Zurzeit sind 384 Mitglieder online.
Zurzeit sind 384 Mitglieder online.
Diskutiere hier wie Du effektiver investieren und deinen Return on Investment (ROI) steigern kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Qualitätsfaktor eines ineffektiven Keywords steigern

Rang 6
# 1
Rang 6

Liebe Community,

wie kann ich den Qualitätsfaktor eines ineffektiven Keywords am besten steigern?

Soll ich das Keyword im Anzeigentext möglichst oft wiederholen?

oder

Soll ich die entsprechende Anzeige so andern, dass die Nutzer auf eine besonders relevante Zielseite geführt werden?

Vielen Dank für eure Antworten

lg Michi

1 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Michael M
September 2015

Betreff: Qualitätsfaktor eines ineffektiven Keywords steigern

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo Michi

 

Richtig. Letzteres ergibt keinen Sinn. Ja, die relevante Zielseite sollte es sein. Du kannst dir das alles wie ein Kreislauf vorstellen. Keyword, Anzeigentexte, Landingpage. Alles sollte gut aufeinander abgestimmt sein.

 

Ein Anzeigentext der möglichst oft ein bestimmtes Keyword enthält, bringt deinen potentiellen Kunden wenig Mehrwert.


Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten

Betreff: Qualitätsfaktor eines ineffektiven Keywords steigern

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Michi

 

Was meinst du mit ineffektiv? Gegebenenfalls ist es sinnvoll, dass Keyword zu löschen.

 

Ansonsten ist eine besonders relevante Zielseite natürlich immer sinnvoll. Das Keyword sollte auf den Anzeigentext abgestimmt sein, und dieser widerum auf die Zielseite. Das Keyword möglichst oft wiederholen ist nicht sinnvoll. In der Regel bietet es sich aber an das Keyword in der Anzeigen-Headline zu verwenden.


Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING

Betreff: Qualitätsfaktor eines ineffektiven Keywords steigern

Rang 6
# 3
Rang 6
Hallo Andreas,
ähnliches haben wir im Grundlagenkurs besprochen. nun gibt es da eine Frage über ein ineffektives Keyword die prüfungsrelevant sein dürfte, aber nur eine antwort ist richtig.
Soll ich das Keyword im Anzeigentext möglichst oft wiederholen?
Soll ich die entsprechende Anzeige so andern, dass die Nutzer auf eine besonders relevante Zielseite geführt werden? (ich würde sehr zu dieser neigen, aber ganz sicher bin ich nicht)

eine weitere möglichkeit, die ich mir aber nicht vorstellen kann, wäre: das Keyword löschen und der Kampagne wieder hinzufügen.
vielen dank und lg
Michi
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Michael M
September 2015

Betreff: Qualitätsfaktor eines ineffektiven Keywords steigern

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo Michi

 

Richtig. Letzteres ergibt keinen Sinn. Ja, die relevante Zielseite sollte es sein. Du kannst dir das alles wie ein Kreislauf vorstellen. Keyword, Anzeigentexte, Landingpage. Alles sollte gut aufeinander abgestimmt sein.

 

Ein Anzeigentext der möglichst oft ein bestimmtes Keyword enthält, bringt deinen potentiellen Kunden wenig Mehrwert.


Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING

Betreff: Qualitätsfaktor eines ineffektiven Keywords steigern

Rang 6
# 5
Rang 6
Vielen Dank Andreas Smiley (fröhlich)