Zurzeit sind 198 Mitglieder online.
Zurzeit sind 198 Mitglieder online.
Willkommen im Bereich 'Lernen' der offiziellen Google Advertiser Community
favorite_border

AdWords-Analytics-Verknüpfung prüfen (automatische Tag-Kennzeichnung)

gclid-Parameter

 

Wie Christoph schon in seinen FAQ zum Thema "AdWords & Analytics verknüpfen" beschrieben hat, erfolgt die Verknüpfung der AdWords-Daten mit den Google Analytics-Daten über einen ganz bestimmten URL-Parameter (gclid). Dieser wird bei der Aktivierung der Funktion "Automatische Tag-Kennzeichnung" in AdWords automatisch nach dem Klick auf eine Anzeige an den Ziel-URL angehängt:

 

AdWords gclid Parameter

 

Es ist wichtig, dass dieser - wie im obigen Beispiel - auf der Zielseite noch am URL angehängt ist. Wenn dies bei dir nicht der Fall ist, dann kann Google Analytics den Website-Besuch (und auch spätere Conversions) nicht dem AdWords-Klick zuordnen und das möchtest du gerade vermeiden.

 

 

gclid-Parameter fehlt

 

Solange der Parameter auf der Zielseite sichtbar ist, ist alles OK. Wenn er allerdings nicht sichtbar ist und du die Funktion "Automatische Tag-Kennzeichnung" in AdWords definitiv aktiviert ist, dann liegt ein Fehler vor, den es weiter zu untersuchen gilt.

 

Mögliche Ursachen

 

Es kann sein, dass du ein Tracking-Tool zwischen AdWords und der Zielseite geschaltet hast, welches den gclid-Parameter nicht weiter gibt und er so auf halber Strecke verloren geht.

Es kann auch sein, dass du auf deiner Website Umleitungen erstellt hast, um von alten Seiten auf neue Seiten weiterzuleiten oder um suchmaschinenfreundliche URLs ohne Parameter zu erzeugen. Hier kann es sein, dass die Weiterleitung falsch eingestellt ist und ebenfalls den gclid-Parameter vergisst bzw. nicht weiter gibt.

 

Ursachen-Prüfung

 

Da diese Weiterleitungen innerhalb von Sekundenbruchteilen passieren, bekommst du diese meist gar nicht so ohne weiteres mit: Es geht blitzschnell.

 

Live HTTP Headers Installation

 

Ich verwende an dieser Stelle gerne die Firefox-Erweiterung "Live HTTP Headers", da ich mit dieser nach einem Klick sämtliche Abfragen und Weiterleitungen aufzeichnen und analysieren kann. In diesem Fall solltest du die Erweiterung installieren und Firefox danach neu starten, so dass sie dir zur Verfügung steht. Ich bearbeite nach der Installation und meine Toolbar und füge das Live HTTP Header Icon zur Toolbar hinzu. Damit kann ich Live HTTP Headers jederzeit per Klick auf das Icon öffnen, wenn ich es benötige:

 

Live HTTP Headers in der Toolbar

 

Live HTTP Headers im Einsatz

 

Du musst nun einen Klick auf deine eigene Anzeige durchführen. Dazu gehst du auf google.de und suchst nach einem deiner Keywords, so dass deine Anzeige auf der Ergebnisseite erscheint.

 

Bevor du auf deine Anzeige klickst, startest du per Klick Live HTTP Headers. Es öffnet sich ein zusätzliches Fenster, welches ungefähr so aussieht:

 

Live HTTP Headers Start

 

Es ist wichtig, dass das Häkchen bei "Mitschneiden" gesetzt ist. Dies stellt sicher, dass nun sämtliche Browser-Anfragen protokolliert und aufgezeichnet werden.

 

Nun klickst du auf deine Anzeige und du wirst gleichzeitig im Fenster von Live HTTP Headers sehen, wie die ganzen Anfragen durchrauschen und aufgezeichnet werden. Wenn deine Zielseite fertig geladen wurde, kannst du das Häkchen bei "Mitschneiden" wieder entfernen, da du nun die aufgezeichneten Anfragen analysieren musst.

