Zurzeit sind 461 Mitglieder online.
Zurzeit sind 461 Mitglieder online.
Diskutiere hier wie Du effektiver investieren und deinen Return on Investment (ROI) steigern kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Radius Targeting Weiterleitung über Proxy

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo,

 

Ich beschäftige mich derzeit Adwords Radius Targeting. Bezüglich der Lokalisierung von Usern und wer genau meine Anzeigen sehen kann, habe ich ein paar Fragen. Es wäre super wenn ihr darauf einige Antworten wüsstet.

 

Die Bestimmung des physischen Standortes wird laut Google folgendermaßen beschrieben:

 

 

  • IP:

    Der Standort wird in der Regel basierend auf der IP-Adresse (Internet Protocol) des vom Nutzer verwendeten Computers bestimmt. Falls ein Mobilgerät mit einem WLAN-Netzwerk verbunden ist, verwenden wir unter Umständen die IP-Adresse des Geräts zur Ermittlung des physischen Standorts des Nutzers. Wenn das Mobilgerät mit dem Proxyserver eines Mobilfunkanbieters verbunden ist, ermitteln wir möglicherweise anhand der IP-Adresse des Anbieters den Standort des Geräts.

  • Gerätestandort:

    Hat der Nutzer eines Mobilgeräts sein Gerät so konfiguriert, dass genaue Standortdaten übertragen werden, können wir den Gerätestandort mithilfe einer der folgenden Methoden ermitteln und im Such-Netzwerk verwenden (sofern verfügbar):

    • GPS: Je nach GPS-Signal und -Verbindung variiert die Genauigkeit.
    • WLAN: Die Genauigkeit entspricht etwa der Reichweite eines normalen WLAN-Routers.
    • Zellen-ID-Standortdatenbank von Google: Wird verwendet, falls WLAN oder GPS nicht verfügbar ist. Die Genauigkeit ist von der Anzahl der Funkmasten in einem Gebiet und den verfügbaren Daten abhängig. Einige Geräte unterstützen die Standorterkennung anhand der Zellen-ID nicht.

Hierzu habe ich zwei Fragen:

 

1. Wie funktioniert die Weiterleitung des Mobilfunksignals über einen Proxy des Mobilfunkanbieters? Wie genau ist in diesem Zustand das Targeting der Anzeigen und in wie viel Prozent der Fälle kann das auftreten?

 

2. Was ist die Zellen-ID-Standortdatenbank von Google? Gibt es dort Unterschiede zur normalen Funkmast-Positionsbestimmung die auch gelegentlich bspw. von der Polizei bei vermissten genutzt wird?

 

Ich würde gern wissen wie präzise und wo meine Anzeigen geschaltet werden wenn ich einen Radius um einen bestimmten Standort setze. Hoffe ihr könnt mir helfen.

 

Grüße

Ronny

1 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Ronny R
September 2015

Betreff: Radius Targeting Weiterleitung über Proxy

Rang 18
# 2
Rang 18
Hi Ronny,

vielen Dank für deine Frage hier im Forum.

Echt eine super Frage - schön kompliziert! ;-) Nein quatsch, also du bewegst dich aber schon die richtige Richtung und zwar in die des Problems. Bei GPS Anwendung ist das ganze klar und die Ortung wirklich sehr genau - auf 4-10m oder so, wenn ich das richtig im Kopf habe ad hoc. Ist dies jedoch aus, geht es über die Anbieter und dabei kann es in Deutschland zu Problemen kommen, denn die Ortung ist dann teils gaaanz woanders. Dieses Problem soll wohl in AU, CH nicht auftreten und spezifisch für Deutschland sein - hat mir mal ein Kunde erzhählt.

Ich hoffe die sehr allgemeine Antwort hilft dir wengistens etwas!

Beste Grüße
Jean-Pierre

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Ronny R
September 2015

Betreff: Radius Targeting Weiterleitung über Proxy

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo Ronny,

 

ich würde mal die Genauigkeiten so schätzen:

 

  • GPS + WLAN: einige Meter
  • Mobilfunkzelle: einige Kilometer
  • Mobilfunkprovider-IP: einige 100 Kilometer

Viele Grüße, Christoph

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Ronny R
September 2015

Betreff: Radius Targeting Weiterleitung über Proxy

Rang 18
# 2
Rang 18
Hi Ronny,

vielen Dank für deine Frage hier im Forum.

Echt eine super Frage - schön kompliziert! ;-) Nein quatsch, also du bewegst dich aber schon die richtige Richtung und zwar in die des Problems. Bei GPS Anwendung ist das ganze klar und die Ortung wirklich sehr genau - auf 4-10m oder so, wenn ich das richtig im Kopf habe ad hoc. Ist dies jedoch aus, geht es über die Anbieter und dabei kann es in Deutschland zu Problemen kommen, denn die Ortung ist dann teils gaaanz woanders. Dieses Problem soll wohl in AU, CH nicht auftreten und spezifisch für Deutschland sein - hat mir mal ein Kunde erzhählt.

Ich hoffe die sehr allgemeine Antwort hilft dir wengistens etwas!

Beste Grüße
Jean-Pierre

Betreff: Radius Targeting Weiterleitung über Proxy

Rang 5
# 3
Rang 5
Hallo Jean-Pierre,

Danke das hilft mir zumindest schon mal ein wenig. Also geht ein gewisser Prozentsatz der User (den wir bisher noch nicht wissen) durch diese fehlerhafte Ortung beim Radius Targeting verloren.
Wenn noch jemand weitere Informationen dazu hat wäre das super.
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Ronny R
September 2015

Betreff: Radius Targeting Weiterleitung über Proxy

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo Ronny,

 

ich würde mal die Genauigkeiten so schätzen:

 

  • GPS + WLAN: einige Meter
  • Mobilfunkzelle: einige Kilometer
  • Mobilfunkprovider-IP: einige 100 Kilometer

Viele Grüße, Christoph