Zurzeit sind 443 Mitglieder online.
Zurzeit sind 443 Mitglieder online.
Diskutiere hier wie Du effektiver investieren und deinen Return on Investment (ROI) steigern kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Online-Marketing: Fit fürs Mobile Internet? Kunden finden, wenn sie unterwegs sind!

Community Manager
# 1
Community Manager


Eure Kunden sind bereits mobil online. Wie sieht es mit Euch aus?  Habt Ihr eine für Mobiltelefone geeignete Website? Wisst Ihr potenzielle Kunden anzusprechen, wenn sie unterwegs sind? Nein? Dann seid Ihr hier genau richtig! 
Heute möchte ich hier dieses Thema ansprechen. 

 
I. Schlechte Erfahrungen mit einer für Mobiltelefone ungeeigneten Website können Kunden abschrecken.
 
Erfahre hier, wie Deine Webseite auf einem Mobiltelefon aussieht. Zusätzlich bekommst Du auch einen Bericht, der Dir Aufschluss darüber gibt, welche Aspekte sich für mobile Nutzer gut eignen und welche besser sein könnten. Teste Deine Webseite jetzt!
 
 
II. Kunden nehmen über ihr Mobiltelefon Kontakt zu Geschäften in ihrer Umgebung auf. Gibt es dazu Lösung?
 

Mithilfe von lokalen Entfernungsangaben finden Nutzer direkt zu Deinem Geschäft.

 

III. Wie kannst Du sicher sein, dass die Kunden direkt auf Deinen Conversion-Pfad geführt werden?

 

Sitelinks für mobile Anzeigen können behilflich ein.

Mit Sitelinks für mobile Anzeigen führen Sie Nutzer direkt zu den Informationen, nach denen sie suchen.

 

IV. Manche Kunden möchten oft lieber bei einem Geschäft direkt anrufen, statt dessen Website zu besuchen. Was kannst Du denen anbieten?

 

Click-to-Call-Telefonerweiterungen

Kunden, die mit ihrem Mobiltelefon online suchen, können durch die Click-to-Call-Funktion direkt über Deine Anzeige bei Dir anrufen.

 

 
Was ist noch wichtig bei diesem Thema zu beachten? Was sind Eure Empfehlungen?
 
LG
Alicja
Eure Advertiser Community & Social Media Managerin

AdWords auf sozialen Medien:
Xing | Google+ | Twitter | Facebook
2 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Alicja
September 2015

Hallo Alicja, Dein Beitrag sagt schon alles :) Würde...

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 3
Top Beitragender

Hallo Alicja,

 

Dein Beitrag sagt schon alles Smiley (fröhlich)

 

Würde bei der Keyword-Auswahl in jedem Fall kürzere Suchanfragen mit berücksichtigen, da mobile User nun mal nicht die Tippfreundlichsten sind. Sollte man ein Ladengeschäft haben, bietet es sich an neben der Standorterweiterung noch den Ort in den Anzeigentext mit aufzunehmen und entsprechende Keywords (Blumen München Innenstadt) einzubuchen.

 

Gruß

e-rebell

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Alicja
September 2015

Hallo Alicja, evtl. können noch Anzeigen mit Standortplat...

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo Alicja,

evtl. können noch Anzeigen mit Standortplatzhaltern interessant sein. Denke dabei an diese hier:
- Stadt: {lb.city: Standardtext}
- Postleitzahl: {lb.postalCode: Standardtext}
- Telefonnummer: {lb.telephone: Standardtext}

Wobei ich nicht weiß, in wie fern es in Deutschland mit dem Postleitzahl-Platzhalter funktioniert.

Gruß
makato

Find me on: LinkedIn | Xing | maren-ockels.com

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten

Hat jemand zu diesem Thema einen Geheimtipp? :) Bietet da...

Community Manager
# 2
Community Manager

Hat jemand zu diesem Thema einen Geheimtipp? Smiley (fröhlich) Bietet das mobile Web überhaupt Potenzial, neue Kunden zu gewinnen?

 

LG

Alicja

Eure Advertiser Community & Social Media Managerin

AdWords auf sozialen Medien:
Xing | Google+ | Twitter | Facebook
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Alicja
September 2015

Hallo Alicja, Dein Beitrag sagt schon alles :) Würde...

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 3
Top Beitragender

Hallo Alicja,

 

Dein Beitrag sagt schon alles Smiley (fröhlich)

 

Würde bei der Keyword-Auswahl in jedem Fall kürzere Suchanfragen mit berücksichtigen, da mobile User nun mal nicht die Tippfreundlichsten sind. Sollte man ein Ladengeschäft haben, bietet es sich an neben der Standorterweiterung noch den Ort in den Anzeigentext mit aufzunehmen und entsprechende Keywords (Blumen München Innenstadt) einzubuchen.

 

Gruß

e-rebell

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Alicja
September 2015

Hallo Alicja, evtl. können noch Anzeigen mit Standortplat...

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo Alicja,

evtl. können noch Anzeigen mit Standortplatzhaltern interessant sein. Denke dabei an diese hier:
- Stadt: {lb.city: Standardtext}
- Postleitzahl: {lb.postalCode: Standardtext}
- Telefonnummer: {lb.telephone: Standardtext}

Wobei ich nicht weiß, in wie fern es in Deutschland mit dem Postleitzahl-Platzhalter funktioniert.

Gruß
makato

Find me on: LinkedIn | Xing | maren-ockels.com

@e-Rebell & @makato: Eure Tipps sind echt super! Danke!

Community Manager
# 5
Community Manager

@e-Rebell & @makato: Eure Tipps sind echt super! Danke!

Eure Advertiser Community & Social Media Managerin

AdWords auf sozialen Medien:
Xing | Google+ | Twitter | Facebook