Zurzeit sind 796 Mitglieder online.
Zurzeit sind 796 Mitglieder online.
Fragen zum Thema Berichte, Personalisierung, Dashboards, Scheduling, Echtzeit. Fragen zu Zielgruppen, Interessen, Demographie, Technologie, Provider? Fragen zum Thema Verhalten, Content, Pfade, Seiten, Ereignisse, Suche oder Testing? Kontaktiere uns hier.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Besucherfluss Wordpress

[ Bearbeitet ]
Rang 8
# 1
Rang 8

Liebe Community,

 

ich möchte in GoogleAnalytics den Besucherfluss messen. Mir wird ein Wert von 99% für die Seite "/" angezeigt mit ebenso großer Absprungrate, d.h. er scheint die unterschiedlichen Seiten nicht zu erkennen.

Wir benutzen WordPress und sind zu finden unter www.hauskonzert-musikschule.de

 

So sieht es in Analytics aus: http://s7.directupload.net/images/140310/fxzn2nvz.png

 

Vielen Dank schon im Voraus, sollte jemand eine Lösung parat haben!

2 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Hauskonzert M
September 2015

Betreff: Besucherfluss Wordpress

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Hallo Hauskonzert M,

das sieht ganz danach aus, als ob der Trackingcode auf allen anderen Seiten als der Startseite entweder fehlt oder nicht ausgeführt wir, z.B. aufgrund eines anderen JavaScript-Problems.

Und ein Blick auf die Seite bestätigt das:
Zeitstempel: 12.03.2014 08:49:14
Fehler: SyntaxError: syntax error
Quelldatei: http://hauskonzert-musikschule.de/
Zeile: 214, Spalte: 60
Quelltext:
nt,'script','//www.google-analytics.com/analytics.js','ga');</p>

Du hast den Trackingcode 2 mal auf der Seite eingebaut - einmal recht weit oben (sieht gut aus) und noch einmal etwas weiter unten, wobei JavaScript und HTML-Tags vermischt sind. Wenn Du den etwas weiter unten eingebauten Trackingcode entfernst, dann sollte es besser aussehen.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Hauskonzert M
September 2015

Betreff: Besucherfluss Wordpress

Rang 8
# 3
Rang 8
Vielen Dank für die Antwort. Der Code müsste gefixed sein (bitte korrigiert mich, wenn ich falsch liege), dennoch zeigt mir Analytics immer noch keinen ordentlichen Benutzerfluss. Ist irgendeine Zustazeinstellung nötig, damit dieser korrekt angezeigt bzw. getracked wird?

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Hauskonzert M
September 2015

Betreff: Besucherfluss Wordpress

Rang 8
# 4
Rang 8
Hat sich erledigt - dadurch dass in wordpress nur andere Endungen, wie z.B. "/?=132" angezeigt wurden, und nicht mit einem Slash getrennt wie jetzt /test/ war für ihn jede Seite gleich. Vllt. hilft das ja jmd. Anderes in der Zukunft Smiley (fröhlich)

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Hauskonzert M
September 2015

Betreff: Besucherfluss Wordpress

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender
Hallo Hauskonzert M,

das sieht ganz danach aus, als ob der Trackingcode auf allen anderen Seiten als der Startseite entweder fehlt oder nicht ausgeführt wir, z.B. aufgrund eines anderen JavaScript-Problems.

Und ein Blick auf die Seite bestätigt das:
Zeitstempel: 12.03.2014 08:49:14
Fehler: SyntaxError: syntax error
Quelldatei: http://hauskonzert-musikschule.de/
Zeile: 214, Spalte: 60
Quelltext:
nt,'script','//www.google-analytics.com/analytics.js','ga');</p>

Du hast den Trackingcode 2 mal auf der Seite eingebaut - einmal recht weit oben (sieht gut aus) und noch einmal etwas weiter unten, wobei JavaScript und HTML-Tags vermischt sind. Wenn Du den etwas weiter unten eingebauten Trackingcode entfernst, dann sollte es besser aussehen.

