Zurzeit sind 838 Mitglieder online.
Zurzeit sind 838 Mitglieder online.
Willkommen im Bereich 'Lernen' der offiziellen Google Advertiser Community
favorite_border

Die Keyword Optionen zur Kontrolle der Reichweite

 Wichtige Punkte

 

• Verwenden Sie die Keyword-Option "Weitgehend passend", um Übereinstimmungen mit kombinierten Suchanfragen zu erzielen. Beschränken Sie die Option "Genau passend" auf die Nutzer, mit denen Sie das größte Volumen und den höchsten Wert erzielen.

• Verzichten Sie auf geringfügige Variationen von passenden Wortgruppen und genau passenden Keywords.

 

Ihre Keywords sind auf die Suchanfragen von Nutzern ausgerichtet. Mit den Keyword-Optionen können Sie steuern,

welche Ausrichtungslogik für diese Keywords verwendet wird. Damit Sie Ihre Keyword-Strategie entwickeln können, ist es wichtig, dass Sie

die verschiedenen Keyword-Optionen kennen und wissen, welche Rolle sie in Ihrem Konto spielen.

 

Semantik oder Syntax

 

Der größte Unterschied zwischen den verschiedenen Keyword-Optionen ist, dass entweder die Semantik (Bedeutung der Suchanfrage) im Vordergrund steht oder die Syntax (Reihenfolge der Wörter in der Suchanfrage oder ähnliche Variationen davon) entscheidend ist.

 

  

Art der Übereinstimmung

 

Keyword

 

Übereinstimmende Suchanfragen

 

Semantisch

Blumengesteck

 

Blumenschmuck

Gesteck aus Blumen

(und weitere)

 

Syntaktisch

 

[Blumen Gestecke]

 

Blumen Gestecke

 

 

Bei der Option "Weitgehend passend" profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung beim Erkennen der Bedeutung von Suchanfragen, um eine Frage zu beantworten (Semantik). Bei anderen Keyword-Optionen werden hingegen die Wörter beschrieben,

die die Nutzer eingeben, sowie die Reihenfolge dieser Wörter – unabhängig von der Absicht,

die hinter der Wortwahl steckt (Syntax).

 

Da 15 % der Suchanfragen, die jeden Tag bei Google eingegeben werden, noch nie zuvor verwendet wurden, ist bei der Option "Weitgehend passend" die Chance am größten, dass Übereinstimmungen mit semantisch relevanten Suchanfragen erkannt werden.

 

Legen Sie daher Keywords fest, die dieser Funktionsweise entsprechen.

 

Mit der Option "Weitgehend passend" können Sie unterschiedlichste Ausprägungen einer bestimmten Suchanfrage erfassen.

 

Die anderen Keyword-Optionen sollten hingegen verwendet werden, um Suchanfragen abzudecken, von denen Sie wissen, dass sie in großer Zahl vorkommen. Hierbei haben Sie unterschiedliche Steuerungsmöglichkeiten.

2

Keyword-Optionen verfeinern, um hochwertige Suchanfragen zu erfassen

 

Wenn Sie für die Ausrichtung auf Suchanfragen spezifischere Keyword-Optionen verwenden,

haben Sie mehr Kontrolle über die Gebote und Anzeigen. Sie sollten jedoch die Optionen "Passende Wortgruppe" und "Genau passend" nicht als vorwiegende Strategie nutzen. Vermeiden Sie es, Ihr Konto und seine Verwaltung unnötig zu verkomplizieren, während Ihnen gleichzeitig wertvoller Traffic von Begriffen mit dem Übereinstimmungstyp "Weitgehend passend" entgeht.

 

Legen Sie bei syntaktischen Keyword-Optionen das Hauptaugenmerk auf Suchanfragen mit hohem Wert und großem Volumen.

Bei diesen Suchanfragen profitieren Sie von der besseren Kontrolle über Gebote und Anzeigen.

