Zurzeit sind 190 Mitglieder online.
Zurzeit sind 190 Mitglieder online.
Diskutiere hier wie Du effektiver investieren und deinen Return on Investment (ROI) steigern kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Ziel-CPA Kampagneneinstellungen vs Ziel-CPA Gebotsstrategie

Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo Community,

 

kann man einer kurz erklären was der Unterschied zwischen Ziel-CPA unter Kampagneneinstellungen und Ziel-CPA unter Gemeinsam genutze Bibliothek --> Gebotstrategie ist? 

 

Ich habe einige Kampagnen mit Ziel CPA laufen, diese habe ich über die Kampagneeinstellungen eingestellt. Diese tauchen allerdings nicht unter Gemeinsam genutze Bibliothek --> Gebotstrategie auf. 

 

Schaue ich mir unter beiden Einstellungsmöglichkeiten den empfohlenen Ziel-CPA für Kampagnen an unterscheidet sich dieser auch!

 

LG

 

Stefan

 

1 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Stefan Q
Mai 2017

Ziel-CPA Kampagneneinstellungen vs Ziel-CPA Gebotsstrategie

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender

Hallo @Stefan Q,

 

"die Option "Ziel-CPA" ist entweder als Standardstrategie in einer einzelnen Kampagne oder als Portfoliostrategie für mehrere Kampagnen und Anzeigengruppen verfügbar."

https://support.google.com/adwords/answer/6268632?authuser=0

 

Portfoliostrategien verschaffen die Möglichkeit, die Kampagnenstruktur unabhängig von der Gebotsstrategie zu erstellen.

 

Sprich: mit der Ziel-CPA Gebotsstrategie, die Du in der gemeinsamen Bibliothek findest (das ist die "Portfoliostrategie"), kannst Du mehrere Kampagnen oder Anzeigengruppen aus verschiedenen Kampagnen mit einem gemeinsamen Ziel-CPA-Wert versehen. Oder unterschiedliche Anzeigengruppen (auch aus verschiedenen Kampagnen) zu virtuellen Gruppen mit unterschiedlichen Ziel-CPA-Werten zusammenfassen.

 

Viele Grüße

Matthias

 

 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Ziel-CPA Kampagneneinstellungen vs Ziel-CPA Gebotsstrategie

Rang 10
# 2
Rang 10

Hallo Stefan,

 

Generell hilft dir die gemeinsam genutzte Bibliothek für gewisse Vorgänge Zeit zu sparen. Für den Bereich Gebotsstrategie kannst du in der Bibliothek einen Ziel-CPA bestimmen, der dann für alle gewählten Kampagnen gelten soll. Sofern du dich für diese Variante entscheidest, werden dann für alle gewählten Kampagnen sämtliche bisher geltende Gebotsstrategien überschrieben.

 

Es ist klar, dass dein Ziel-CPA, den du auf Kampagnenebene erstellt hast, nicht in der gemeinsam genutzten Bibliothek erscheinen, da du ja dort keine Gebotsstrategie eingerichtet hast, sondern das auf Kampagnenebene gemacht hast.

 

An deiner Stelle würde ich das Ganze auf Kampagnenebene so belassen wie du es gemacht hast. Wenn du in der Bibliothek alle Kampagnen, die für einen Ziel-CPA in Frage kommen auswählst, rechnet dir AdWords den Durchschnitt aus und gibt dir dann den Mittelwert aller möglichen Ziel-CPAs. Da deine Kampagnen in der Regel aber unterschiedliche Ziele verfolgen und demnach auch unterschiedliche CPAs aufweisen, würde ich auf diese Methode verzichten und den Ziel-CPA weiter auf Kampagnenebene bestimmen. Ist zwar ein grösserer Aufwand, der sich aber lohnt.

 

Gruss

Thomas

 

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Stefan Q
Mai 2017

Ziel-CPA Kampagneneinstellungen vs Ziel-CPA Gebotsstrategie

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender

Hallo @Stefan Q,

 

"die Option "Ziel-CPA" ist entweder als Standardstrategie in einer einzelnen Kampagne oder als Portfoliostrategie für mehrere Kampagnen und Anzeigengruppen verfügbar."

https://support.google.com/adwords/answer/6268632?authuser=0

 

Portfoliostrategien verschaffen die Möglichkeit, die Kampagnenstruktur unabhängig von der Gebotsstrategie zu erstellen.

 

Sprich: mit der Ziel-CPA Gebotsstrategie, die Du in der gemeinsamen Bibliothek findest (das ist die "Portfoliostrategie"), kannst Du mehrere Kampagnen oder Anzeigengruppen aus verschiedenen Kampagnen mit einem gemeinsamen Ziel-CPA-Wert versehen. Oder unterschiedliche Anzeigengruppen (auch aus verschiedenen Kampagnen) zu virtuellen Gruppen mit unterschiedlichen Ziel-CPA-Werten zusammenfassen.

 

Viele Grüße

Matthias