Zurzeit sind 368 Mitglieder online.
Zurzeit sind 368 Mitglieder online.
Fragen zum Thema Berichte, Personalisierung, Dashboards, Scheduling, Echtzeit. Fragen zu Zielgruppen, Interessen, Demographie, Technologie, Provider? Fragen zum Thema Verhalten, Content, Pfade, Seiten, Ereignisse, Suche oder Testing? Kontaktiere uns hier.
Anleitung
favorite_border
Antworten
Highlighted

Customer Journey Analyse bei mehreren Landingpages

Rang 9
# 1
Rang 9

Hallo Miteinander,

 

wir haben folgende Herausforderung: Wir haben mehrere Stand-Alone Landingpages, auf denen die User eine Lead-Konversion abgeben können:

 

  • Haupt-Landingpage
  • SEA/Display Landingpage
  • TV-Landingpage

Wir haben für jede Landingpage eine eigene Property, um Traffic und Conversions pro Landingpage auswerten zu können. Zusätzlich haben wir eine Overall-Property eingerichtet, deren Tracking-Code auf allen 3 Landingpages verbaut ist.

 

Bei einer Customer Journey-Analyse unter Top-Conversions-Pfade ist uns nun aufgefallen, dass bei der SEA/Display Landingpage extrem viele Ketten-Konversions stattfinden (>75%) während in der Overall so gut wie gar keine Ketten-Konversion ausgewiesen werden (<10%).

 

Habt ihr eine Erklärung dafür, woran das liegen kann? 

 

Eine weitere Herausforderung liegt an den Wechseln der Usern der verschiedenen Domains. Wir gehen davon aus, dass viele User auf die SEA/Display Landingpage kommen und später per Direkt-Type In auf unsere Haupt-Landingpage gehen. Kann es sein, dass Google Analytics diesen Wechsel inkl. der bis dahin getätigten Journey nicht an die Overall-Propterty übergeben kann?

 

Beispiel: 1. Display Klick (SEA/Display Landingpage) - 2. SEA Klick (SEA/Display Landingpage) - 3. Direkt Type In (Haupt-Landingpage)

 

Stellt mir gerne Rückfragen sollte etwas unklar sein.

 

Vielen Dank schon einmal für eure Hilfe.

 

LG Felix

 

1 Expertenantwort(en)verified_user

Customer Journey Analyse bei mehreren Landingpages

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Felix,

Das müsste man sich genau ansehen und wirklich ein Konzept machen, aber hier schonmal meine Ideen:

-ich rate grundsätzlich dazu erstmal eine Webseite als Ganzes zu sehen und eine Property zu machen. Denn wichtig sind ja eben die Infos welche Werbekanäle die wichtigsten sind.

-Direct meint nicht nur diejenigen die die Adresse in den Browser eingeben, sondern ALLE Quellen die Analytics nicht erkennen kann. Versuche in einem ersten Schritt zu erkennenw elchen Quellen das sein können und reduziere diese.

Vielleicht hilft die eoghans Artikel dazu:

https://www.ranking-check.de/blog/inbound-marketing-kampagnen-mit-google-analytics-auswerten/