 

 

Syntaktische Keyword-Option

Anwendungsfall

 

Genau passend

Sie wissen, dass eine bestimmte Suchanfrage so oft

verwendet wird, dass sich die Verwaltung dieser Anfragen

über ein bestimmtes Keyword für Sie auszahlt.

Passende Wortgruppe

Bestimmte Wörter werden in einer Reihe von unterschiedlichen Suchanfragen verwendet, und Sie möchten den gesamten Traffic dieser Suchanfragen verwalten. Die Reihenfolge der Wörter ist entscheidend. Dies ist etwa der Fall, wenn "Blumen Gestecke " und "Gestecke aus Blumen" nicht dieselbe Leistung aufweisen.

 

Weitgehend passend mit Modifizierer

Bestimmte Wörter werden in einer Reihe von unterschiedlichen

Suchanfragen verwendet, und Sie möchten den gesamten Traffic

dieser Suchanfragen verwalten. Die Reihenfolge der Wörter ist unerheblich. Dies ist etwa der Fall, wenn "schöne Blumengestecke"

und "Blumengestecke schön" dieselbe Leistung

aufweisen.

 

 

Suchen Sie in Ihrem Konto nach Stellen, an denen das Suchvolumen hoch genug ist,

um ein separates Keyword mit syntaktischer Keyword-Option zu rechtfertigen. Sortieren Sie hierzu

den Bericht zu den Suchbegriffen nach Klick- oder Conversion-Volumen. Wenn Sie Anzeigen sehr gezielt schalten möchten, müssen Sie diese Keywords in eine neue Anzeigengruppe einfügen, sodass Sie die Werbebotschaft anpassen können.

 

Wenden Sie nicht viel Zeit dafür auf, geringfügige und unbedeutende Variationen Ihrer Keywords mit der Keyword-Option "Genau passend" oder "Passende Wortgruppe" zu erstellen. Dieser Traffic lässt sich mit nahen Keyword-Variationen abdecken.

 

Fehlerhafte Schreibweisen, Singular- und Pluralformen, Akronyme, Abkürzungen, Akzente und Wortstämme werden für Ihr Keyword als Übereinstimmungen berücksichtigt. Synonyme sind hingegen nicht eingeschlossen.

 

Keyword-Optionen für hochwertige Keywords ausweiten

 

Wenn Sie die Keyword-Option von "Weitgehend passend" in "Genau passend" ändern, können Sie den Traffic für wertvolle Begriffe besser verwalten.

Falls Sie die Umstellung in die andere Richtung vornehmen (von "Genau passend" in "Weitgehend passend"), kann hingegen das Volumen steigen.

 

Sortieren Sie die Keywords mit den Übereinstimmungstypen "Passende Wortgruppe" und "Genau passend" nach Anzahl der Klicks, Conversions oder vorbereitenden Conversions.

 

Bei leistungsstarken Begriffen, für die Sie nur "Passende Wortgruppe" und "Genau passend" verwenden, kann es sich lohnen, eine Version mit der Keyword-Option "Weitgehend passend" oder "Weitgehend passend mit Modifizierer" zu erstellen.

 

Diese Fälle werden auch auf dem Tab "Werbechancen" aufgeführt.

 

Wenn Sie die Reichweite erhöhen, kann die Leistung weiter auf akzeptablem Niveau bleiben.

Fügen Sie hierzu ausschließende Keywords hinzu oder aktivieren Sie die Gebotsautomatisierung für Ihre

Begriffe mit der Keyword-Option "Weitgehend passend".

 

 

Tipp: Bestimmen Sie einen Grundwert für die

Leistung der verschiedenen Keyword-Optionen

in Ihrem Konto. So können Sie leichter Gebote

für neue Keywords festlegen, für die Sie

die manuelle Gebotseinstellung verwenden. Nach

der Ersteinrichtung können Sie diese Keywords dann

auf Grundlage ihrer Leistung verwalten.

 

 

 

Info Diana Vásquez Barbetti

Googler! Ich kam 2011 nach einem Praktikum bei einem deutschen Startup zu Google und habe seitdem als Online Media Specialist und Community Manager bei Google gearbeitet.

Beschriftungen