 

Am besten scrollst du im Fenster ganz nach oben und schaust dir die unterschiedlichen Anfragen an. Immer wenn du Weiterleitungen siehst (HTTP/1.0 302 Moved Temporarily oder HTTP/1.0 301 Moved Permanently), solltest du anhalten und dir diese genauer anschauen. Du findest dann etwas weiter unten einen "Location:"-Eintrag, der die anzeigt, auf welche Adresse weitergeleitet wird:

 

Live HTTP Headers Aufzeichnung

 

Im obigen Beispiel leitet Google zum Beispiel auf die Domain www.helmkamera-systeme.de weiter. Der gclid-Parameter hängt auch noch am URL an, was gut ist. Falls es sich dabei noch nicht um die Zielseite handelt, musst du weiter nach unten scrollen und nach weiteren Umleitungen Ausschau halten. Eventuell entdeckst du eine Weiterleitung, bei der der gclid-Parameter verloren geht und nicht mit übergeben wird. Dann weißt du, an welcher Stelle das Problem liegt (Tracking Tool, eigene Website-Umleitung etc.) und kannst dies mit deinem Tool-Anbieter, deiner Agentur, deinem Entwickler besprechen und versuche zu lösen.

 

Dann viel Spaß beim Prüfen und Tracken. Wenn du die automatische Tag-Kennzeichnung noch nicht in deinem AdWords Konto aktiviert hast, dann mache das jetzt:

Hier die automatische Tag-Kennzeichnung aktivieren!

 

Autor:

Info Birger Friedrichs

<a href="http://www.sem-stammtisch-frankfurt.de/" target="_blank"><img src="http://www.sem-stammtisch-frankfurt.de/wp-content/uploads/sem-stammtisch-xing.png" height="140" width="240" alt="SEM Stammtisch Frankfurt"/ style="float:right;margin:0px 0px 5px 5px;" title="SEM Stammtisch Frankfurt"></a> <p>Gründer und Betreiber des <b><a href="http://www.sem-stammtisch-frankfurt.de" target="_blank">SEM Stammtisch in Frankfurt</a></b> sowie Co-Moderator der <a href="https://www.xing.com/net/seo-rhein-main" target="_blank">XING-Gruppe SEO Rhein-Main</a>.</p> <p>Der SEM Stammtisch findet alle 3-4 Monate statt und richtet sich an alle Online-Marketing-Begeisterte im Rhein-Main-Gebiet. Es ist keine <b>Sales-Veranstaltung</b> und es gibt auch <b>keine Vorträge</b>, sondern der <b>private und berufliche Erfahrungsaustausch sowie das Networking</b> stehen klar im Vordergrund.<br/> Wer über zukünftige Termine informiert werden möchte, der meldet sich bei <a href="http://www.sem-stammtisch-frankfurt.de/autoren/bfri/" target="_blank">mir</a>. Dann setze ich dich auf die Email-Liste oder du wirst Mitglied in der XING-Grupe SEO Rhein-Main. Dort werden auch immer alle Stammtische im Rhein-Main-Gebiet angekündigt:</p> <p><a href="https://www.xing.com/net/seo-rhein-main" target="_blank"><img src="http://www.sem-stammtisch-frankfurt.de/wp-content/uploads/seo-rhein-main-xing.png" height="69" width="555" alt="SEOs Rhein-Main XING-Gruppe"/ style="margin:0px 0px 20px 0px;" title="SEOs Rhein-Main XING-Gruppe"></a></p> <p><a href="http://www.dc-storm.de" target="_blank"><img src="http://www.sem-stammtisch-frankfurt.de/wp-content/uploads/dc-storm-logo.png" height="51" width="129" alt="DC Storm"/ style="float:right;margin:0px 0px 5px 5px;" title="DC Storm"></a> Beruflich arbeite ich in Frankfurt für <b><a href="http://www.dc-storm.de" target="_blank">DC Storm</a></b>. Wir sind ein <b>Software-Anbieter</b> für die Bereiche <a href="" target="_blank">Multi Channel Tracking</a>, <a href="http://www.dc-storm.de/produkte/stormoptimiser/stormoptimiser-uebersicht/" target="_blank">Bid Management</a>, <a href="http://www.dc-storm.de/produkte/storm-for-affiliates/storm-for-affiliates-uebersicht/" target="_blank">Affiliate Conversion Tracking</a> sowie <a href="http://www.dc-storm.de/produkte/storm-container-tag/storm-container-tag-uebersicht/" target="_blank">Tag Management/Cookie Weiche</a>. Dort berate ich Interessenten und Kunden hinsichtlich Ihrer Tracking-Anforderungen und helfe Ihnen bei der Implementierung und bei der Auswertung.</p> <p>Im offiziellen Google AdWords Hilfeforum und deren Vorläufern bin ich seit 2008 Mitglied.</p>