Zurzeit sind 602 Mitglieder online.
Zurzeit sind 602 Mitglieder online.
Fragen zum Thema Berichte, Personalisierung, Dashboards, Scheduling, Echtzeit. Fragen zu Zielgruppen, Interessen, Demographie, Technologie, Provider? Fragen zum Thema Verhalten, Content, Pfade, Seiten, Ereignisse, Suche oder Testing? Kontaktiere uns hier.
Anleitung
favorite_border
Antworten

Ergebnisse messen mit Analytics

Rang 6
# 1
Rang 6

Ich weiß nicht, ob ihr mir helfen könnt, da ich eigentlich eine Frage zu Analytics habe, aber Versuch macht klug :-)

 

Bei der Einrichtung des Analytics Kontos wurde bei den Einstellungen nicht beachtet, dass es sich um eine E-Commerce Seite handelt. Nun soll dies nachträglich eingerichtet werden. Allerdings verstehe ich nicht ganz, wie das funnktioniert. Ich habe vom leider nicht sehr hilfreichen AdWords Support am Telefon die Information bekommen, dass lediglich der Code auf der Kaufbestätigungsseite angepasst werden muss. Allerdings, so der Support weiter, müssten die zusätzlichen Informationen für jedes Produkt einzeln angepasst werden - addTrans, addTitem und trackTrans. Aber irgendwie passen diese Informationen nicht zusammen.  Außerdem kann ich mir nicht vorstellen, dass für einen Shop mit mehr als 10 Produkten diese Informationen einzelen hinzugefügt werden müssen.

 

Vielleicht könnt ihr mir helfen - ich bin für jede Hilfe dankbar!

2 Expertenantwort(en)verified_user

Hallo KaHa   Kennst du schon den Hilfeartikel zu dem Them...

Top Beitragender
# 2
Top Beitragender

Hallo KaHa

 

Kennst du schon den Hilfeartikel zu dem Thema? Dort ist das Thema E-Commerce und Analytics verständlich erläutert. Du musst zunächst in Analytics einen Haken setzen [1] und anschließend das Tracking deiner Website hinzufügen [2]

 

[1] E-Commerce-Tracking einrichten

[2] E-Commerce-Tracking for websites


Viele Grüße, Andreas


Find me on: Google+ | LinkedIn | XING

Hallo Andreas,   diese Artikel kenne ich schon. Die Frage...

Rang 6
# 3
Rang 6

Hallo Andreas,

 

diese Artikel kenne ich schon. Die Frage, die sich mir jetzt aber stellt, ist, ob ich den Code denn tatsächlich für jedes Produkt einzeln anpassen muss oder ob es eine Möglichkeit gibt, dass Google Analytics sich die AddTrans- und AddItem-Informationen automatisch zieht.

Hallo KaHa, nein der Code muss nicht für jedes produkt...

[ Bearbeitet ]
Top Beitragender
# 4
Top Beitragender

Hallo KaHa,

 

nein der Code muss nicht für jedes Produkt angepasst werden. Jedoch müssen bestimmte Parameter z.B. MwSt. angegeben werden. Die produktspezifischen Daten zieht sich das Script, bei korrekter Implementierung und Verknüpfung dann selber.

 

  • Die addTrans_Funktion erfasst die gesamte Transaktion. Eine Transaktion ist mit einem bezahlten Warenkorb in einem Supermarkt vergleichbar.

 

  • Die addItem-Funktion ist eng mit der addTrans-Funktion verbunden und können nur über die SKU unterschieden werden. Zudem können weitere Variablen optional angegeben werden z.B. Produktname, Produktkategorie, Produktmenge etc.

 

  • Die trackTrans-Funktion sendet die addTrans und addItem Daten dann an die Analytics-Server, und ist die abschließende Aktion der Datenzusammenfassung.

 

Info:

Probleme bei der Übergabe der Daten können dann entstehen wenn sich der Bestellprozess inkl. der Bestellbestätigungsseite auf einer anderen Domain befinden oder bei einem externen Dienstleiter liegen. In diesem Fall muss der Code auf der Dankeseite des Dienstleisters implementiert werden.

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional


Hallo Kai,   danke, deine Antwort hat mir auf jeden Fall...

Rang 6
# 5
Rang 6

Hallo Kai,

 

danke, deine Antwort hat mir auf jeden Fall schon mal sehr weitergeholfen. Vielen Dank dafür!

 

Aber jetzt habe ich noch eine Frage: Die Informationen, die Google über AddItem und Addtrans erfasst, bleiben diese Felder im Skript leer oder müssen dort händisch Befehle oder Variablen eingefügt werden?

Hallo KaHa,   es müssen "normalerweise" keine Daten händi...

Top Beitragender
# 6
Top Beitragender

Hallo KaHa,

 

es müssen "normalerweise" keine Daten händisch eingetragen werden. Welches Shop-System verwendet Ihr den? Bei Magento z.B. muss im Adminbereich nur die die UA-Nr. eingeben werden und natürlich alle Parameter/Angaben in Anayltics und Magento korrekt auf eCommerce gestellt werden.

 

Schau mal hier dort werden die Scripte und Angaben meiner Meinung nach sehr gut erklärt, folge dort auch den weiterführenden Links.


Vielleicht hast Du einen Admin der sich mit Scripten und deren Implementierung auskennt!?

 

 

Gruß Kai
SUMAFA Online Marketing Lösungen | G+ Kai de Wals | Google Partner | Google Advertising Professional