Zurzeit sind 256 Mitglieder online.
Zurzeit sind 256 Mitglieder online.
Diskutiere hier wie Du effektiver investieren und deinen Return on Investment (ROI) steigern kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Weshalb ich meine Adwords-Anzeigen regelmäßig kontrolliere...

[ Bearbeitet ]
Rang 8
# 1
Rang 8

Weshalb ich meine Adwords-Anzeigen regelmäßig kontrolliere...

 

liebes Forum.

 

In einem anderen Beitrag habe ich bereits erzählt, dass ich - zumindest was Google-Adwords-Anzeigen angeht, ein Kontroll-Freak bin. Nun habe ich eine sensationelle Entdeckung gemacht.

Mich würden Eure Erfahrungen dazu interessieren.


Welche Beobachtungen habt Ihr bezüglich dem Layout gemacht und wie richtet Ihr Eure anzeigen aus?

Um das ganze zu anonymisieren verzichte ich auf Screenshoots. Und versuche es mit Worten zu beschreiben.

Sollte etwas nicht klar werden, bitte fragt, wie ich es gemeint habe. Notfalls kann ich die Screenshoots nachladen.


Zwei Orte, drei Keyword-Konstellationen, sechs Layout-Ergebnisse. Das Resultat ist absolut wertfrei.

 

Es geht mir nur darum, Erfahrungen auszutauschen. Da im Adword-Backend leider keine Layout-Vorschläge von Google angeboten werden. Man kann sich da nichts aussuchen. Ziel war es als herauszufinden, wie die betreffenden Adword-Anzeigen, aktuell von Google präsentiert werden, um dann ggf. den Anzeigentext oder das Gebot zu optimieren. Meine Frage richtet sich ausschließlich an die Google-Suchnetzwerk. Display habe ich ausgeschaltet.

 

Nun:

Ort A und Ort B befinden sich bei in D und sind 500 Kilomenter auseinander.

Die beiden Nutzer (in A und B) geben jeweils die gleichen Suchbegriffe für eine Dienstleistung/Handwerk bei der Googlesuche ein.

Die Suchbegriffe sind:

 

  • "Beruf"
  • "Beruf Ort"
  • "Ort Beruf"

 

Beide Nutzer haben darauf geachtet, dass die automatische Standorterkennung (in der Googlesuche) ausgeschaltet war. Auch der Browserverlauf (Cookies) wurden vorher gelöscht.

 

Das Ergebnis:

Sechs komplett verschiedene Layouts. Mal mit Shopping-Angeboten, mal ohne. Mal mit Bildern, mal ohne. Mal mit Brancheneinträgen, mal ohne. In zwei Fällen war sogar die Anzahl der gefundenen Sites unterschiedlich. 950.000 versus 1.2 Mio.

 

Mein Ziel ist es immer, die Gebote so zu optimieren, dass ich oben am liebsten als zweiter stehe. In manchen Fällen ist das aber gar nicht möglich, weil die Adwords erst in der Fußzeile kommen.

 

Das Problem:

Nun interessiert mich, wer sich hier noch mit dem Thema beschäftigt und welche Erfahrungen Ihr gesammelt habt. Auch ganz unabhängig davon, dass die Goolge-Ergebnisse peronifziert ausgeworfen werden:

 

Kennt jemand einen Weg, wie man die Anzeige von der Fußzeile in die Kopfzeile bekommt?

Kennt jemand ein offizielles Google-Layout-Verzeichnis, vielleicht habe ich das übersehen; falls "ja", wird das irgendwo publiziert?

 

danke und viele Grüße

 

Stephan

 

1 Expertenantwort(en)verified_user

Betreff: Weshalb ich meine Adwords-Anzeigen regelmäßig kontrolliere...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Stephan,

 

"Nun habe ich eine sensationelle Entdeckung gemacht."

 

Huh - wo warst Du in den letzten 6 Jahren? o.O

 

Mit SEO scheinst Du Dich nicht beschäftigt zu haben:

http://www.seo-strategie.de/blog/google-personalisierte-suchergebnisse/777.html

 

... und mit Fußball und "echten" Sensationen, übersichtlich präsentiert, auch nicht :-)

http://www.bild.de/digital/internet/web-suche-speichern-schutz-dienste-datenschutz-10747002.bild.htm...

 

bitte und ebensolche Grüße zurück

Matthias

Betreff: Weshalb ich meine Adwords-Anzeigen regelmäßig kontrolliere...

Rang 8
# 3
Rang 8
hallo Matthias,
danke für Deine Antwort. Ich vergaß zu erwähnen: Browserverlauf/Cookies haben wir vorher gelöscht. Falls Du eine Antwort auf meine konkreten Fragen hast, wäre super.
beste Grüße
Stephan

Betreff: Weshalb ich meine Adwords-Anzeigen regelmäßig kontrolliere...

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo Stephan,

 

"Browserverlauf/Cookies haben wir vorher gelöscht."

 

"vorher" ist unzureichend. Ihr hättet nach jeder Suche die Cookies löschen müssen oder gleich im privaten Modus surfen. Und zwar mit dem Filter "wortwörtlich" ausgewählt bzw. über ein URL-Konstrukt dieser Art:

 

http://www.google.de/search?hl=de&tbs=li%3A1&q=fotograf

 

Aber selbst wenn Ihr auf diese Weise übereinstimmende Suchergebnisse erzeugt hättet: was sollte das bringen?

 

Du wirst Dich damit anfreunden müssen, dass es "das" Google-Suchergebnis längst nicht mehr gibt. Oder Google eben links liegen lassen. Eine Einstellung, ein bestimmtes Layout der Suchergebnisseite zu erzwingen, ist nicht vorgesehen. Weder für den Suchenden, noch für den Werbenden.

 

Viele Grüße

Matthias

Betreff: Weshalb ich meine Adwords-Anzeigen regelmäßig kontrolliere...

[ Bearbeitet ]
Rang 8
# 5
Rang 8

hallo Matthias,

uns gehts um die Layouts, und ich glaube Dir um die Inhalte. Vermutlich schreiben aneinander wir vorbei. Wie auch immer... Selbstverständlich möchten wir wissen, wie die Google-Adwordanzeigen erscheinen. An welcher Stelle des Screens. Meine Frage galt einem "Layout-Verzeichnis".

Viele Grüße

Stephan