Zurzeit sind 330 Mitglieder online.
Zurzeit sind 330 Mitglieder online.
Diskutiere hier wie Du effektiver investieren und deinen Return on Investment (ROI) steigern kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Versteh die Berechnung wirklich nicht

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo,

 

ich hab mal wieder ein oaar Anzeigen erstellt, leider ist der Qulitätsfaktor nahezu bei allen Azeigen unter 6.

 

70% davon sogar unter 3.

 

Die Anzeigen werden für ein Produkt gestellt also 100% Relevanz genau passende Übereinstimmung mit Suchbegriff und Produkt auf der Zielseite erstellt. Ich nutze fast nur "Genau übereinstimmte" Suchbegriffe. Muss ich einfach nur warten, ich meine...so bekomme ich ja gar keine Klicks Smiley (traurig)

 

Gruß

2 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Justyna (Rang 12)
September 2015

Hallo Robin,   neben dem von Kai zitierten Artikel und de...

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender

Hallo Robin,

 

neben dem von Kai zitierten Artikel und den Ausführungen in der AdWords Hilfe habe ich noch folgende Ratschläge/Anmerkungen:

 

Initial wird der QF nach der Historie eines Keywords, der Relevanz des dazugebuchten Anzeigentextes und der gebuchten Zielseite berechnet. Im Laufe der Zeit fließen dann CTR, Historie u.s.w. mit ein.

 

Wenn Du aktuell gar keine Einblendungen bekommst, solltest Du den Parameter "Schätzung für Gebot für die erste Seite" noch prüfen und ob Deine Gebote deutlich unter diesem Wert liegen. Wenn Du zwar Einblendungen bekommst aber keine Klicks kann das an der Position oder an noch sehr geringen Einblendungszahlen liegen. Vielleicht sind die Produkte sehr umkämpft, vielleicht gibt es aber auch kein oder geringes Suchvolumen. Wenn Du möchtest, kannst Du uns ja ein paar Beispiele nennen.

 

Initial kann es Sinn machen, etwas mehr zu bieten, da so schneller relevante Daten und somit Historie zusammenkommt.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten

Hallo Robin,   der QF wird heiss diskutiert, eine eindeut...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Robin,

 

der QF wird heiss diskutiert, eine eindeutige Aussage aus welchen Parametern er sich zusammensetzt und wie diese im Verhältnis Einfluss darauf nehmen wird es wohl "nie" geben.

 

Hier ein lesenswerter Link zu einer, bereits geführten Diskussion über den Qualitätsfaktor.

 

 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Justyna (Rang 12)
September 2015

Hallo Robin,   neben dem von Kai zitierten Artikel und de...

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender

Hallo Robin,

 

neben dem von Kai zitierten Artikel und den Ausführungen in der AdWords Hilfe habe ich noch folgende Ratschläge/Anmerkungen:

 

Initial wird der QF nach der Historie eines Keywords, der Relevanz des dazugebuchten Anzeigentextes und der gebuchten Zielseite berechnet. Im Laufe der Zeit fließen dann CTR, Historie u.s.w. mit ein.

 

Wenn Du aktuell gar keine Einblendungen bekommst, solltest Du den Parameter "Schätzung für Gebot für die erste Seite" noch prüfen und ob Deine Gebote deutlich unter diesem Wert liegen. Wenn Du zwar Einblendungen bekommst aber keine Klicks kann das an der Position oder an noch sehr geringen Einblendungszahlen liegen. Vielleicht sind die Produkte sehr umkämpft, vielleicht gibt es aber auch kein oder geringes Suchvolumen. Wenn Du möchtest, kannst Du uns ja ein paar Beispiele nennen.

 

Initial kann es Sinn machen, etwas mehr zu bieten, da so schneller relevante Daten und somit Historie zusammenkommt.

Hallo Robin, der Qualitätsfaktor ist tatsächlich ein heiß...

[ Bearbeitet ]
Rang 12
# 4
Rang 12

Hallo Robin,

 

der Qualitätsfaktor ist tatsächlich ein heiß-diskutiertes Thema hier im Forum, es ist aber auch kein einfaches. Zusätzlich zu dem was Thomas und Kai bereits geschrieben haben, wollte ich noch zwei Sachen ansprechen.

 

Generell ist die Klickrate (CTR) eine der wichtigsten Zutaten des Qualitätsfaktors: die Klickrate zeigt u.a. an, wie relevant deine Anzeige für die Suchenden ist. Du sollst natürlich relevante Keywords auswählen, diese Keywords am besten sowohl im Anzeigentext als auch auf der Zielseite platzieren, aber wenn die Nutzer auf deine Anzeige nicht klicken und die Klickrate niedrig ist, dann helfen auch die Keywords auf der Zielseite wenig.

