Zurzeit sind 252 Mitglieder online.
Zurzeit sind 252 Mitglieder online.
Fragen zum Thema Akquisition, Marketing, AdWords, Mail, Social, Channels, Attribution? Frage hier wie Du deine SEM-Kampagnen mithilfe der Daten aus Analytics optimieren und so die Gesamtleistung deines Unternehmens steigern kannst.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Neues MCC mit Analytics verknüpfen

[ Bearbeitet ]
Rang 5
# 1
Rang 5

Hallo zuammen,

ein ähnliches Problem wurde hier schon mal behandelt, allerdings hab ich noch keine direkte Lösung gefunden.

 

Aktuell sind wir dabei, ein AdWords Konto in mehrere Konten zu verteilen. Alle Konten sind nun auch über ein MCC miteinander verknüpft.

 

Das bisherige Konto wird schon erfolgreich in Analytics gemessen. Nun wollen wir aber natürlich alle Konten in einem Analytics Account abbilden. Gibt es einen Weg, das MCC direkt mit Analytcis zu verknüpfen, ohne jedes einzelne Konto manuell anfassen zu müssen (wie hier beschrieben)? Das alte AdWords-Konto ist auch mit dem MCC verknüpft.

 

Freue mich über jedes Feedback! Danke im Voraus

Beste Grüße,

Lecturio

 

 

Erfoglreich online lernen mit Lecturio | Online Kurs AdWords | Google Plus Profil von Lecturio

 

2 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Bfri (Top Beitragender Alumni)
September 2015

Hallo lecturio,   das MCC dient ja "nur" als Verwaltungsk...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo lecturio,

 

das MCC dient ja "nur" als Verwaltungskonto für AdWords-Konten. Um aus dem MCC heraus auf Analytics zugreifen zu können muss Du als Nutzer, im Analytics hinzugefügt werden. Dann aknn aus dem MCC heraus über den Reiter Tools und Anaylsen | Google Analytics auf das jeweilige Analytics zugegriffen werden.

 

Eine Möglichkeit alle Analytics gleichzeitig mit dem MCC zu verknüpfen gibt es meines Wissens nicht.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor lecturio
September 2015

Noch kurz was zum Hintergrund: Der Sinn der Verknüpfung i...

Top Beitragender Alumni
# 4
Top Beitragender Alumni

Noch kurz was zum Hintergrund:

Der Sinn der Verknüpfung ist, dass Analytics sich die Daten aus dem jeweiligen AdWords-Konto ziehen kann. Das geschieht über die AdWords-Konten-ID.

Die MCC- bzw. Manager-ID selbst hat aber keine eigenen Daten, sondern ist nur eine Art Klammer, die mehrere AdWords-Konten gruppiert. Wenn du die Manager-ID eingeben könntest, wüsste Analytics immer noch nicht, woher es sich die Daten ziehen sollte.

 

Ähnlich ist es, wenn du die AdWords-API mittels eines MCC-Users nutzt. Auch dann brauchst du zusätzlich noch die Konto-ID, um zu definieren, auch welchem Konto du die Daten abfragen möchtest.


Viele Grüße

Bfri

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Bfri (Top Beitragender Alumni)
September 2015

Hallo lecturio,   das MCC dient ja "nur" als Verwaltungsk...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo lecturio,

 

das MCC dient ja "nur" als Verwaltungskonto für AdWords-Konten. Um aus dem MCC heraus auf Analytics zugreifen zu können muss Du als Nutzer, im Analytics hinzugefügt werden. Dann aknn aus dem MCC heraus über den Reiter Tools und Anaylsen | Google Analytics auf das jeweilige Analytics zugegriffen werden.

 

Eine Möglichkeit alle Analytics gleichzeitig mit dem MCC zu verknüpfen gibt es meines Wissens nicht.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Hallo Kai,   hast Du im MCC einen Reiter Tools und Analys...

Top Beitragender
# 3
Top Beitragender

Hallo Kai,

 

hast Du im MCC einen Reiter Tools und Analysen?

Den Reiter habe ich  nur in den einzelnen Konten, die ich über unsere MCC betreue.

 

   Holger

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor lecturio
September 2015

Noch kurz was zum Hintergrund: Der Sinn der Verknüpfung i...

Top Beitragender Alumni
# 4
Top Beitragender Alumni

Noch kurz was zum Hintergrund:

Der Sinn der Verknüpfung ist, dass Analytics sich die Daten aus dem jeweiligen AdWords-Konto ziehen kann. Das geschieht über die AdWords-Konten-ID.

Die MCC- bzw. Manager-ID selbst hat aber keine eigenen Daten, sondern ist nur eine Art Klammer, die mehrere AdWords-Konten gruppiert. Wenn du die Manager-ID eingeben könntest, wüsste Analytics immer noch nicht, woher es sich die Daten ziehen sollte.

 

Ähnlich ist es, wenn du die AdWords-API mittels eines MCC-Users nutzt. Auch dann brauchst du zusätzlich noch die Konto-ID, um zu definieren, auch welchem Konto du die Daten abfragen möchtest.


Viele Grüße

Bfri

Ok, das habe ich befürchtet ;) Danke für eure Antworten!...

Rang 5
# 5
Rang 5

Ok, das habe ich befürchtet Smiley (zwinkernd)

Danke für eure Antworten!

 

Beste Grüße aus Leipzig,

Lecturio

 

Erfoglreich online lernen mit Lecturio | Online Kurs AdWords | Google Plus Profil von Lecturio