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Hauskonzert M
September 2015

Betreff: Besucherfluss Wordpress

Rang 8
# 3
Rang 8
Vielen Dank für die Antwort. Der Code müsste gefixed sein (bitte korrigiert mich, wenn ich falsch liege), dennoch zeigt mir Analytics immer noch keinen ordentlichen Benutzerfluss. Ist irgendeine Zustazeinstellung nötig, damit dieser korrekt angezeigt bzw. getracked wird?
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Hauskonzert M
September 2015

Betreff: Besucherfluss Wordpress

Rang 8
# 4
Rang 8
Hat sich erledigt - dadurch dass in wordpress nur andere Endungen, wie z.B. "/?=132" angezeigt wurden, und nicht mit einem Slash getrennt wie jetzt /test/ war für ihn jede Seite gleich. Vllt. hilft das ja jmd. Anderes in der Zukunft Smiley (fröhlich)

Betreff: Besucherfluss Wordpress

Rang 5
# 5
Rang 5

Hallo!

Ich habe aktuell das gleiche Problem. Dadurch, dass Wordpress für alle Links folgendes Format verwendet, bekomme ich eine Abbruchrate von fast 100% nach der ersten Seite:

 

http://gs-cms.com/?page_id=1421

 

Die beste Lösung wäre es die Wordpress-Permalinkstruktur umzustellen, in meinem Fall ist das aber nicht möglich. Gibt es eine andere Möglichkeit, Analytics so einzustellen, dass es die Art von Links korrekt interpretiert?

Betreff: Besucherfluss Wordpress

Top Beitragender
# 6
Top Beitragender

Hallo Patrick,

 

ja, für die Flussdiagramme stellt Analytics dynamische URLs ohne die URL-Parameter dar - dadurch fallen die dann alle zusammen in eine URL.

 

Vermutlich kommst du da beim Nutzerfluss mit der Detailebene "Mehr Verbindungen" bzw. beim Verhaltensfluss mit dem Ansichtstyp "automatisch gruppierte Seiten" auch nicht weiter.

 

Das Beste wäre, wie du sagst, über das CMS sprechende URLs einzurichten.

 

Theoretisch gibt es die Möglichkeit, dass du in Analytics über einen erweiterten benutzerdefinierten Ansichtsfilter jede dynamische URL einzeln anfasst und dort in eine sprechende URL deiner Wahl umwandelst. Das würde ich aber nur im Notfall empfehlen, da du hier ja jegliche Seitenänderungen auf eurer Website dann immer manuell in Analytics nachbauen müsstest.

 

Ich würde dir hier eher die klassischen tabellarischen Reports "Zielseiten > Einstiegspfade" und "Alle Seiten > Navigationsübersicht" empfehlen - da hast du die dynamischen URLs vollständig mit drin.

 

Viele Grüße, Christoph

Betreff: Besucherfluss Wordpress

Rang 5
# 7
Rang 5
Hallo,

solltest du Wordpress bzw. ein CMS installiert haben. Lassen sich die Tracking codes für Adwords und Analytics über einfache Plug ins installieren.

Einfach mal bei Youtube oder Google "Plugin für Wordspress Goolge Analytics" eingeben.

Dort wird dir alles super erklärt.

VG
Marc

Betreff: Besucherfluss Wordpress

Rang 5
# 8
Rang 5
Hallo Simply A,
Google Analytics funktioniert prinzipiell auf meiner Seite, das Problem ist vielmehr, dass in der Standardeinstellung von Wordpress die URLs immer auf die gleiche Adresse mit anderen Parametern verweisen, um die verschiedenen Seiten anzuzeigen.
Das Analytics-Script interpretiert dies dann immer als die gleiche Seite. So kann das Diagramm mit dem Nutzerfluss nicht richtig dargestellt werden. Der Rest funktioniert.

Betreff: Besucherfluss Wordpress

Rang 5
# 9
Rang 5
Hallo Christoph!
Vielen Dank für die Antwort.
Du hast recht, sprechende URLs wären für mich auch der bevorzugte Weg gewesen. Ich hatte das auch schon probiert. Dann hat die Anzeige des Nutzerflusses bestens funktionier; jedoch gibt es bei der Einstellung anscheinend Probleme mit den Rechten beim Upload von Bildern unter IIS. Dieses Problem war auch mithilfe meines Providers nicht zu lösen.

Die genannten Berichte sind auch nicht schlecht. Hier fehlt mir nur der Seitentitel, ich weis auch nicht immer welche Seite sich unter der pageid_xy verbirgt.

Sehr gut finde ich die In-Page-Analyse. Dort werden die Anzahl der Klicks auf die jeweiligen Links / Buttons angezeigt.