Zurzeit sind 447 Mitglieder online.
Zurzeit sind 447 Mitglieder online.
Diskutiere hier wie Du effektiver investieren und deinen Return on Investment (ROI) steigern kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Wann Keywords löschen? (Erfahrungswerte)

Rang 6
# 1
Rang 6

Mit meiner heutigen Frage richte ich mich vor allem an die Profis unter euch.

 

Welche Regeln nutzt ihr, um Keywords zu bewerten (und dann zu löschen)?

 

Im Adwords Buch (von Kai de Wals und Thomas Grübel) wurden pauschale Regeln dazu aufgestellt. Welche sind eure?

 

Ich habe beispielsweise folgende aufgestellt:

Wenn ein Keyword über 200 Klicks erzielt, aber keine Conversion statt findet, dann lösche ich es (Zeitraum 30 Tage).

Wenn der Preis pro Conversion innerhalb von 30 Tagen über dem Break-Even ist.

 

Habt ihr weitere?

 

Mich interessiert die Frage, wann man mathematisch sicher ist/sein kann, dass das entsprechende Keyword nicht konvertieren wird.

 

Es heißt ja so schön die Hoffnung stirbt zuletzt :-)

2 Expertenantwort(en)verified_user

Also mathematisch 100%ig sicher sein kann man nie, dass s...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Also mathematisch 100%ig sicher sein kann man nie, dass selbst ein schlechtes Keyword nicht doch nochmal zu eienr Conversion führt. Der Ansatz den Du beschreibst ist schlichtweg eine Kosten-/Nutzen-Rechnung und den muss jeder Werbetreibenden im Werbeplan für sich festlegen. Das hängt vor allem mit den Margen und den Produkten zusammen. Ein unternehmen mit niedrigpreisigen Produkten und geringen Margen stösst schneller an die Grenze nicht mehr gewinnoptimierte Werbung zu schalten, als ein Unternehmen mit hochpreisigen Produkten und großen Margen. Hier kann es sogar Unternehmen geben die längerfristig operieren und dann 12 Monatsabschnitte betrachten. Nehmen wir als Beispiel ein Architekturbüro oder eine Baugesellschaft. Da reichen eventuell ein paar Conversion pro Jahr um sich zu rechnen.

 

Zusätzlich sollte man aber auch alle schlecht performanden Keywords auf Basis des Qualityscore (<4) ohnehin gleich entfernen, da die nicht förderlich für die Gesamtkampagne sind.

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Hallo sun-e,   danke für deine Antwort.   Ich glaube, ich...

Rang 6
# 3
Rang 6

Hallo sun-e,

 

danke für deine Antwort.

 

Ich glaube, ich habe meine Frage schlecht formuliert. Ich probiere es ein mal anders:

 

Welche (Best-Practice-) Regeln habt ihr für das Keyword-Löschen?

Hehe, Sorry Alberto, aber meine Antwort auf Deine umformu...

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

 

Hehe, Sorry Alberto, aber meine Antwort auf Deine umformulierte Frage wäre die Gleiche... Smiley (Zunge)

 

Ich denke nicht, daß man pauschal einfach eine solche Regel erstellen kann die dann für alle Kunden, alle Branchen, etc. optimal ist. Ausser Keywords mit Qualityscore < 4 am besten entfernen (oder optimieren). Das gilt eigentlich für jeden.

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Hallo Alberto,   sun-e hat eigentlich schon alles geschri...

Top Beitragender
# 5
Top Beitragender

Hallo Alberto,

 

sun-e hat eigentlich schon alles geschrieben! Es gibt keine pauschale Lösung bzw. Best Practice um Keys zu löschen. Hier muss unter Berücksichtigung der jeweiligen Ziele individuell entschieden werden und das kannst du nur selber entscheiden.

 

Aber Keys mit einem QF =<3 mit =>1000 Impressions und eine CTR =< 1% sind prädestiniert gelöscht zu werden.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Danke Kai :smileyhappy:

Rang 6
# 6
Rang 6

Danke Kai Smiley (fröhlich)