Zurzeit sind 526 Mitglieder online.
Zurzeit sind 526 Mitglieder online.
Diskutiere hier wie Du effektiver investieren und deinen Return on Investment (ROI) steigern kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Tablet Traffic ueber Display Kampagnen verringern

Rang 7
# 1
Rang 7

Hallo zusammen, 

 

hat jemand einen Ansatz wie man den Tablet Traffic in Display Kampagnen eventuell verringern kann? 

Leider erzielen wir ueber Tablet nur die Haelfte des Umsatzes im Vergleich zu Desktop und ich kann deswegen nicht das Potenzial ausschoepfen, dass eigentlich vorhanden waere. 

Ideen, Anregungen, Loesungen ? 

 

Danke vorab! 

 

2 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Tablet Traffic ueber Display Kampagnen verringern

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Hallo,
dass ist leider ein Thema, worüber mit Google schon immer gestritten wurde - differenzierte Selektion zwischen Desktop, Tablet und Smartphone. Leider stuft Google Tablet und Desktop als identische Kategorie ein, so dass man hier keine Gebotsanpassungen vornehmen kann. Das geht leider nur bei Smartphones.
Ich würde daher empfehlen den Weg umzudrehen und zu prüfen, wieso über Tablets der Umsatz geringer ist. Gegebenenfalls lassen sich die Seiten für Tablet optimierter darstellen, um die Conversionrate zu steigern.
Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Betreff: Tablet Traffic ueber Display Kampagnen verringern

Rang 7
# 3
Rang 7
Hallo,
vielen Dank fuer deine Antwort. Leider aber alles schon Dinge und Ansaetze die ich kenne.
Auch den anderen Weg wollte ich schon einschlagen... aber du weisst ja vermutlich wie das ist.
Deswegen eben die Frage im Forum ob irgendjemand einen Trick kennt Smiley (fröhlich)

Betreff: Tablet Traffic ueber Display Kampagnen verringern

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo Rockina,

 

kann ich mich nur anschließen. Sehr bedauerlich, dass Google alles in einen Topf wirft. 

 

Hast du die In-App-Placements schon ausgeschlossen [1]? Damit reduziert sich der Tablet-Anteil in der Regel deutlich. 

 

Gruß,

Mario

 

[1]  https://support.google.com/adwords/answer/1722057?hl=de ("Wenn Sie keine Anzeigen in Apps schalten möchten" )

Betreff: Tablet Traffic ueber Display Kampagnen verringern

Rang 7
# 5
Rang 7
Hi Mario,

danke fuer den Tipp. Hab ich noch nicht gemacht, habe aber auch gesehen, dass die In-App Placements einen super geringen Anteil haben.

Gruss
Rockina

Betreff: Tablet Traffic ueber Display Kampagnen verringern

Top Beitragender
# 6
Top Beitragender
Ne, ganz im Gegenteil. Du kannst DisplayAds fahren, wo 90% inApps laufen, weil die erheblich günstiger sind und deutlich höhere CTRs haben. Aber das hängt vom Ad-Format ab. Nicht alle Formate werden InApp ausgesteuert.

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Betreff: Tablet Traffic ueber Display Kampagnen verringern

Rang 7
# 7
Rang 7
Das ist mir durchaus bewusst, aber bei meinen Kampagnen ist das eben derzeit nicht der Fall. Und da das Engagement ueber Tablet Geraete eben so gering ist, hilft mir nichtmal mehr der guenstigere CPC dabei. Trotzdem vielen Dank fuer all die Anregungen und Ideen!

Betreff: Tablet Traffic ueber Display Kampagnen verringern

Rang 10
# 8
Rang 10
Moin,

altes Thema ich weiß.

Hast Du schon einmal versucht über die Geräteausrichtung den Traffic zu lenken?
Über "Gerät: Ausrichtung auf bestimmte Mobiltelefone und Tablets" einfach mal alle Geräte bspw. außer iPad & Samsung Galxy Tab auswählen.

ich habe keine Erfahrungswerte hiermit, allerdings sollte es doch den Traffic erheblich reduzieren - kann jemand Erfahrungen einbringen?


Beste Grüße,
DS

Betreff: Tablet Traffic ueber Display Kampagnen verringern

Rang 7
# 9
Rang 7
Die Idee hatte ich auch schon, sobald du allerdings das Geraete Tergeting benutzt schliesst du automatisch alle Desktop Geraete aus. Funktionert also leider auch nicht.
Werde wohl einfach bis Q3 warten muessen bis die neuen Tablet Bidadjustments wieder ausgerollt werden.

Trotzdem danke!
Rockina