Zurzeit sind 815 Mitglieder online.
Zurzeit sind 815 Mitglieder online.
Diskutiere hier wie Du effektiver investieren und deinen Return on Investment (ROI) steigern kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Zwei Webseiten, welche nehmen?

Rang 8
# 1
Rang 8

Hallo!

Folgende Situation: Zwei Websiten. Eine von beiden ist ganz neu und eine 1:1 Kopie der anderen mit nur einem Produktbereich. Die andere hat alle Produkte und ein klar besseres Ranking. Abgeshen davion, dass dies insgeamst suboptimal ist frage ich mich, ob Anzeigen zum bei beiden Seiten vorhandenen Produkt bei der älteren Domain nciht besser aufgehoben wären? Spielt das Ranking der Domain nicht auch in den Qualitätsfaktor mit rein?

Danke!

3 Expertenantwort(en)verified_user

Hallo ab2211,   aus SEO.Sicht würde ich die "Alte Seite"...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo ab2211,

 

aus SEO.Sicht würde ich die "Alte Seite" bestehen lassen. Sonst sollte eine Weiterleitung der "Alten" auf die Neue Seite erfolgen. 

 

Für das AdWords-Ranking spielt die Domain keine Rolle. Für den QF ist die Qualität der Zielseite ein Bewertungsfaktor.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Hallo,   schau mal unter Webmastertools. Wenn Du das einr...

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender

Hallo,

 

schau mal unter Webmastertools. Wenn Du das einrichtest, findest Du dort auch Hinweise und Empfehlungen wie Du bei einem Relaunch von einer auf die neue Seite weiterleitest. Diese "weiche" Weiterleitung ist WICHTIG! Weil wenn Du parallel zwei Seiten mit gleichem Content hast, wird Google Dich wegen "double content" abstrafen. Das musst Du vermeiden! Die "weiche" Weiterleitung dient dazu, daß der GoogleBot auf eine alte Seite kommt, aber anstelle einer Fehlermeldung wird dieser auf die richtige Seite weitergeleitet. Dadurch verlierst Du ein gegebenenfalls erarbeitetes Ranking nicht, sodnern es wird übernommen. Die XML-Sitemap ist daher ebenfalls ausserordentlich wichtig.

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein

Hallo ab2211,   der gleiche Inhalt auf mehreren Domains i...

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo ab2211,

 

der gleiche Inhalt auf mehreren Domains ist fast nie gut - da der gleiche Inhalt auf verschiedenen Sites für den Suchenden eben keinen Mehrwert bietet. Aus AdWords Sicht scheint die Domain mit dem größeren Angebot die bessere zu sein.

 

Aus SEO-Sicht empfielt sich ein Umzug von alt auf neu:

Wenn die alte gut rankende Domain einen Teil, z.B. ein Verzeichnis der neuen Domain genau wiederspiegelt, kann man per 301 Redirect (301 = permanently moved) die alte Domain einfach 1:1 auf die neue Domain redirecten und hat gute Chancen, die alten Rankings auch auf der neuen Domain zu haben. Ein 301 führt zu einer Vererbung der Historie und des PageRanks der redirectenden Domain/Unterseiten. Voraussetzung ist, dass adäquate neue, d.h. inhaltlich genauso relevante und mgl. intern genauso verlinkte Seiten auf der neuen Domain vorhanden sind. Weitere Hilfe findets Du sicher im Webmaster Hilfeforum oder wenn Du nach Domain Umzug 301 googlest.

Veilen Dank für die Antworten! Ich habe mich nicht ganz e...

Rang 8
# 5
Rang 8

 Veilen Dank für die Antworten! Ich habe mich nicht ganz exakt ausgedrückt. Ich wollre nur wissen, ob in diesem Fall das eine höheres Ranking der Domain auch den QF bzgl der Zielseite beiinflusst.

 

Aber im Grunde ist das egal, da das so wie jetzt nichts bringt. Ich habe das auch geschildert, man will mir bis dato nicht folgen.

 

Die Unternehmens-Domain existiert schon lange, PR3. Es gibt einen neues Layout und eine neue Struktur. Eine neue Domain ist eine exakte Kopie der Unternehmens-Domain mit dem Unterschied, dass hier nur ein Produkt beworben wird. Dass das nicht funktionieren kann ist klar. Es soll ja gerade nicht weitergeleitet werden und am besten noch mehr dieser Kopien für andere Produkte erstellt werden. Abr das ist eigentlich SEO und gehört hier nicht her.

 

Nur wie verklicker ich nachdrücklich, dass das so nichtfunktioniert?

 

 

Hallo ab2211, wir können dir schon folgen, nur musst Du...

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 6
Top Beitragender

ab2211 schrieb:

 Veilen Dank für die Antworten! Ich habe mich nicht ganz exakt ausgedrückt. Ich wollre nur wissen, ob in diesem Fall das eine höheres Ranking der Domain auch den QF bzgl der Zielseite beiinflusst.

 

Nur wie verklicker ich nachdrücklich, dass das so nichtfunktioniert?

 

 


Hallo ab2211,

 

wir können dir schon folgen, nur musst Du die Antworten auch mal richtig durchlesen. Das Ranking einer Domain beeinflusst nicht den AdWords-QF sondern wie bereits geschrieben die Qualität der Zielseite.

 

Wie Du es verklickerst, das es nicht funktioniert musst Du schon selber Wissen. Nur soviel in unseren Tipps sind einige stichhaltige Argumentationen enthalten.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Generell, auch wennd as nicht direkt Deine Frage war: Dou...

Top Beitragender
# 7
Top Beitragender

Generell, auch wennd as nicht direkt Deine Frage war: Double Content sollte immer vermieden werden, egal ob mehrere Domains oder auch Subdomains, dass spielt keine Rolle.

 

Auch sollte man SEO (Ranking in Suchmaschinen) und SEM (AdWord) nicht in einen Topf werfen. Das sind zwei völlig verschiedene Spielwiesen... 

Viele Grüsse, Sönke
Google+Xing | LinkedIn | sunrise design | von Elbstein