Zurzeit sind 575 Mitglieder online.
Willkommen im Bereich 'Lernen' der offiziellen Google Advertiser Community
favorite_border

Optimierung für Mobilgeräte

HeaderBg

 

PRINZIPIEN FÜR DAS

DESIGN MOBILER WEBSITES:

ZUFRIEDENE NUTZER UND MEHR CONVERSIONS 

mobile phone

Was macht eine gute mobile Website aus? Google hat gemeinsam mit AnswerLab eine Studie durchgeführt, um eine Antwort auf diese Frage zu finden. Dabei wurde untersucht, wie eine Gruppe von Nutzern mit unterschiedlichen mobilen Websites interagiert. Basierend auf den Ergebnissen hat Google 25 Grundsätze für das Design mobiler Websites zusammengestellt. Unternehmen können sie als Orientierungshilfe verwenden, um nutzerfreundliche Websites zu erstellen, mit denen mehr Conversions erzielt werden. Wenn Sie alle Grundsätze lesen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche rechts.

 HIER KLICKEN 

Die wichtigsten DESIGN-GRUNDSÄTZE für den Verkauf von Produkten mithilfe von ADWORDS

Der Kaufprozess wird immer komplexer und die Nutzer möchten selbst bestimmen, wie sie ihn abschließen. In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Sie mehr Onlineverkäufe erzielen, indem Sie den Besuchern Ihrer Website die Entscheidung überlassen. 

  mobile phone
01 NUTZERN DIE GELEGENHEIT BIETEN, SICH UMZUSEHEN
Wenn Sie Nutzer zu früh auffordern, sich zu registrieren, kann dies die Wahrscheinlichkeit einer Conversion verringern. Es schreckt Besucher einer Website häufig ab, wenn sie sich zuerst registrieren müssen, bevor sie mit einer Aktion fortfahren können.
02 NUTZERN ERMÖGLICHEN, OHNE ANMELDUNG ETWAS ZU KAUFEN
Selbst wenn Nutzer etwas kaufen möchten, sind sie nicht unbedingt bereit, ein Konto beim Händler einzurichten. Viele beschreiben den Kauf ohne Anmeldung als “bequem”, “einfach” sowie “leicht [und] schnell”.
03 VORHANDENE INFORMATIONEN NUTZEN UND SO DIE NUTZERFREUNDLICHKEIT VERBESSERN 05 CLICK-TO-CALL-SCHALTFLÄCHEN FÜR KOMPLIZIERTE AUFGABEN NUTZEN
Die Einstellungen registrierter Nutzer sollten gespeichert und die entsprechenden Felder automatisch ausgefüllt werden. Bieten Sie neuen Nutzern die Zahlung über Drittanbieter an, bei denen sie möglicherweise bereits Kunde sind. Nutzer schätzen es, wenn sie beispielsweise eine Transaktion mit einem Finanzdienstleister per Telefon abschließen können und keine komplizierten Formulare auf ihrem Mobilgerät ausfüllen müssen.
04 DEN ABSCHLUSS EINER CONVERSION AUF EINEM ANDEREN GERÄT ERMÖGLICHEN

Zusätzliche Infos

Wenn Ihre neue mobile Website fertiggestellt ist, sollten Sie prüfen, ob alle wichtigen Benchmarks erreicht werden.

Mit unserer Checkliste vermeiden Sie häufige Fehler.

Nicht alle Nutzer möchten Conversions auf einem Mobilgerät durchführen. Sie sollten ihnen eine einfache Möglichkeit bieten, Informationen auf mehreren Geräten zu speichern oder freizugeben, damit sie den Kaufprozess nicht abbrechen.
Learn
Testmysite
ask a question
Startleitfaden
Test auf Optimierung für Mobilgeräte DACH goes Mobile
Der Google Developers-Leitfaden hilft Ihnen dabei, eine Website für verschiedene Geräte zu entwickeln. Ist Ihre Website für Mobilgeräte optimiert? Hier geht es zum Test. Wie sind die aktuellen Trends im Mobilbereich? Wie werbe ich erfolgreich um mich den Mobiltrends anzupassen? Wie messe ich meinen Erfolg auf Mobilgeräten und was ist eine gut angepasste Mobilseite?
visit here visit here visit here

Info Alicja Zarzycka

Advertiser Community und Social Media Managerin

Beschriftungen