Zurzeit sind 747 Mitglieder online.
Zurzeit sind 747 Mitglieder online.
Willkommen im Bereich 'Lernen' der offiziellen Google Advertiser Community
favorite_border

Google Sitelinks in der neuen Funktion zuordnen

1. Eine Kampagne oder Anzeigengruppe auswählen den Tab "Anzeigenerweiterung" auswählen und auf "Bearbeiten" klicken (ScreenShot 1)

 

01-sitelinks.png

 

Info:

Wenn Ihr eine Ebene tiefer, also auf Anzeigengruppenebene, geht werden die Sitelinks nur der jeweiligen Anzeigengruppe zugeordnet.

 

2. Das entsprechende Sitelink-Set durch klick auf die beiden Pfeile (1) auswählen (Screenshot 2)

 

02-sitelinks.png

 

Jetzt wird das übernomme Sitelink-Set rechts angezeigt dann auf "Speichern" klicken.

 

3. Jetzt werden die Sitelinks in der ausgewählten Kampagne oder Anzeigengruppe angezeigt und können im weiteren Verlauf ggf. bearbeitet werden (ScrenShot 3).

 

03-sitelinks.png

 

4. In der Gesamtansicht werden die zugeordnetetn Sitelinks nach Kampagnen-und Anzeigengruppenebenen sortiert dargestellt (ScreenShot 4)

 

04-sitelinks.png

 

5. Zusätzlich bekommt man eine Statistik zu jedem einzelnen Sitelink angezeigt. Wie gewohnt lässt sich der gewünschte Zeitraum einstellen und die Spalten individuell konfigurieren.

 

05-sitelinks.png

 

Info Kai de Wals

Google Partner & AdWords TC seit 2009. Google AdWords & Online-Marketing Nerd der sein erlangtes Wissen u.a. gern auf der Google AdWords Community weitergibt um Fragenden bestmöglich zu helfen. Tel: 06182 – 9613088 | Mail: k.dewals@sumafa.de

Kommentare
Rang 16 BjörnSch
Februar 2013

Servus Kai,

 

danke für die Anleitung. Verstehe ich das richtig, die alten Sitelink-Sets werden bei der Umstellung in einzelne Sitelinks "aufgedröselt" und können dann einzeln so zugeordnet werden, wie sie benötigt werden- also der eine auf AZG-Ebene, der andere auf Kampagnen-Ebene?

 

Gruß

 

Björn

Top Beitragender Kai-de-Wals Top Beitragender
Februar 2013

Hallo Björn,

 

jau die Sitelinks werden nach Übernahme eines Sitelink-Sets einzeln aufgedröselt Smiley (fröhlich) und können dann individuell (auch neuen Kampagnen oder Anzeigengruppen) zugeordnet werden.

Rang 13 TomWaniek
März 2013

Hallo Kai,

vielen Dank für den wirklich informativen Beitrag. Ich suche eine Möglichkeit, ein Sitelink-Set einer Anzeigengruppe mit möglichst wenigen Klicks in andere Anzeigengruppen zu kopieren. ich möchte nicht jedes Mal eine Anzeigengruppe auswählen und dann die Sitelinks zuordnen müssen. Da stösst man bei größeren Konten ja recht schnell an die Geduldsgrenzen... Bist du dafür schon auf eine mögliche Lösung gestossen?

 

Vielen Dank,

Tom

Rang 16 BjörnSch
März 2013

Hallo Tom,

 

habe es zwar bisher noch nicht in der Praxis ausprobiert, könnte mir aber vorstellen, dass es im Adwords-Editor ( http://www.google.com/intl/de/adwordseditor/ )  erheblich einfacher geht als in der Web-Oberfläche von AdWords. Da kannst du nämlich (ähnlich wie bei Kampagnen/Anzeigengruppen/Anzeigen/Keywords) ganze Gruppen markieren und auswählen und diese dann in andere per Copy-Paste übernehmen.

 

Gruß

 

Björn

Rang 13 TomWaniek
März 2013

Hi Björn,

danke für den Tipp. Aber im Editor kann ich Sitelinks nur auf Kampagnenebene kopieren. Der Editor wäre sonst auch meine erste Wahl für solche Aufgaben. Wahrscheinlich wird die Funktion dann erst in der nächsten Editor Version verfügbar sein.

Beste Grüße,

Tom

Rang 16 BjörnSch
März 2013

Servus Tom,

 

Asche auf mein Haupt. Dass Du auf AZG-Ebene die Sitelinks einfügen willst, habe ich überlesen (ja ja, ich wweiß, wer lesen kann, ist klar im Vorteil Smiley (zwinkernd) ). Hoffen wir das Beste, was den Editor betrifft.

 

Gruß

 

Björn

Rang 5 Oliver T
Oktober 2013

Hallo Zusammen, könnte mir jemand unter Umständen kurz erklären, wie ich die Statistiken der neuen Sitelinks interpretieren kann?  Grundsätzlich soll man ja jeden einzelnen Sitelink nach seiner Performance beurteilen. Leider stehen bei mir auf Kampagnenebene bei jedem Sitzelink die gleichen Klickzahlen dahinter. Auch scheint sich nach der Umstellung, das Klickvolumen auf die Sitelinks auf ein Viertel der vorherigen Leistungsdaten reduziert zu haben. Das erscheint mir komisch. Danke für eine Info. OT

Top Beitragender makato Top Beitragender
Oktober 2013

Hallo Oliver,

 

für die Auswertung die Du machen möchtest, musst Du noch zwei mehr Klick machen: Segment -> Diese Erweiterung im Vergleich zu anderen.

Dann siehst, Du wie oft der entsprechende Sitelink wirklich geklickt wurde.

Wie Du auf meinem Screenshot sehen kannst, funktioniert dies mit jeder Erweiterung:

 

07.10.13_22_49-Bildschirmkopie.png

 

@Kai: füg diese Auswertungmöglichkeit doch mal dem Artikel hinzu.

 

Gruß

Maren

Beschriftungen