Der Fokus liegt auf der Relevanz: wenn der QF niedrig ist, dann ist die Anzeige höchstwahrscheinlich für die Nutzer nicht relevant. Du kannst versuchen mehrere Anzeigentexte zu erstellen und diese eine Zeit lang testen: überprüfe einfach, auf welche Produktbeschreibung / Kaufaufforderung im Text die Suchenden am besten reagieren und bei welcher Anzeige die Klickrate die höchste ist.

 

Auch nicht ohne Bedeutung ist die Anzahl der Impressionen: eine Klickrate von 2% bei 10 Impressionen hat weniger Gewichtung als 2% CTR bei 1000 Impressionen. Das bedeutet, dass Kampagnen mit sehr beschränkter geografischer Ausrichtung (und dadurch mit nur wenigen Impressionen) trotz guten Klickraten und trotz einer relevanten Zielseite, einen QF von über 7 nur selten erreichen.

 

Beachte auch, dass nur die CTR der genau passenden Keywords zur Berechnung des QF in Betracht gezogen wird. Z.B. wenn dein Keyword 'Tennis Schuhe' als weitgehend passend eingebucht ist, dann wird die Anzeige auch bei Begriffen wie 'Tennisschuhe kaufen' angezeigt. Für die Berechnung des QF zählt aber nur wie oft genau 'Tennis Schuhe' deine Anzeige ausgelöst hat.

 

Ich hoffe, dass wir dir helfen konnten.

Viel Erfolg!

Justyna

Google AdWords Community Manager - Mein Community Profil - Mein G+


Das finde ich jetzt mal ein klares Statement und deckt si...

Rang 11
# 5
Rang 11

Justyna schrieb:

...

Auch nicht ohne Bedeutung ist die Anzahl der Impressionen: eine Klickrate von 2% bei 10 Impressionen hat weniger Gewichtung als 2% CTR bei 1000 Impressionen. Das bedeutet, dass Kampagnen mit sehr beschränkter geografischer Ausrichtung (und dadurch mit nur wenigen Impressionen) trotz guten Klickraten und trotz einer relevanten Zielseite, einen QF von über 7 nur selten erreichen.

...


Das finde ich jetzt mal ein klares Statement und deckt sich mit unseren Erfahrungen!

 

Gruss

Bruno

Jep, dem kann ich nur zustimmen! LG, Moritz

Rang 10
# 6
Rang 10
Jep, dem kann ich nur zustimmen!

LG, Moritz

könnt ihr mich bitte aufklären ? Ich habe Keywords die QF...

Rang 8
# 7
Rang 8

könnt ihr mich bitte aufklären ?

Ich habe Keywords die QF 4 oder QF 3 haben egal ob  die Impressionen über 3.000 unter 100 liegen.

dann habe ich Keywords mit vielen Impressionen und geringerer Klickrate aber besseren QF.

Ich verstehe es nicht mehr.

 

2 + 2 = 4 müsste es doch sein und nicht mal 2 mal 4 und mal 6.

 

Es muss doch Berechenbar sein.

 

 

Hallo sunworld,   ich habe Dir in deinem anderen Post gea...

Top Beitragender
# 8
Top Beitragender

Hallo sunworld,

 

ich habe Dir in deinem anderen Post geantwortet. 

 

Info:

Bitte postee deine Frage zu einem Thema nur einmal.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


ist es von Bedeutung ob man bei 1.000 Impressionen auf Ra...

Rang 8
# 9
Rang 8

ist es von Bedeutung ob man bei 1.000 Impressionen auf Rang Zwei eine CTR von 1%  oder auf Rang Neun  1% CTR hat.

 

Ich habe Keywords die momentan auf Rang Zwei  7% CTR haben aber trotzdem QF 3 aber dann habe Ich welche  Keywords die auf Rang 6 eine CTR von nur 2% haben und troztdem einen QF von 7.

 

Hallo Sunworld,   ja, die Position wird von Google bzgl....

Top Beitragender
# 10
Top Beitragender

Hallo Sunworld,

 

ja, die Position wird von Google bzgl. der CTR und des Qualitätsfaktors mit beachtet. Auf einer niedrigeren Position hat man ja natürlicherweise eine niedrigere CTR. Die CTR wird nach Positionen skaliert, um eine Vergleichbarkeit zu gewährleisten. Der Nachteil an niedrigeren Positionen ist wiederum, dass man deutlich länger braucht, um Historie aufzubauen und Erfahrungswerte zu sammeln.