Zurzeit sind 836 Mitglieder online.
Zurzeit sind 836 Mitglieder online.
Fragen zum Thema Berichte, Personalisierung, Dashboards, Scheduling, Echtzeit. Fragen zu Zielgruppen, Interessen, Demographie, Technologie, Provider? Fragen zum Thema Verhalten, Content, Pfade, Seiten, Ereignisse, Suche oder Testing? Kontaktiere uns hier.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Domain des Placements "Unknown" bei externer Display-Kampagne

Rang 6
# 1
Rang 6

Hallo Community,

 

aktuell setzen wir für einen Kunden neben dem GDN noch ein anderes Displaynetzwerk testweise ein. Um diese Kampagne in Google Analytics tracken zu können arbeiten wir mit UTM-Parametern. Darunter kann ich die Zugriffe hierüber auch in GA identifizieren, wenn ich bspw. unter Akquisition > Alle Zugriffe > Channels nachschaue. Hier werden diese auch bereits unter Display geführt.

Will ich allerdings genauer ergründen auf welcher Website das Placement zu sehen war (Sek. Dimension: Domain des Placements), so wird mir hier "Unknown" angezeigt. Leider war meine Recherche hierzu nicht ergiebig und wenn, dann war immer die Rede von Spam Traffic - dabei handelt es sich hier aber natürlich nicht.

 

Nun meine Frage: Was kann die Ursache hierfür sein - warum wird mir nur "Unknown" angezeigt?

 

Schon mal vielen Dank und viele Grüße

1 Expertenantwort(en)verified_user

Akzeptierte Lösungen
Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Freddy
Dezember

Domain des Placements "Unknown" bei externer Display-Kampagne

Rang 13
# 6
Rang 13

Hallo Freddy,

ich glaube du hast tatsächlich zu hohe Erwartungen.

Die Informationen über das GDN zieht GA sich von dort. Die beiden arbeiten gut zusammen (kommen ja auch aus einem Stall)  :-)

GA erkennt zwar aufgrund deiner UTM Parameter, dass es sich um eine "benutzerdef. Kampagne" handelt. Jedoch nicht, dass es sich um Display handelt. Und dementsprechend auch nicht, auf welcher Seite diese Kampagnen ausgespielt werden. 

Dieser automatische Informationsaustausch funktioniert nur einwandfrei zwischen GDN und GA.

 

Viele Grüße

Bernadette

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen


Alle Antworten

Betreff: Domain des Placements "Unknown" bei externer Displa

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo Freddy

 

Sind die Domains denn Bestandteil des UTM-Trackings? Unter Akquisition > Kampagnen solltest du das rausfinden können. Wenn alle fünf Variablen genutzt werden, kannst du diese auch entsprechend segmentieren.


Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING

Domain des Placements "Unknown" bei externer Display-Kampagne

Rang 6
# 3
Rang 6

Hallo Andreas,

 

danke für deine Rückmeldung. Unter Akquisition > Kampagnen wird die Kampagne korrekt aufgeführt. Zusätzlich zu Souce, Medium und Name habe ich noch den Content definiert und auch danach kann ich die Displays segmentieren. 

 

Viele Grüße

Betreff: Domain des Placements "Unknown" bei externe

Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo Freddy

 

Super, wenn du dort die Daten findest, könntest du theoretisch auch in dem Channel-Report danach segmentieren. Dann hast du einfach die falsche Dimension erwischt. Aus meiner Sicht ist es im Kampagnen-Report aber einfacher zu finden.


Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING

Domain des Placements "Unknown" bei externer Display-Kampagne

Rang 6
# 5
Rang 6

Hallo Andreas,

 

ich glaube ich hab dich missverstanden. Die Placement-URLs habe ich nicht als UTM Parameter hinterlegt, da diese programmatisch ausgespielt werden. Ich dachte es geht darum, ob ich die Parameter überhaupt in Analytics abrufen kann Smiley (zwinkernd)

 

Die Domains kann ich also leider immer noch nicht einsehen.

 

Eventuell habe ich auch falsche Erwartungen - ich war der Meinung, dass ich, wie bei den Referrals, die Domain oder sogar die ganze URL der Seite einsehen kann, auf der ein solches Display ausgespielt wurde?

Als beste Antwort markiert.
Lösung
Akzeptiert von Themenautor Freddy
Dezember

Domain des Placements "Unknown" bei externer Display-Kampagne

Rang 13
# 6
Rang 13

Hallo Freddy,

ich glaube du hast tatsächlich zu hohe Erwartungen.

Die Informationen über das GDN zieht GA sich von dort. Die beiden arbeiten gut zusammen (kommen ja auch aus einem Stall)  :-)

GA erkennt zwar aufgrund deiner UTM Parameter, dass es sich um eine "benutzerdef. Kampagne" handelt. Jedoch nicht, dass es sich um Display handelt. Und dementsprechend auch nicht, auf welcher Seite diese Kampagnen ausgespielt werden. 

Dieser automatische Informationsaustausch funktioniert nur einwandfrei zwischen GDN und GA.

 

Viele Grüße

Bernadette