Zurzeit sind 219 Mitglieder online.
Zurzeit sind 219 Mitglieder online.
Willkommen im Bereich 'Lernen' der offiziellen Google Advertiser Community
favorite_border

AdWords Telefontracking einrichten

Die Erfolgskontrolle der AdWords Anzeigen macht man derzeit klassischerweise via Google Analytics, oder Google Konversionstracking.

 

In der Regel misst man die Aktion eines Nutzers auf einer Webseite, z.B. das Herunterladen eines Dokumentes oder das Ausfüllen eines Kontaktformulars und bezeichnet dieses als Konversion.

Mit Google Analytics kann man auch Nutzer tracken, die z.B. über TV-Werbung gewonnen werden, indem man eigene URL für das Tracking nutzt.

 

Was bisher allerdings nicht realisiert werde konnte war das Tracken eines Telefonanrufers, der den Werbetreibenden direkt anrief. Hier musste bisher sowohl Google Analytics, als auch das Google AdWords Konversionstracking passen.

 

Dies ist jetzt als AdWords Telefontracking möglich. Man kann damit die telefonischen Konversionen bis auf Keyword-Ebene tracken.

So blendet Google die Telefonnummer in den Anzeigen ein:

 

 

 

Google benutzt eine kundenfreundliche, für den Anrufer kostenlose, 0800er Nummer. Die Weiterleitung findet im Hintergrund statt.

 

Hier seht Ihr das Interface für die Eingabe der Telefonnummer:

 

 

Hier gibt man einfach seine normale Festnetznummer ein. Natürlich kann man auch direkt die Nummer eines perfekten Ansprechpartners eingeben.

 

Alternativ kann man für Smartphones die Nummer „anwählbar“ machen. Wenn der Nutzer eines Smartphones die Anzeige sieht, kann es also direkt mit dem Smartphone anrufen.

Gleichzeit werden auch ein neue Messwerte eingeführt, der maximale Price-per-Phonecall (CPP) und die Phonethrough-Rate (PTR), das Pendant zur Klickthrough-Rate.

 

Der Anrufer kann in der Regel schneller und besser umgewandelt werden, da auf anfängliche Email Kommunikation verzichtet werden kann. Auf der anderen Seite kann man davon ausgehen, dass der Anrufer das Angebot auf der Webseite nicht gelesen hat. Diese Form der Werbung scheint sich also auf den ersten Blick vor allem für nicht erklärungsbedürftige Dienstleistungen wie Klempner oder Schlüsseldienste zu lohnen.

 

Das Google AdWords Telefontracking eröffnet ganz neue Möglichkeiten. Man sollte sich jedoch genau überlegen  für welche Art von Anzeigen und Zielgruppen diese Option interessant ist.

 



 

 

G+ Thorsten Olscha | Google Advertising Professional & certified AdWords Trainer

 

 

Info Thorsten Olscha

Mir macht alles rund um Internet-Marketing, insbesondere natürlich Google AdWords Spaß. Vor allem aber interessante Menschen. Bei Fragen immer her damit. Ich arbeite deswegen auch als Google AdWords Trainer (http://www.google.de/adwords/seminars/leaders.html) als Google Partner Academy Trainer (https://events.withgoogle.com/google-partner-academy-trainings/pages/trainer/) und Google Regional Trainer. Ich bin auch Geschäftsführer der Firma rankingCHECK, Seit Juli 2018 heißen wie morefire

Kommentare
Top Beitragender Kai-de-Wals Top Beitragender
Oktober 2012 - bearbeitet Oktober 2012

Hallo Thorsten & liebe Community,

 

ich hab das neue Telefontracking ebenfalls eingerichtet und gestestet. Es läuft einwandfrei, die Daten werden getrackt und auch in den jeweiligen Berichtspalten korrekt angezeigt :-)

 

Mal sehn wie die Conversionrate sich auf längere Zeit entwickelt und wie das Kundenfeedback ist.

 

AdWords telefon Tracking

Rang 14 BünyaminT
November 2012

Ich hatte hier in der Community gelesen, dass man mit einem Tool (externe Dienstleister), die Möglichkeit hat, auch die Telefonnumer auf der Website dynamisch zu generieren. Also durch einen Code, wird erkannt welche Telefonnummer angezeigt werden soll, die wiederum zu einer Suchkampagne o.ä. zugeordnet sind.

 

Leider finde ich den Beitrag nicht mehr. Aber ich finde das so genial! Gibt es aussichten, dass man auch mit Google AdWords sowas umsetzen kann?

 

Bin eben der Meinung, dass ein Besucher/Interessent grundsätzlich erst auf die Anzeige klickt, sich die Website anschaut und anschließend die Nummer auf der Seite wählt...

 

Vielen Dank!

 

Schöne Grüße!

Bünyamin

Top Beitragender ThorstenO_rC Top Beitragender
November 2012

Hallo Bünymin,

es geht derzeit mit externen Anbietern wie Intelliad oder Adconverse.

Google selber hat das schonmal überlegt, aber da ist kurzfristig keine Lösung in Sicht.

Sie wäre auch aus diversen rechtlichen Erwägungen her zu kompliziert.

 

Viele Grüße

Thorsten

Rang 14 BünyaminT
November 2012

Hmm OK.

Vielen Dank für deine Antwort Thorsten!

 

Schöne Grüße!

Bünyamin

Top Beitragender ThorstenO_rC Top Beitragender
November 2012

Hmm ok? Sag, wenn da noch ne Frage offen ist. Ich hatte den alten Post gemacht, der war aber wohl noch auf dem alten Forum.

Einen Thread aus dem aktuellen Forum findest du hier

Top Beitragender Kai-de-Wals Top Beitragender
November 2012

Hallo liebe Community,

 

nach ca. zwei Wochen hier mal ein kleiner Zwischenbericht. Das Telefon-Tracking funktioniert nach wie vor einwandfrei und die Daten werden korrekt ausgeworfen.

 

Die Anruffrequenz hat noch enormes Optimeirungspotenzial, hier werde ich mal ein wenig mit den Anzeigentexten experimentieren und explit auf die Nummer hinweisen, mal sehn was sich tut.

 

(Zwischen)-Fazit:

Sicherlich sind die aufgelaufenen Daten (in zwei Wochen) noch nicht aussagekräftig genug. Aber es lässt sich daraus folgern, das dass Telefon-Tracking nicht für alle Branchen geeignet ist.

 

Wie sind Eure Erfahrungen?

 

Rang 14 BünyaminT
November 2012

Hallo Thorsten,

Hallo Kai,

 

wie werden die Telefonnummern denn angenommen? Habt ihr bereits Anrufe aufzeichnen können oder werden diese erst ignoriert?

 

Ich habe mehrmals mit unserem Kunden darüber diskutiert. Schließlich kam immer wieder raus, dass ein Google-Nutzer immer zunächst die Anzeige klicken wird um sich die Seite anzusehen, die dahinter steckt. Erst nachdem sich der Nutzer auf der Zielseite informiert hat wird er noch Kontaktmöglichkeiten suchen.

 

Könnt ihr das so bestätigen? Welche Erfahrungen macht ihr gerade?

 

Vielen Dank!

 

Schöne Grüße,

Bünyamin

Top Beitragender Kai-de-Wals Top Beitragender
November 2012

Hallo Bünyamin,

 

habe ich beriets geschrieben (siehe Post über deinem). Ich werde es jetzt erstmal ein zwei Monate laufen lassen und dann ein weiteres Feedback geben.

 

Aber mit deiner Aussage das User erstmal auf die Anzeige klicken und sich dann ggf. dort eine Kontaktmöglichkeit suchen ist ehr wahrscheinlich und bestätigt meine bisherigen Analysen.

Rang 14 BünyaminT
November 2012

Hallo Kai,

 

OK. Danke für deine Antwort.

 

Dann bin ich mal auf das zweite Feedback gespannt Smiley (fröhlich)

 

Schöne Grüße!

Bünyamin

Top Beitragender Kai-de-Wals Top Beitragender
November 2012

Hallo Bünyamin,

 

ich auch Smiley (fröhlich)

Rang 5 Elearner
November 2012

Hallo zusammen,

 

wir haben bereits eine Freecall-Nr. im Einsatz und überlegen auch mit dieser neuen Adwords-Funktion zu arbeiten.

 

Folgende Idee: Wir leiten unsere bestehende Freecallnummer auf die von Google generierte 0800er weiter und displayen unsere bestehende Freecallnummer unter der Anzeige, also

 

Eigene 0800er ---> Adwords 0800er -->  Eigene Festnetznummer --> Erfolgreicher Tracking? Smiley (fröhlich)

Hat irgendjemand damit schon Erfahrung gesammelt bzw. ist diese Variante überhaupt realisierbar?

 

Besten Dank und VG

 

Euer Elearner

Top Beitragender Kai-de-Wals Top Beitragender
November 2012

Hallo Elearner,

 

beim anlegen dieser Anzeigenerweiterung muss ja eine Telefonnummer hinterlegt werden. Google erzeugt dann eine 0800er und leitet diese dann auf die angegebene Nummer weiter. Meines Wissens ist die von dir angedachte Variante nicht realisierbar!

Rang 6 cesche
Januar 2013

Hallo an Alle,

 

Hat schon mal jmd. getestet nur die Telefonnummer in die Anzeige zu packen, ohne Verlinkung auf die Website? Die Anrufquoten hängen sicherlich stark vom eingegebenen Keyword und wie weit man dort per Telefon das "Problem" des Suchenden lösen kann.

 

Gibt's denn schon erste generelle, belastbare Erfahrungswerte mit Telefontracking?

 

 

Gruß

Christopher

Top Beitragender ThorstenO_rC Top Beitragender
Januar 2013

Hallo Christopher,

wir haben jetzt November die Erfahrung mit vielen Kunden. In der Tat eignet es sich für einige sehr und für andere nicht. Es ist sehr performant, wo die Anrfuer schnell jmd "an die Strippe" bekommen wollen. Klempner, Anbieter von Storage-Lösungen sowas...

Außerdem ist es sinnvoll bei Navigationssuchen (wenn der Nutzer eh nur die Nummer wollte)

Bei erklärungsbedürftigen Dienstleistungen oder Produkten macht es aus meiner Sicht weniger Sinn.

Zu deiner Frage: Was meinst du mit "ohne Verlinkung"? Die Verlinkung auf die Webseite ist bei AdWords Anzeigen ja immer da?

 

Viele Grüße Thorsten

Rang 5 Anne S
Februar 2017

Hallo Herr Olscha, 

 

können Sie mir sagen, was mit den dynamisch generierten Telefonnummern über die Cookielaufzeit hinaus passiert?

 

Wo landet ein Kunde, wenn er sich die dynamisch generierte Telefonnummer abspeichert und nach mehreren Monaten diese erstmalig / erneut wählt?

 

Viele Grüße

Anne Hille

Beschriftungen