Zurzeit sind 961 Mitglieder online.
Zurzeit sind 961 Mitglieder online.
Diskutiere hier wie Du effektiver investieren und deinen Return on Investment (ROI) steigern kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Soll ich mehrere Varianten des gleichen Keywords nutzen?

Rang 5
# 1
Rang 5

Mir wurde geraten, statt mehrerer Varianten des gleichen Keywords in einer Anzeigengruppe (z.B. "Tennis" [Tennis] Tennis + Tennis) unbedingt nur eine Variante (und zwar +Tennis) zu nutzen weil sich sonst die Keywords gegenseitig blockieren. Das kenne ich anders, wurde auch 2013 hier schonmal anders besprochen. Aber vielleicht hat es sich geändert. Frage:

So:
"Tennis"
[Tennis]
Tennis
+Tennis

oder nur:
+Tennis

Was ist sinnvoller?

1 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Soll ich mehrere Varianten des gleichen Keywords nutzen?

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo  @Ingo W,

 

die Variante mit verschiedenen Keyword-Optionen in einer Anzeigengruppe ist eigentlich nur dann sinnvoll, wenn Du manuelle CPC Gebote verwendest, unterschiedliche Gebote für die unterschiedlichen Keyword-Optionen abgeben willst und die jeweils eingeschränktere Variante ein höheres Gebot erhalten soll. Also z.B:

 

keyword -> 1,- Euro

+keyword -> 1,10 Euro

"keyword" -> 1,20 Euro

 [keyword] -> 1,30 Euro

 

Anders herum würde es nämlich nicht funktionieren.

 

Ich persönlich neige aber dazu, mit +keyword zu arbeiten und dann je nach Ergebnis im Bericht zu den Suchanfragen gut performende Suchbegriffe, zu denen dieses Keyword gematcht wurde, explizit zusätzlich in dieselbe Anzeigengruppe einzubuchen (ebenfalls mit broad modifier) sowie schlecht performende Suchbegriffe auszuschließen. Das ist insbesondere dann von Vorteil, wenn man mit Keyword-Platzhaltern arbeitet, weil dadurch dann der Qualitätsfaktor des Keywords positiv beeinflusst werden kann (und zwar sowohl über die Klickwahrscheinlichkeit, als auch über die Anzeigenqualität).

 

Beispiel:

 

Ich starte eine Anzeigengruppe mit dem Keyword

 

+bananen 

 

Im Suchbericht zu diesem Keyword sehe ich nach einiger Zeit, dass der Suchbegriff "Gelbe Bananen" besonders gut konvertiert. Und "blaue Bananen" besonders schlecht.

Also buche ich

 

+gelbe +bananen

 

zusätzlich in dieselbe Anzeigengruppe ein

und schließe

 

-"blaue"

 

aus.

 

In der Anzeige befindet sich im Header der Keyword-Platzhalter {KeyWord:Bananen}, sodass fortan bei Suchanfragen nach "gelbe Bananen" auch "Gelbe Bananen" in der Anzeige zu finden ist (und nicht einfach nur "Bananen", wie zuvor).

 

Viele Grüße

Matthias

 

 

Soll ich mehrere Varianten des gleichen Keywords nutzen?

[ Bearbeitet ]
Rang 5
# 3
Rang 5

Danke. Sinnvoll ist die eine Seite, mir wurde vom Google Support mitgeteilt, die Verwendung der Varianten wäre "schädlich", die Varianten würden gegen einander arbeiten und die Aneigenschaltung blockieren.

Ich plane tatsächlich verschiedene Gebote je nach Variante. Aktuell sind die Gebote noch identisch und ich verunsichert.