Zurzeit sind 295 Mitglieder online.
Zurzeit sind 295 Mitglieder online.
Willkommen im Bereich 'Lernen' der offiziellen Google Advertiser Community
favorite_border

Der AdWords Editor im Überblick

Was ist der AdWords Editor?


Der AdWords Editor ist ein sehr nützliches Offline Tool zum Aufsetzen und Managen von AdWords Kampagnen, welches Google frei zum Download für Windows und Mac zur Verfügung stellt. Er wird permanent weiterentwickelt und neue Features aus der AdWords Oberfläche und der AdWords API integriert.

Warum sollte man den AdWords Editor benutzen?


Als Offline Tool auf dem Rechner bietet das Tool natürlich eine ganz andere Usability als eine ‚Website‘ und ich kann damit sehr effizient Kampagnen aufsetzen, erweitern aber auch optimieren. Ich nutze zur Kampagnenoptimierung, zum Management und zum Setup von Kampagnen den Editor aufgrund seiner intuitiven und einfachen Bedienung ausschließlich. Features (meist Neuere), die der Editor nicht bietet, ziehe ich dann über das Online-Interface nach.

Wann sollte man den AdWords Editor benutzen?


Der AdWords Editor ist insb. dann sinnvoll, wenn ich größere Accounts, eine große Anzahl von Accounts oder einen Account in Zusammenarbeit mit mehreren Mitarbeitern betreue. Er erleichtert mir wie unten beschrieben die Arbeit und die Navigation im Account ungemein und bietet mit vielen Filter- und Sortiermöglichkeiten gute und detaillierte Einblicke in die Kampagnen. Durch das einfache bulkweise Bearbeiten von Kampagnen, Anzeigengruppen, Texten, Keywords etc. spielt das Tool gerade bei umfangreichen Kampagnen oder ähnlichen Kampagnen, die in verschiedenen Sprachen und Ländern geschaltet werden, seine Stärken aus.

Tipps zur Benutzung des AdWords Editor


Nach erfolgreicher Installation fügt man ein Konto über den Menüpfad Datei / Konto öffnen / Konto hinzu und lädt die Bestandsdaten des Kontos herunter. Hierbei kommt schon einer der Vorteile des Editors zum Vorschein: ich kann auf die Kampagnen einschränken, die mich wirklich interessieren, bzw. für die ich verantwortlich ist oder bspw. nur die aktiven Kampagnen. Eine sinnvolle Vorauswahl an dieser Stelle macht mir die spätere Arbeit leichter und beschleunigt Abgleich- und Downloadprozesse.

Nach erfolgreichem Download der Kampagnenstruktur kann ich nun links innerhalb des Kampagnen/AdGroup-Baumes navigieren und über die Tabs im rechten Bereich auf die einzelnen Elemente der Kampagnen wie Keywords und Anzeigentexten oder mittlerweile auch Placements, Zielgruppen oder Anzeigenerweiterungen navigieren und hier effizient und mit offline üblichen Shortcuts wie copy+paste oder cut+paste Änderungen vornehmen. Die Sortierfunktion über jeder angezeigten Spalte und der Filter oben rechts helfen mir wiederum, sehr schnell die gewünschten Objekte zu finden.

Nach jeder abgeschlossenen Änderung an den Kampagnen sollten über die Schaltfläche „Änderungen hochladen“ die Kampagnen mit dem Live-Stand synchronisiert werden. Die getane Arbeit kann ich über die Auswahlbox Anzeigen:  Alle nicht hochgeladenen Offline Änderungen vor dem Upload noch mal dediziert überprüfen.

Das Ganze hat zum einen den Vorteil, dass ich viele Änderungen erst mal losgelöst vom Konto abarbeiten und diese dann in einem Zug in das Konto einfließen lassen kann. Des Weiteren sehe ich  nach jedem Download des Kontos (oben links Schaltfläche ‚Letzte Kontoänderungen herunterladen‘) die Änderungen, die außerhalb dieser Editor-Installation gemacht wurden (z.B. direkt im Konto, von einer automatisierten Regel oder von einem anderen Kampagnenmanager mit einem anderen Editor/PC). Die außerhalb gemachten Änderungen kann ich über die Auswahlbox Anzeigen: Nur Kontoaktualisierungen filtern und explizit prüfen.

 

Weitere Informationen zum AdWords Editor


0 Gefällt mir
Info Thomas Grübel

Thomas Grübel ist Gesellschafter und Geschäftsführer der InBiz Online Marketing GmbH & Co. KG. InBiz ist spezialisiert auf Beratung zu den Themen Suchmaschinenmarketing und Webanalyse, ist Google Partner .Thomas Grübel ist zudem DAA certified Web Analyst und Top Beitragender in der AdWords Community.

Beschriftungen