Zurzeit sind 226 Mitglieder online.
Zurzeit sind 226 Mitglieder online.
Diskutiere hier wie Du effektiver investieren und deinen Return on Investment (ROI) steigern kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Nicht genügend AdSense-Daten im Display...

Top Beitragender
# 1
Top Beitragender

 

Eine Meldung die mir schon lange aufgefallen ist, ich aber nie wirklich beachtet habe, ist im Displaynetzwerk bei exakten Placements, wenn man auf die Sprachblase klickt folgende:

 

"Es sind noch nicht genügend Google AdSense-Seitenaufrufe erfolgt, um die Kombination aus Ihren aktuellen Kampagneneinstellungen und Ausrichtungskriterien diagnostizieren zu können."

 

Es wird dabei ein NEIN angezeigt und die Placements haben meistens keine bis wenige Impressionen. Die Meldung besagt doch eigentlich, daß es zu wenig Bannerschaltungen von seiten des Seitenbetreibers gab, richtig? Mich wundert nur, dass diese Meldung auch bei teilweise grossen Portalen auftaucht. Von Seiten AdWords kann man hier so oder so nichts machen als warten...?

 

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein
2 Expertenantwort(en)verified_user

ich würde eher denken, dass die daten so niedrig sind, da...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
ich würde eher denken, dass die daten so niedrig sind, dass Google sie nicht auswerfen will. Das Problem ist ja immer, dass wenn die Daten zu gering sind, Adwords Arbitrageler und Auswert und auch Publisher zu viele rüclschlüsse auf sensible Daten wie Klickpreis etc machen können.

Hi Thorstem, dass hatte ich mir auch gedacht, aber darunt...

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender
Hi Thorstem,
dass hatte ich mir auch gedacht, aber darunter sind Placements wie bunte.de, tvspielfilm, usw. also durchaus größere Seiten. Als Erklärung dafür hätte ich, dass die bei festen Buchungen AdSense ausblenden oder gering rotieren lassen, so daß AdSense im Notfall nur als Lückenfüller dient und daher dann bei AdWords so ausgewiesen werden. Wir haben das so ähnlich bei einigen Portalen mit eigenem OpenX Bannerserver eingebunden und AdSense rotiert dort zu einem geringerem Teil nur mit.
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein