€

Ich habe für die Frage auch schon 3 Support-Mitarbeiter verbraucht. 2 konnten mir gar nicht antworten und der Dritte meinte felsenfest, dass der höchste Wert dann zieht und sich das nicht multipliziert. Im Beispiel 1 wären es 1,25€ und Beispiel 2 max. 1,50€.

Ich finde auch keine Dokumentation dazu... hach.

Danke,
Daniel

Betreff: Multiplier Rangfolge

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender
Hi Daniel,

ja, da kommen dann schnell schöne Gebote raus und man wundert sich, warum der reale CPC doppelt so hoch ist wie das Gebot :-). Aber es heißt ja auch Faktor und Faktoren multiplizieren sich nun mal - egal wie rum man sie dreht und rechnet.

Betreff: Multiplier Rangfolge

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender
Hallo Daniel,

ich sehe das wie Thomas. Und ja, in deinem zweiten Beispiel wäre das Gebot durch die Anpassungen auf 5,06 gestiegen.

Hier ist die Hilfeseite dazu: https://support.google.com/adwords/answer/2732132?hl=de#multiple_bids

Grüße
Maren
Find me on: LinkedIn | Xing | maren-ockels.com

Betreff: Multiplier Rangfolge

Top Beitragender
# 6
Top Beitragender
Ich würde auch von Thomas Kalkulation ausgehen, weil anders macht es gar keinen Sinn. Weil wenn der höchste Wert ziehen würde, würden ja abwertende Multiplier ignoriert werden. Das wäre dann schon sehr merkwürdig. Lässt sich aber auch sehr schwer nachprüfen.
Für solche Fragen ist der Support auch nicht der Beste. Bei Antworten würde ich da auch aufpassen, weil nicht selten habe ich antworten bekommen, die nicht unbedingt zutreffen. Das hat sich aber meiner Meinung nach gebessert, mittlerweile wird recht häufig zumindest geäussert, dass man es nicht weiss und nachforschen muss. Das ist mir lieber als falsche Antworten.
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Betreff: Multiplier Rangfolge

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 7
Top Beitragender

Hallo Daniel,,

die Reihenfolge spielt bei der Multiplikation keine Rolle. Es kommt immer das gleiche heraus:
0,52 Euro (genauer 0,516) bei dem ersten Beispiel und 5,06 Euro beim zweiten.

 

Und ich bin der Meinung, dass immer alle passenden Multiplier greifen - was zu überraschenden Ergebnissen führen kann, da leider immer nur das Basisgebot beim max. CPC steht.

Betreff: Multiplier Rangfolge

Rang 8
# 8
Rang 8
Vielen lieben Dank für eure Antworten und die Dokumentation!

Bleibt die spannende Frage, wie man das ist der täglichen Arbeit am effizientesten umsetzt :-) Bis jetzt ist das ja eher ein Krampf, den Szenarien zu entgehen.
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Daniel Köhler
September 2015

Betreff: Multiplier Rangfolge

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 9
Top Beitragender

Bleibt die spannende Frage, wie man das ist der täglichen Arbeit am effizientesten umsetzt :-)

 

Da hilft eine Excel-Tabelle, in der Du die verschiedenen Kombinationen berechnest.

 

Also z.B. für jeden Tag und Uhrzeit eine eigene Zeile (von Montag 0:00 bis Sonntag 23:00) und dann eine Spalte für jede Kombinationsmöglichkeit aus Tageszeit, Standort, Gerät und RLSA.

In den Spaltenköpfen kannst Du jeweils das Maximum und Minimum ausgeben lassen und mit einer bedingten Formatierung die Zellen automatisch einfärben lassen, an denen der CPC maximal oder minimal ist, sodass Du das mit einem Blick siehst.

 

In Deinem ersten Beispiel wäre das Minimum z.B. bei 0,38 Euro.

Und zwar in "Berlin + Mobil" - immer außer Mittwochs.

 

Das Maximum läge bei 1,38 Euro.

Und zwar Mittwochs bei RSLA.

 

:-)