Zurzeit sind 1.1K Mitglieder online.
Zurzeit sind 1.1K Mitglieder online.
Fragen zum Thema Berichte, Personalisierung, Dashboards, Scheduling, Echtzeit. Fragen zu Zielgruppen, Interessen, Demographie, Technologie, Provider? Fragen zum Thema Verhalten, Content, Pfade, Seiten, Ereignisse, Suche oder Testing? Kontaktiere uns hier.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Bing Ads bzw. Quelle/Medium = bing / cpc

Rang 8
# 1
Rang 8

Hallo liebe Community,

 

ich stehe gerade vor dem Problem, Zugriffe über Bing Ads in Analytics korrekt zu tracken. Im Netz sind allerlei Anleitungen (meist ältere) zu finden und bevor ich jetzt eins nach dem anderen ausprobiere, frage ich lieber mal bei den Spezies nach Smiley (zwinkernd)

 

Ich habe noch keine Filter oder ähnliches (wie in einigen Tutorials vorgeschlagen) in Analytics eingestellt, ich habe lediglich im Bing Ads Konto die Option "Automatische Kennzeichnung => Ein (UTM-Tags hinzufügen und vorhandene Tags ersetzen)" eingestellt. Seit dem Aktivieren erscheinen in Analytics ein paar wenige Zugriffe über Bing Ads bzw. "bing / cpc" ABER eben nur einige Smiley (traurig)

 

Wie implementiert man Bing Ads bzw. was muss ich in Analytics einstellen, damit alle Bing Ads Zugriffe als "bing / cpc" getrackt werden?

 

LG Enrico

1 Expertenantwort(en)verified_user
1 AKZEPTIERTE LÖSUNG

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Enrico W
Februar

Bing Ads bzw. Quelle/Medium = bing / cpc

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Enrico,

 

die Automatische Kennzeichnung hätte ich Dir auch vorgeschlagen, da dies das einfachste ist. Ich hab bisher auch keine Probleme damit gehabt, dass es nicht funktioniert.

Wie groß ist denn die Abweichung von Klicks in Bing zu Sessions in Analytics? Das die Zahlen nicht 1zu1 übereinstimmen ist klar! Die Klicks werden höher sein.

Wenn es eine große Abweichung gibt, ist die Frage, ob Deine User primär Browser verwenden die Tracking unterbinden, oder ob es da vielleicht irgendeine Weiterleitung bei Dir gibt, bei denen die Parameter nicht mit übergeben werden.

 

Du kannst die UTM Parameter auch manuell dranhängen, ist aber am Ende nur mehr Aufwand und sollte keinen Unterschied machen.

Hier findest Du ein Tool, dass es Dir etwas erleichtert: https://ga-dev-tools.appspot.com/campaign-url-builder/

 

Grüße

Maren

Find me on: LinkedIn | Xing | maren-ockels.com

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Enrico W
Februar

Bing Ads bzw. Quelle/Medium = bing / cpc

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Enrico,

 

die Automatische Kennzeichnung hätte ich Dir auch vorgeschlagen, da dies das einfachste ist. Ich hab bisher auch keine Probleme damit gehabt, dass es nicht funktioniert.

Wie groß ist denn die Abweichung von Klicks in Bing zu Sessions in Analytics? Das die Zahlen nicht 1zu1 übereinstimmen ist klar! Die Klicks werden höher sein.

Wenn es eine große Abweichung gibt, ist die Frage, ob Deine User primär Browser verwenden die Tracking unterbinden, oder ob es da vielleicht irgendeine Weiterleitung bei Dir gibt, bei denen die Parameter nicht mit übergeben werden.

 

Du kannst die UTM Parameter auch manuell dranhängen, ist aber am Ende nur mehr Aufwand und sollte keinen Unterschied machen.

Hier findest Du ein Tool, dass es Dir etwas erleichtert: https://ga-dev-tools.appspot.com/campaign-url-builder/

 

Grüße

Maren

Find me on: LinkedIn | Xing | maren-ockels.com

Bing Ads bzw. Quelle/Medium = bing / cpc

Rang 8
# 3
Rang 8

Hallo Maren,

 

Danke für deine ausführliche Antwort und zu 99% glaube ich, liegt es an folgendem Problem "oder ob es da vielleicht irgendeine Weiterleitung bei Dir gibt, bei denen die Parameter nicht mit übergeben werden". Die Anzeigen-Links waren ohne Sprachverzeichnis und die Site-Links mit - daher wohl auch die einigen wenigen getrackten Zugriffe ... wir haben es jetzt mal geändert und sind gespannt Smiley (fröhlich)

 

Danke!